Riobamba liegt auf 2750 Meter Höhe und ist von imposanten Vulkanen umgeben, von denen einige sogar noch aktiv sind. Aufgrund dieser besonderen Lage wird die Stadt auch „Sultanin der Anden“ genannt. Aufgrund eines starken Erdbebens im Jahr 1797, bei welchem die Stadt fast komplett zerstört wurde, verfügt Riobamba kaum über historische Gebäude. Dennoch ist sie ein lohnenswertes Reiseziel in Ecuador: Zum einen ist der Anteil indigener Bewohner besonders hoch, weshalb sich viele Bräuche und Traditionen bis heute erhalten haben. Besonders gut beobachten lässt sich dies den geschäftigen Märkten, wo traditionelle gekleidete Marktfrauen ihre Waren feilbieten. Zum anderen ist das Städtchen ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in das umliegende Vulkangebirge und für die spektakuläre Zugfahrt zur Nariz del Diablo (Teufelsnase)

Interessen

  • Natur

Höhepunkte

  • Majestätische Vulkane
  • Indigene Völker
  • Wandern und Exkursionen

Unterkünfte

Hosteria La Andaluza

Style: Farmhaus (Estancia)

Spüren Sie bei Ihrem Aufenthalt in der Hosteria La Andaluza die Pracht längst vergangener Zeiten.

Details ansehen

Landkarte

Weitere interessante Reiseziele in Ecuador/Galapagos

Erfahren Sie jetzt mehr Reisetipps für unser Reiseziel Riobamba und unsere individuellen Ecuador/Galapagos Reisen
Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Telefonisch erreichen Sie uns in der Regel Montag bis Freitag von 09.00 bis 17.00 Uhr. Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen, bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin.