Chiang Mai ist umgeben von Bergen und ist seit 700 Jahre die kulturelle Hauptstadt Nord-Thailands. König Mengrai ernannte Chiang Mai im Jahre 1296 zur Hauptstadt des Lanna Königreiches (Chiang Mai bedeutet ’neue Stadt‘). Heute ist die Stadt die größte Metropole nördlich von Bangkok. Aufgrund der strategisch-guten Lage am Ping Fluss besitzt die Stadt ein reichhaltiges Angebot an Handarbeiten und stand so stets im Mittelpunkt des Handels für Regenschirme, Schmuck (vor allem Silber) und Holzschnitzerei. Chiang Mai wurde in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Asien Reiseziele. Die Stadt besitzt eine kulturelle Vielfältigkeit, eine moderne Kultur und außerdem ein buntes Nachtleben. Lernen Sie diese aufregende und vielfältige Metropole auf Ihrer individuellen Thailand Reise kennen. Kontaktieren Sie uns jetzt! Enchanting Travels ist Ihr Spezialist für Asia Reisen.

Interessen

  • Kulinarik
  • Kultur
  • Tierwelt

Höhepunkte

  • Kulturelle Hauptstadt Thailands
  • Quirlige Nachtmärkte
  • Fusion aus Tradition und Moderne
  • Authentische Begegnungen

Unterkünfte

Anantara Chiang Mai Resort & Spa

Style: Resort

Anantara Chiang Mai Resort & Spa ist ein exklusives Hotel für Geschäftsreisende und Urlauber.

Details ansehen

Banthai Village

Style: Boutique

The Banthai Village ist ein kleines Boutique-Hotel, das eine charmante Mischung aus traditionellen und modernen Designs widerspiegelt.

Details ansehen

De Naga Hotel

Style: International

De Naga Chiang Mai, ein neues Boutique-Hotel, ist im nordthailändischen Stil mit zeitgenössischen Lanna Designs und heiligen Naga Dekorationen gestaltet.

Details ansehen

Four Seasons Resort

Style: Resort

Das im Mae Rim Valley gelegene Four Seasons Resort Chiang Mai ist nach 25-minütiger Fahrt vom Flughafen Chiang Mai und einer knappen Flugstunde von Bangkok zu erreichen.

Details ansehen

Puripunn-baby Grand Boutique Hotel

Style: Boutique

Das 25 Minuten vom internationalen Flughafen entfernte Puripunn Baby Grand Boutique Hotel fügt sich perfekt in die Kulisse der prachtvollen architektonischen Tradition Chiang Mais ein und lässt traditionelle Lanna-Gestaltung mit zeitgenössischem orientalischen Stil verschmelzen.

Details ansehen

Rachamanka

Style: Boutique

Das ideal im Zentrum der von Wasser umgebenen Altstadt Chiang Mais gelegene Rachamankha Hotel ist das einzige zu Relais und Châteaux gehörende Haus in Nordthailand und nur wenige Minuten vom Wat Phra Singh und dem neuen Nachtmarkt entfernt.

Details ansehen

Aktivitäten in Chiang Mai

Städte-Highlights während einer Rickshaw-Tour

Nur eine halbe Stunde Fahrt im Norden von Chiang Mai liegt Mae Rim, der ideale Platz um einen entspannten Nachmittag auf dem Land eines lokalen Farmhauses zu verbringen. Zu der Tour gehört ebenfalls eine Fahrt mit einem Langboot auf dem Mae Ping, wo aus direkter Nähe das alltägliche Leben der Bauern beobachtet werden kann und der Kontrast zwischen einfachen Holzhäusern der Farmleute und opulenten Residenzen der Oberschicht offensichtlich wird. Wieder an Land kann ein reichhaltiger Markt mit einheimischen Produkten besucht werden. Von dort aus geht die Tour weiter mit einer Rickshaw entlang der Thapae-Straße. Bald werden die bröckelnden Stadtmauern überquert, bis der finale Stopp in dem alten Stadtzentrum vor dem wunderschönen buddhistischen Tempel Wat Phra Singh erreicht ist.

Die Sehenswürdigkeiten mit dem Rad entdecken - Innenstadt

Auf diesem halbtätigen Fahrradausflug kann der Süden Chiang Mais entdeckt werden sowie die kulturell und historisch bedeutsame ‚Verlorene Stadt‘ von Wiang Kam, die während regelmäßiger Überflutungen verschwand. Alle Tempel und Ruinen von Wat Chedi Liam, Wat Phra Meng Rai, Wat Kann Thom und Wat Koo Paa Dom können auf der Tour besichtigt werden, bevor die Route weiter zu dem ältesten Tempel von Chiang Mai führt, dem Wat Chiang Mun. Ebenfalls kann auf der Fahrradtour am Denkmal der Drei Könige vorbeigefahren werden, bis die Tour an der Chiang Mai Kunst und Kultur Halle beendet ist. In dem Museum ist die Geschichte der Stadt chronologisch ausgestellt.

Tagesausflug nach Chiang Rai

Tauchen Sie ein in die schillernde Geschichte Thailands bei einem Tagesausflug ins Goldene Dreieck. Nach einer dreieinhalbstündigen Fahrt durch die malerische Landschaft machen Sie Halt an den heißen Quellen von Mekajan und genießen das heilende Wasser. Am Aussichtpunkt hoch auf den Berg, können Sie das wunderschöne Panorama über den Mekong und den Ruak Fluss genießen. Von dort auch können Sie die Stelle sehen, wo sich die Grenzen der Länder Myanmar, Laos und Thailand treffen. Sie lernen warum es ‚Goldenes Dreieck‘ genannt wird- einst war dies das lokale Herz des Opiumhandels. Nach dem Mittagessen besuchen Sie die Grenzstädte Chiang Mais, Mae Sai und Akha. Auf der Strecke machen Sie Halt bei den Bergdörfern von Yao.

Wat Prahat Doi Suthep und der White Hmong Bergstamm

Genieße die Landschaft während der Fahrt auf den Doi Suthep Berg zu Chiang Mais berühmtester Sehenswürdigkeit, die einzigartige goldene Pagoda des Tempels Wat Prahat Doi Suthep. Von den unwiderstehlichen Fotografie-Motiven von der unterhalb gelegenen Stadt schwärmen Besucher noch jahrelang! Die mystische Treppe, Naga, sowie die Tempelglocken machen den Besuch perfekt. Ein Songtaew, ein Truck mit roten Sitzen, bringt einen auf einem kleinen Pfad zu einem kleinen Lokal, in dem ein lokal angebauter Arabica Kaffee genossen werden kann. Zudem ist das Café ein Teil des Chang Khein Coffee Research Project. Weiter in Richtung Chang Khien haben Besucher die einmalige Chance, in direkten Kontakt mit einem Bergstamm zu treten! Etwa 800 Menschen des Stamms White Hmong können bei ihrem traditionellen Lebensstil, ihren Gebräuchen und Traditionen beobachtet werden, die schon über 500 Jahre alt sind.

Thailändische Kochsensationen - Innenstadt

Entdecken Sie die Geheimnisse der thailändischen Küche im Rahmen eines halbtätigen Kochkurses in der Chiang Mai Kochschule. Exotische Gerüche und Gewürze sowie die einzigartige Präsentation der Gerichte stehen weltweit für die thailändische Küche. In dem Kochkurs kann erlernt werden, wie die perfekte Balance zwischen süß, scharf und sauer erreicht wird, während Experten mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die eigenen Kreationen können nach dem Kurs während eines kleinen Lunches genossen werden.

Das Mae Sa Elefanten-Camp

Verbringe einen Tag lang mit Elefanten! Im Dschungel liegt das Mae Sa Trainingscamp, in dem Elefanten bei einem spielerischen Morgenbad beobachtet werden können. Die Elefanten demonstrieren ferner ihrer außerordentlichen Fähigkeiten mit ihren Trainern und die Zuschauer haben selbst die Möglichkeit, die Tiere mit ihrem Lieblingsessen zu füttern: Bananen und Zucker. Und das Highlight des Camp-Besuches? Ein Ritt auf dem Rücken eines Elefanten im Wald. Diese 50 Minuten sind eine wunderschöne Erfahrung, die auf dem Rückweg mit dem Besuch der Orchideen-Farm perfekt abgerundet wird.

Doi Inthanon Nat Park - Higlights der Stadt

Etwa anderthalb Stunden außerhalb der Stadt liegt der Naturschatz Nordthailands. Der unter Naturschutz stehende Doi Inthanon Nationalpark ist ein fruchtbares Wunderland, das sich über ein riesiges Territorium erstreckt, in dem von tropischen Wäldern über kleine Flüsse bis hin zu majestätischen Wasserfällen alles zu finden ist. Über 383 Vogelarten können auf Thailands höchstem Berg entdeckt werden, inklusive dem einheimischen grünen Sonnenvogel. Von der Spitze des Berges kann ein etwa 360 Meter langer Spaziergang auf dem Michaels-Pfad entlang genossen werden, dessen Seiten von wilden Orchideen, Flüssen und Bäumen gesäumt sind. Mit dem Auto geht der Ausflug weiter zu den buddhistischen Schreinen Twin Chedi, die von der thailändischen Luftwaffe zu Ehren des Königspaares Thailands errichtet worden sind. Danach kann ein kurzer Spaziergang auf dem Marktplatz gemacht werden, bevor ein weiterer Stopp an Thailands beeindruckendem Wasserfall, Vachiratharn, eingelegt wird. Ein idealer Platz, um eine thailändische Mahlzeit einzunehmen.

Spirituelle Erlebnisse in Chiang Mai

Fahren Sie um ca 06.00 Uhr zum Doi Suthep Berg, um den täglichen Almosengang der Mönche zu erleben. Dies ist eine ruhige buddhistische Prozession, wo Dutzende von Mönchen barfuß durch die Straßen gehen. Weiter geht es den Berg hinauf zum Wat Phra That Doi Suthep, erklimmen Sie die 309 Stufen der Goldenen Naga Treppen, um seine goldenen Pagoden zu erreichen. Anschließend geht es zum Wat Umong, einem im 14. Jahrhundert erbauten, von Moos bedeckten Tempel. Nach einem Spaziergang durch seinen geheimnisvollen Tunnel erleben Sie Ihre eigene private Segnungszeremonie. Genießen Sie zum Schluss Khao Soy, ein nordthailändisches Gericht aus Kokosnusmilch und Nudeln

Landkarte

Erfahren Sie jetzt mehr Reisetipps für unser Reiseziel Chiang Mai und unsere individuellen Thailand Reisen
Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.