Der Mergui- oder Myeik-Archipel in der Andamanensee ist ein verstecktes Paradies mit etwa 800 Inseln, die vor der Südküste Myanmars verteilt liegen. Genießen Sie die unberührte Naturschönheit und erkunden Sie tropische Regenwälder, private weiße Sandstrände und Tauchplätze. Die Inseln aus Kalkstein und Granit bieten den größten Teil des Jahres ein angenehm warmes Klima. Durch die facettenreiche Flora und Fauna des Archipels kommen besonders naturbegeisterte Reisende voll und ganz auf ihre Kosten! Freuen Sie sich auf die große Vielfalt an Wildtieren und halten Sie Ausschau nach Hirschferkeln, Gibbons, Pythons, Zibetkatzen, Langschwanzmakaken, Fregattvögeln, Graukappen-Glanztauben, Dugongs und anderen einheimischen Arten. Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit, die Ureinwohner dieser Inseln kennenzulernen und ihren Lebensstil zu beobachten. Die Moken sind ein halbnomadisches Meeresvolk, das für seine Fähigkeiten im Freitauchen und Speerfischen bekannt ist. Das klare Wasser mit seinen bunten Korallengärten und faszinierenden Meereslebewesen ist ein Wunderland für Taucher und Schnorchler. Der Mergui-Archipel ist das ideale Ziel für Reisende, die verträumte Orte ohne jede Kommerzialisierung erkunden wollen. (Hinweis: Das Archipel ist einfach zu erreichen. Nach einer Übernachtung in Yangon folgt ein Flug nach Kawathuang, dem Tor zu all den schönen Resorts der Region.)

Landkarte

Erfahren Sie jetzt mehr Reisetipps für unser Reiseziel Southern Mergui Archipelago und unsere individuellen Myanmar Reisen
Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Hohenlindner Straße 11b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2302 1570
kontakt@enchantingtravels.de