Der Ayeyarwady ist und bleibt die Lebensader von Myanmar. Fähren, Bambusfloße, Frachtkähne und Fischerboote gleiten gemächlich über den Fluss, denn es gibt in Myanmar keinen Grund zur Eile. Durch die Jahrhunderte hat sich Myanmar an den Ufern dieses mächtigen Flusses entwickelt. Mit unseren privaten Myanmar Rundreisen entdecken Sie die beliebtesten Sehenswürdigkeiten entlang des Ayeyarwady Flusses und erleben das Land von seiner schönsten Seite.

Interessen

  • Kultur
  • Natur

Höhepunkte

  • Luxuriöse Flusskreuzfahrt
  • Malerische Landschaften
  • Bunte Fischerboote
  • Authentische Begegnungen

Unterkünfte

Amara Cruise

Style: Kreuzfahrtschiff

Die Amara River Cruise 1 ist ein wunderschönes Kreuzfahrtschiff aus der Amara-Gruppe, welches komplett im traditionellen burmesischen Stil aus Teakholz gebaut wurde.

Details ansehen

Paukan Cruise

Style: Kreuzfahrtschiff

Das traditionell-charmante Kreuzfahrtschiff Paukan bietet Ihnen eine wundervolle Flusskreuzfahrt auf dem Irrawaddy-Strom.

Details ansehen

Road to Mandalay

Style: Kreuzfahrtschiff

Die luxuriöse Schiff Road to Mandalay bringt Sie auf dem Fluss Irrawaddy von Bagan nach Mandalay oder auch nach Bhamo.

Details ansehen

Aktivitäten in Bagan / Ayeyarwady

Kreuzfahrt

Freuen Sie sich auf eine zwei Nächte lange Flusskreuzfahrt auf der ‚Road to Mandalay‘ über den Ayeyarwaddy, während der Sie viel über die Einheimischen, ihre Geschichten und Legenden erfahren. Nachdem Sie von Yangon nach Bagan geflogen sind, werden Sie zum Boot an den Fluss Ayeyarwaddy gebracht. Sie checken ein und lernen Ihre Crew kennen. In Bagan verteilen sich mehr als 2000 Tempel und Pagoden über eine eindrucksvolle Ebene neben dem Fluss. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie zusammen mit Ihrem Führer einige wichtige Pagoden. Später dürfen Sie den faszinierenden Anblick nicht verpassen, wenn die Sonne über der Ebene untergeht. Zurück an Bord erwarten Sie Unterhaltungsprogramm und Abendessen. Nach dem Frühstück führt Sie Ihr Guide am nächsten Morgen zu den quirligen und farbenfrohen Märkten Bagans. Hier werden Holzschnitzereien, Stoffe, burmesische ‚Longyis‘, Rattan- sowie Lackwaren angeboten – also genügend Auswahl für ein Mitbringsel. Alternativ können Sie auch ein Fahrrad oder eine Pferdekutsche mieten, um die Gegend auf eigene Faust zu erkunden. Am Vormittag segeln Sie gen Norden Richtung Mandalay. Während die Ufer an Ihnen vorbeigleiten, erzählt Ihnen Ihr Guide Wissenswertes über die Orte und Gebräuche der Region. Am Abend ankern Sie in der Mitte des Flusses, um hier eine lockere Cocktail-Party, Dinner und Nachtruhe zu genießen. Am nächsten Tag kommen Sie nach dem Mittagessen in der Ortschaft Shwe Kyet Yet an. Von hier besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Mandalays, das als Zentrum burmesischer Kultur und buddhistischer Studien gilt. Nach Ihrer Rückkehr zum Schiff segeln Sie gemütlich in den Sonnenuntergang und genießen anschließend Ihr Abendessen und die Nachtruhe. Nachdem Sie flussabwärts nach Mingun gefahren sind, besichtigen Sie dort die hübsche Hsinbyume-Pagode und die größte unversehrte Glocke der Welt. Mit der Fähre geht es zurück zu Ihrem Schiff. Nach dem Mittagessen besuchen Sie Sagaing Hills, das als Lebenszentrum des buddhistischen Glaubens in Myanmar gilt und berühmt ist für seine Silberschmiede. An Bord gibt es Abendessen und typisch regionales Unterhaltungsprogramm. Nach einem frühen Frühstück endet Ihre Kreuzfahrt am nächsten Morgen. Sie checken aus, fahren zum Flughafen Mandalay und fliegen von dort nach Yangon.

Erfahren Sie jetzt mehr Reisetipps für unser Reiseziel Bagan / Ayeyarwady und unsere individuellen Myanmar Reisen
Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Telefonisch erreichen Sie uns in der Regel Montag bis Freitag von 09.00 bis 17.00 Uhr. Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen, bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin.