Laos Urlaub

1000 Elefanten & grüne Dschungel

Er fließt durch friedliche Wälder, vorbei an smaragdgrün schimmernden Reisfeldern und schroffen Berghängen. An den Ufern erheben sich majestätische Klöster, verträumte Dörfer und lebendige Märkte. So gemächlich die Gewässer des Mekong fließen, so ruhig ist hier der Lebensrhythmus. Dieses ganz besondere Gefühl, als wäre die Zeit stehen geblieben – auf Ihrem individuellen Laos Urlaub können Sie es erleben.

Im einzigen Binnenstaat Südostasiens ticken die Uhren anders: Zum einen ist da die bedächtige Lebensart der Laoten, die Sie anstecken und in eine gelassene Urlaubsstimmung versetzen wird. Zum anderen hat sich Laos im Vergleich zu seinen Nachbarländern viel Zeit gelassen mit dem Fortschritt. Traditionelle Lebensformen haben so bis heute überdauert. Erleben Sie ein schillerndes Kaleidoskop der Kulturen, authentisch und unverfälscht.

Nirgendwo können Sie das auf Ihrem Laos Urlaub so eindrucksvoll erleben wie in Luang Prabang, der alten Königsstadt die heute zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Hier werden Sie Zeuge eines faszinierenden Schauspiels: Wenn im ersten Sonnenlicht die Rhythmen der Trommeln erklingen, strömen hunderte Mönche aus den Tempeln, um Almosen einzusammeln. Die Gassen der Altstadt erstrahlen dann in Safrangelb, der Farbe ihrer Roben.

Vor den Lagunen der Kuang Si Wasserfälle werden Sie nach neuen Ausdrücken für das satteste Azurblau der Welt suchen, in den geheimnisvollen Pak Ou Höhlen staunen Sie über mehr als 4000 golden glitzernde Buddha Statuen. Grau ist die Haut der sanften Riesen, die Laos einst den Namen “Land der 1000 Elefanten” einbrachten und die Sie im Xe Pian Nationalpark bewundern können. Und schließlich besuchen Sie das BoIaven-Plateau, das mit seinen Kaffeeplantagen, Reisfeldern und Wäldern in allen Grünschattierungen schimmert.

Auf unseren Laos Reisen entdecken Sie das farbenprächtige Juwel Indochinas, reich an Naturschönheit und Kulturschätzen, und dabei so bezaubernd gelassen.! Handverlesene Hotels, hervorragende Reiseleiter, private Chauffeure und ein persönlicher Reisebetreuer, der Ihnen rund um die Uhr mit Rat und Tat zur Seite steht – bereits 30.000 Gäste haben mit uns neue Welten entdeckt. Auch Sie möchten wir verzaubern! Kontaktieren Sie uns, um ein maßgeschneidertes Reiseangebot zu erhalten, kostenfrei und unverbindlich.

Landkarte

Beste Reisezeit für Laos Reisen

Laos hat sehr unterschiedliche klimatische Bedingungen in den verschiedenen Regionen des Landes, abhängig von den genauen geographischen Koordinaten. Dies sollte bei der Planung Ihres Laos Urlaubs bedacht werden. Für detaillierte Informationen, folgen Sie bitte dem Link.

Beste Reisezeit Laos

Sehenswürdigkeiten in Laos

Glitzernde Tempel, unverfälschte Kultur und friedliche Bergwelten – Laos steckt voller großer und kleiner Schätze.  Folgen Sie dem Link, um unsere Top 10 der Laos Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Laos Sehenswürdigkeiten

Wichtige Fragen & Antworten zu Laos

Warum nach Laos reisen?

Der ruhige Binnenstaat Laos ist ein wahres Juwel. Mit der atemberaubenden natürlichen Schönheit seiner bewaldeten Berge, der unendlichen Vielfalt an Wildtieren in den Tälern sowie der faszinierenden buddhistischen Kultur ist Laos ein hervorragendes Ziel für Abenteuerlustige und Liebhaber authentischer Kultur.

Wo ein Visum für Laos beantragen?

Das Visum für Laos erhalten Sie als deutscher oder österreichischer Staatsangehöriger direkt bei Einreise. Alternativ können Sie das Visum vorab bei der für Sie zuständigen konsularischen Vertretung beantragen. Für die Ausstellung des Visums benötigen Sie:

  • Ihren Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig sein muss
  • Das Antragsformular
  • Ein Passfoto

Die Gebühren betragen derzeit 30 US-Dollar bei Beantragung bei Einreise (zahlbar in bar) sowie 40 Euro bei Beantragung im Heimatland. Weitere Informationen finden Sie als deutscher Staatsangehöriger unter www.laos-botschaft.de.

Für einen Laos Urlaub bis zu 15 Tagen benötigen Sie als schweizer Staatsangehöriger kein Visum.

Wichtig: Achten Sie unbedingt darauf, dass Ihr Pass bei der Einreise gestempelt wird. Ansonsten kann es bei der Ausreise zu Schwierigkeiten kommen – unabhängig davon, ob Sie eine Schuld trifft oder nicht.

Welche Impfungen brauche ich für einen Laos Urlaub?

Falls Sie sich in den 6 Tagen vor Ihrem Laos Urlaub in einer Gelbfieberzone aufgehalten haben, benötigen Sie einen Nachweis über eine Gelbfieberimpfung. Bei der direkten Einreise aus Europa wird ein solcher Nachweis nicht benötigt. Neben den Standardimpfungen gemäß des Impfkalenders des Robert-Koch-Instituts empfiehlt das Auswärtige Amt folgende Reiseimpfungen:

  • Hepatitis A+B
  • Polio
  • Typhus
  • Tollwut
  • Japanische Encephalitis

Welche Malariaprophylaxe für Laos?

Große Städte und das Hochland sind malariafrei, in ländlichen Gebieten besteht – besonders während und nach der Regenzeit – Malaria-Risiko. Schützen Sie sich gut vor Mückenstichen (Mückenspray mit mindestens 30% DEET, lange Kleidung, ggf. Moskitonetze). Vereinbaren Sie einen Termin bei einem Reisemediziner oder inem tropenmedizinischen Institut, um abzuklären, ob Sie eine Chemoprophylaxe und ein Stand-By-medikament benötigen.

Mekong Delta, Laos

Wie ist das Wetter in Laos?

Laos hat sehr unterschiedliche klimatische Bedingungen in den verschiedenen Regionen des Landes zu bieten, abhängig von den genauen geografischen Koordinaten im Land. Im Großteil des Landes ist das Klima jedoch heiß und tropisch. Die Temperaturen in der heißesten Saison zwischen März und Mai erreichen mehr als 30°C. In den Höhenlagen und während der kühleren Monate der Trockenzeit im Dezember und Januar kann es durchaus kühl werden mit Temperaturen unter 15°C.

Wann ist Regenzeit in Laos?

Der tropische Monsun oder auch die Regenzeit ist zwischen Mai und November.

Wann nach Laos reisen?

In Laos gibt es drei unterschiedliche Jahreszeiten und alle haben ihre Vor- und Nachteile. Die beste Zeit für eine Reise ist in der kühleren Jahreszeit zwischen November und Februar. Auf Grund der Temperaturunterschiede zwischen den unterschiedlichen Regionen, kann es sein, dass es in einer Region unglaublich heiß ist, während Sie in einer anderen auf relativ kaltes Wetter stoßen können.

Welche Sprache spricht man in Laos?

Neben der Amtssprache Laotisch (oder Lao) werden auch zahlreiche weitere indigene Sprachen gesprochen. Französisch, Vietnamesisch und in geringerem Umfang auch Englisch sind ebenso verbreitet. Thailändisch wird von vielen Laoten verstanden, und einige Bevölkerungsgruppen können sich auf Russisch und Chinesisch verständigen.

Ein kleiner Tipp von uns: Ältere Laoten sprechen evtl. Französisch und jüngere etwas Englisch oder Russisch.

Welche Währung nutzt man in Laos?

Der laotische Kip (abgekürzt: LAK) ist die offizielle Landeswährung von Laos. Der laotische Kip kann weder im Ausland genutzt noch umgetauscht werden. Falls Sie am Ende Ihrer Laos Reise Kip übrig haben sollten, tauschen Sie diese bitte vor Ihrer Ausreise um.

Wie kann ich in Laos zahlen?

Für Zahlungen von kleinen Beträgen wird neben dem US-Dollar an ausländischen Währungen nur der Thailändische Baht akzeptiert. Obwohl offiziell im Alltag nur der Laotische Kip als Zahlungsmittel erlaubt ist, werden im Handelsverkehr drei Währungen verwendet: Kip, Baht und US-Dollar. Die meisten Geschäfte, Hotels und Restaurants in großen und mittelgroßen Städten nehmen Baht und US-Dollar an. Es ist jedoch verboten, größere Transaktionen in US-Dollar oder Thailändischen Baht durchzuführen.

Geld wechseln in Laos

Geld können Sie in einer der offiziellen Wechselstuben (Money Exchange) wechseln. Die Kurse schwanken stark – vergleichen Sie also zunächst! Den besten Kurs erhalten Sie am Geldautomaten. Hier können Sie mit der Kreditkarte abheben. Sie sollten jedoch immer genug “Notfallreserve” vorhalten, da die Geldautomaten nicht zu 100% zuverlässig sind.

Kann ich in Laos mit Kreditkarte bezahlen?

Immer mehr Hotels, gehobene Restaurants und Souvenirläden in Vientiane und Luang Prabang akzeptieren Zahlungen mit Kreditkarten von VISA und MasterCard, einige auch mit Karten von American Express und JCB. Ansonsten werden Kreditkarten nur wenig genutzt. In Filialen der Banque pour le Commerce Extérieur Lao (BCEL) in Vientiane, Luang Prabang, Vang Vieng, Savannakhet und Pakse erhalten Sie Bargeld mit EC- und Kreditkarten von VISA gegen eine Gebühr von 3 %.

Wie viel Gepäck darf ich auf Reisen nach Laos mitnehmen?

Auf Inlandsflügen gilt in aller Regel eine Beschränkung von 20 kg plus Handgepäck.

Sind Laos Reisen gefährlich?

Nein, generell ist Laos ein sehr sicheres Reiseland. Allerdings ist mit wachsenden Besucherzahlen in den vergangenen Jahren auch die Kleinkriminalität gestiegen. Wertsachen lassen Sie daher lieber im Safe bzw. tragen diese gut versteckt in der (Innen-)tasche und zeigen diese nicht offen. Immer wieder kommt es auch zu Diebstählen durch Motorradfahrer, die Reisenden ihre Tasche entreißen. Lassen Sie daher Vorsicht walten! Wer seine Reise auf eigene Faust plant, sollte nicht abseits der häufig genutzten Straßen unterwegs sein, da diese in schlechtem Zustand sind und hier zudem noch Minen aus den Indochinakriegen liegen können.

Traumhafte Natur in Vang Vien
Vang Vieng, Laos

Was ist das besondere an Laos?

Laos grenzt an fünf andere Länder: China im Norden, Vietnam im Osten, Kambodscha im Süden sowie Thailand und Myanmar im Westen. Der Mekong Fluss, der einen Großteil der Grenze zu Thailand ausmacht, bildete schon immer das Herz der laotischen Zivilisation und Kultur. Abgesehen von den Mekong Ebenen besteht mehr als 70% des Landes aus Hochland, Bergen und Hochplateaus.

Die Hauptstadt Vientiane ist eher ein großes Dorf in dem das Leben einem eher gemäßigten Tempo folgt. Die Stadt Luang Prabang, die in ihrer Komplettheit zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, ist ein Höhepunkt jeder Laos Reise, bekannt für seine glitzernden alten Tempel, Mönche mit safranfarbenen Roben, kleine Stätten der Textilherstellung und die verschlafene Lage am Fluss. Die weiten bergigen Regionen im Norden sowie die südlichen Provinzen bieten exzellente Möglichkeiten für Outdoor Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiking, Kayak- und Kanufahren.

Der Buddhismus spielt im Alltag in Laos eine wichtige Rolle und hat Einfluss auf die Gesellschaft und die Kultur des Landes. Das schönste an Laos: In dem Land geht es stets langsam und entspannt zu – Sie werden auf Laos Reisen das Gefühl haben, die Zeit sei stehengeblieben.

 

Geschichte von Laos

Die Menschen des Binnenlandes Laos können auf eine mehr als 50.000 Jahre alte Geschichte zurückblicken. Das macht Laos Reisen für Entdecker und Kulturliebhaber besonders interessant. Im Jahre 2009 wurde ein menschlicher Schädel in Nord Laos gefunden, dessen Alter auf mindestens 46.000 Jahre geschätzt wird.

Die junge Geschichte Laos beginnt dahingegen erst im 13. Jahrhundert, als chinesische Einwanderer das Königreich Lane Xang, das Land „der 1000 Elefanten“ gründeten.  Im 17. Jahrhundert fiel das Land unter das Herrschaftsgebiet Siams, dass es Anfang des 19. Jahrhundert an Frankreich abtrat.

Mit dem Ende des ersten Indochinakriegs gewann Laos seine Unabhängigkeit im Jahre 1954. Doch drei feindlich gestimmte Regierungstruppen konnten sich nicht einig werden und rissen das Land in einen zwanzigjährigen Bürgerkrieg.

Während des Vietnamkrieges konnte Laos keine neutrale Stellung bewahren und wurde daher in den 60er und 70er Jahren heftig durch die amerikanischen Streitkräfte bombardiert.

Heute ist Laos stark abhängig von internationalen Entwicklungsgeldern, die vor allem dabei helfen sollen, das Land von dem sozialistischen System der Planwirtschaft zu einem marktwirtschaftlichen Konzept hinzuführen.

Für viele Menschen in Laos ist der Tourismus eine wichtige Einnahmequelle.

Erleben Sie auf unseren privaten Laos Reisen mit einem persönlichen Reiseführer die faszinierende Geschichte des Landes.

Laotische Kultur

Eine private Kulturreise in Laos ist ideal, wenn Sie die spirituelle Seite des Landes kennen

Das friedliche Laos wird von fünf anderen Ländern eingerahmt, China, Vietnam, Kambodscha, Thailand und Myanmar. Deshalb bietet es sich an Laos Reisen mit anderen asiatischen Ländern zu kombinieren.

Der Mekong, der die natürliche und politische Grenze zu dem Nachbar Thailand bildet, war seit jeher die Lebensader des Landes. Noch heute ist der Fluss, besonders im unwegsamen Norden, die Hauptverkehrsader, auf der kleine Boote gemütlich Mensch, Tier und Alltagsgüter transportieren.

Große Teile des Landes sind bis heute wenig entwickelt und selbst in der Hauptstadt Vientiane werden Sie das Gefühl haben, in einem gemütlichen Dorf zu sein.

Der französische Kolonialeinfluss ist vor allem in Vientiane spürbar, dort können Sie auf Ihrer Reise morgens frische Croissants und Café au Lait mit Blick auf den Mekong genießen. Der Buddhismus ist fest in den Alltag der tiefreligiösen Menschen verwurzelt. Die freundlichen Laoten gelten sogar als die ehrlichsten Menschen der Welt, das werden Sie auf Ihrer Laos Reise sicherlich auch feststellen.

Lust auf Mehr? Dieses Video der ARTE Dokumentationsreihe Schätze Südostasiens zeigt Ihnen die Schönheit Laos.

 

Laotisches Essen

Pho, eine frische und würzige Nudelsuppe mit Reisbandnudeln, ist eines der typischen Gerichte der laotischen Küche

Erleben Sie kulinarische Vielfalt auf Ihrer Laos Reise. Die laotische Küche ist eine Mischung aus thailändischen, vietnamesischen und chinesischen Aromen und Genüssen. Sie ähnelt der thailändischen Küche in Bezug auf Ihre aromatischen Kräuter und Gewürze wie Zitronengras, Chilies, Ingwer und Tamarinde, doch begeistert durch eigene Geschmäcker und Zubereitungsarten.

Probieren Sie auf Laos Reisen diese nationalen Spezialitäten:

  • Khao Niao: Klebreis, den Sie am besten mit den Händen essen
  • Pho: Nudelsuppe mit Fleisch und Gemüse
  • Tam mak hoong: Laotischer Papaya Salat
  • Khai phan: Seegras aus dem Mekong, eine Spezialität in Luang Prabang
  • Beer Lao: Das lokale Bier

Laos ist individuell kombinierbar mit folgenden Reisezielen

Erfahren Sie jetzt mehr über unsere individuellen Laos Rundreisen und entdecken Sie weitere Reiseziele für Ihre Asien Individualreise
Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Telefonisch erreichen Sie uns in der Regel Montag bis Freitag von 09.00 bis 17.00 Uhr. Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen, bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin.