Kōyasan ist ein faszinierender und als UNESCO Weltkulturerbe anerkannter Ort, an dem Sie der uralten Kultur Japans begegnen können. Mount Koya ist Japans heiligster Berg und der Ursprung des Shingon-Buddhismus, einer bedeutenden buddhistischen Schulrichtung. Der Shingon-Buddhismus wurde im Jahre 805 erstmals von Kobo Daishi nach Japan gebracht. Seitdem wurde Kōyasan zu einer Pilgerstätte, heute finden Sie hier über 100 Tempel. Erkunden Sie den weiten Steingarten des Tempels Kongobuji, dem Zentrum des Shingon-Buddhismus. Inmitten eines Waldes erwartet Sie außerdem der Tempel Okunoin, wo sich das Mausoleum von Kobo Daishi auf Japans größten Friedhof befindet.

Interessen

  • Kultur
  • Natur

Höhepunkte

  • UNESCO Weltkulturerbe
  • Pilgerstätte mit über 100 Tempeln
  • Mausoleum von Kobo Daishi

Unterkünfte

Mt. Koya Sojiin Shukubo

Style: Lodge

Erleben Sie vollkommene Ruhe und eine unvergleichliche spirituelle Atmosphäre in einem japanischen Kloster.

Details ansehen

Landkarte

Erfahren Sie jetzt mehr Reisetipps für unser Reiseziel Kōyasan und unsere individuellen Japan Reisen
Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.