Küstenblick aufs Binnenland! Der kleine Küstenort Candi Dasa liegt an der Hauptstraße nach Amlapura. Zwar verfügt der Ort nur über einen relativ kleinen schwarzen Sandstrand, doch bildet er dank seiner betont relaxten Atmosphäre eine angenehme Alternative zum hektischen Süden. Besucher finden hier eine breite Auswahl an Unterkünften verschiedener Kategorien sowie viele Cafés und Restaurants. Von Candi Dasa aus lässt sich wunderbar das spannende Binnenland von Ostbali erkunden. Das Ureinwohner-Dorf Tenganan liegt gleich um die Ecke und mehrere herrliche Wander- und Trekkingrouten führen von hier aus in die umliegenden Berge. Für Wanderer ist Candidasa daher ein besonders beliebtes Reiseziel in Indonesien.

Interessen

  • Kultur
  • Natur

Höhepunkte

  • Charmante Cafés
  • Trekking Ausflüge
  • Entspannte Stunden

Unterkünfte

Alila Manggis

Style: Strandresort

Fernab vom lebhaften Süden Balis befindet sich an der Ostküste das exklusive Boutique-Resort Alila Manggis direkt am Strand. 53 Zimmer…

Details ansehen

Amankila

Style: Strandresort

Der ruhige Osten Balis wird im Hinterland vom heiligen Berg Agung gethront. Das luxuriöse Amankila fügt sich in die tropische…

Details ansehen

Aktivitäten in Candidasa

Webkunst und Wasserfreuden

Im 700 Jahre alten Teganan sind die Bali Aga zuhause, die Nachfahren der Ureinwohner und ersten Siedler Balis. Die Frauen des Dorfes weben einen besonderen Stoff, der seinen Träger durch magische Kräfte beschützen soll, weshalb er für Bestattungszeremonien besonders begehrt ist. Nur in diesem Dorf wird auf diese Weise gewebt – bis zu fünf Jahre arbeiten die Frauen an einem Teil.
Thirtagangga (“Wasser des Ganges”) ist ein hübscher Park mit riesigem Brunnen und einem weitläufigem Teich. Er wurde 1948 in königlichem Auftrag errichtet. Zuvor hatte man hier eine Quelle gefunden, deren Wasser die Einheimischen für heilig halten. Der Legende nach handelt sich um ein göttliches Bad.

Bei Ureinwohnern und heiligem Wasser

Auf Ihrer Fahrt nach Ubud, Balis kulturellem Herz, machen Sie Halt in Tenganan, Hier sind die Bali Aga zuhause, die Nachfahren der Ureinwohner und ersten Siedler Balis. Die Frauen des Dorfes weben einen besonderen Stoff, der seinen Träger durch magische Kräfte beschützen soll, weshalb er für Bestattungszeremonien besonders begehrt ist. Nur in diesem Dorf wird auf diese Weise gewebt – bis zu fünf Jahre arbeiten die Frauen an einem Teil.
Anschließend geht es weiter nach Thirtagangga (“Wasser des Ganges”), einem hübschen Park mit riesigem Brunnen und einem weitläufigem Teich. Er wurde 1948 in königlichem Auftrag errichtet. Zuvor hatte man hier eine Quelle gefunden, deren Wasser die Einheimischen für heilig halten. Danach setzen Sie Ihre Reise Richtung Ubud fort.

Landkarte

Weitere interessante Reiseziele in Indonesien

Erfahren Sie jetzt mehr Reisetipps für unser Reiseziel Candidasa und unsere individuellen Indonesien Reisen
Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.