Private Safaris & wilde Tierwelt

Erleben Sie den unbeschreiblichen Artenreichtum unseres Planeten

Der Gesang tropischer Vögel, der Sie morgens sanft aus dem Schlaf weckt. Das markerschütternde Brüllen eines Löwen auf der Suche nach Beute. Das Glücksgefühl, mit einem Delfin um die Wette zu schwimmen. Das Herzklopfen, wenn Sie einem Berggorilla direkt in die Augen sehen.

Wir sind für Sie zu den Naturparadiesen dieser Erde gereist. Gefunden haben wir die schönsten Plätze, um die Artenvielfalt unseres Planeten hautnah zu erleben. Und diese möchten wir Ihnen gerne zeigen! Wir versprechen Ihnen: Die Begegnungen, die Sie auf unseren individuellen Rundreisen und privaten Safaris erleben, lösen ein ganz besonderes Gänsehautgefühl aus.  Kommen Sie mit uns zu Steppen und Savannen, zu Gletschern und Ozeanen, in den Dschungel und in die Berge.

In Afrika werden Sie Zeuge vom ewigen Kreislauf des Lebens, wenn Millionen von Gnus und Zebras die Wüste auf der Suche nach Nahrung die Wüste durchqueren, immer auf der Hut vor hungrigen Raubkatzen. Sie durchstreifen smaragdgrünen Regenwald und halten den Atem an, wenn Sie nach langer Wanderung einem Berggorilla gegenüberstehen. In Südamerika fühlen Sie sich wie ein Entdecker, wenn Sie die sagenumwobenen Galapagosinseln erkunden und auf den Spuren Darwins wandeln. Sie erleben den vollkommenen Glücksmoment, wenn aus den kalten Fluten des Ozeans plötzlich ein Wal auftaucht. In Asien brechen Sie auf in den Dschungel, um die letzten wildlebenden Königstiger und asiatischen Elefanten mit eigenen Augen zu sehen.

Immer mit dabei: Ihre örtlichen Reiseleiter, die Sie in die Geheimnisse der Wildnis einführen. Ihr persönlicher Reisebetreuer ist rund um die Uhr erreichbar und sorgt für den reibungslosen Ablauf Ihrer Privatreise. Mit unseren Büros in Asien, Afrika und Südamerika sind wir stets für Sie vor Ort.

Alle unsere Reisen und Safaris werden privat durchgeführt. Wenn einzelne Ausflüge in der Gruppe stattfinden, achten wir darauf, dass diese sich auf wenige Teilnehmer beschränkt. Weil wir möchten, dass Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, haben wir alle Unterkünfte und Aktivitäten persönlich getestet und auf Herz und Nieren geprüft.

Reisen Sie mit uns zu rosaroten Flamingos, erhabenen Elefanten, majestätischen Königstigern, frechen Affen und listigen Raubkatzen. Lassen Sie sich von uns die Schönheit und den Artenreichtum dieses Planeten zeigen. Sprechen Sie mit unseren Reiseberatern und erfahren Sie, welche Wunder wir für Sie auf unseren Individualreisen nach Asien, Afrika und Südamerika bereithalten.

 

Die schönsten Tierreisen & Safaris

Empfohlene Individualreise, Rundreise: Luxuriöse Sri Lanka Rundreise

Luxuriöse Sri Lanka Rundreise

12 Tage ab € 6.722 / Person

Orte: Negombo (1 Tag) → Sigiriya (2) → Kandy (2) → Hatton (2) → Tangalle (2) → Colombo (2)

Tour Highlights: Wundervolle Sandstrände, Entspannende Sonnenstunden, Wildnasser Wassersport, Imposantes UNESCO-Weltkulturerbe, Spektakuläre Felsenfestung, Sigiri Damsels Felsmalereien, Historisches Bergstädtchen...

Reisethema: Kulinarik Kultur Natur Strände Tierwelt

Weitere Reisen anzeigen

Top 10 Aktivitäten und Erlebnisse auf Tierreisen & Safaris

  1. Safarireisen zur Great MigrationVon Juli bis Oktober durchqueren Millionen von Gnus und Zebras die Serengeti und die Masai Mara. Listige Raubkatzen warten auf Beute. Die große Tierwanderung (Great Migration) ist eines der fesselndsten Naturspektakel dieser Erde und das Highlight jeder Safari Reise.
  2. Wandernde Tierherden, weite Savannenlandschaften – Afrika wie im Film! Das Masai Mara Schutzgebiet vereint besonders viele Wildtiere in einem sehr konzentrierten Bereich. Ideal, um eine spannende Masai Mara Walking Safari zu unternehmen.
  3. Traumziel für Südafrika Safaris: Der Krüger Nationalpark. Hier stehen die Chancen besonders gut, majestätischen Raubkatzen wie Leoparden und Löwen zu begegnen. Mit etwas Glück treffen Sie die Big Five innerhalb eines Tages.
  4. Echte Wildnis und authentische Safaris – willkommen im Chobe Nationalpark in Botswana. An den Ufern des Chobe Flusses erwartet Sie die größte Elefantenpopulation in Afrika! Hier ist auch der Kalahari-Elefant zuhause – größter Vertreter der sanften Riesen.
  5. Gorilla Safaris in RuandaHerzklopfen beim Gorilla Trekking! Begegnen Sie den imposanten Primaten im beeindruckenden Vulkangebirge des Volcanoes Nationalpark (Ruanda) oder in Bwindi (Uganda), Heimat der größten  Population an wild lebenden Berggorillas.
  6. Spannende Safaris vor der atemberaubenden Kulisse der Etosha Salzpfannen: Über 100 Säugetierarten sind im Etosha Nationalpark beheimatet, darunter das äußerst seltene schwarze Nashorn, Giraffen, Hyänen, Flusspferde und Raubkatzen.
  7. Der Bandhavgarh Nationalpark ist eines der schönsten Reiseziele für Safarireisen in Indien. Nirgendwo sonst stehen die Chancen so gut einen wild lebenden Tiger zu sichten. Erleben Sie Ihr ganz persönliches Dschungelbuch Abenteuer!
  8. Hautnahe Tierbegegnungen im dichten Dschungel! Der Yala Nationalpark in Sri Lanka ist das Zuhause von majestätischen Leoparden und Elefanten, wilden Büffeln und gerissenen Krokodilen.
  9. Tierreisen zu den Galapagos InselnWandeln Sie auf den Spuren von Charles Darwin! Riesenschildkröten, bizarre Lava-Landschaften, kunterbunte Unterwasserwelten – die Galapagos Inseln sind ein Traumziel für Natur- und Tierreisen.
  10. Die patagonische Halbinsel Valdés ist seit 1999 UNESCO Weltnaturerbe. An der schroffen Küste tummeln sich Robben, Seelöwen und Pinguine. Von Mai bis Dezember können Sie Südkapwale beobachten, die in den stahlblauen Gewässern des Atlantiks schwimmen.

Weitere Inspirationen finden Sie in unserem Reiseblog:

Unternehmen Sie spannende Safaris und erleben Sie den Artenreichtum dieser Welt auf spannenden Tierreisen. Kontaktieren Sie uns jetzt! Enchanting Travels ist Ihr Spezialist für individuelle Safarireisen in Asien, Afrika und Südamerika.

Die besten Reiseziele für Tierreisen & Safaris

Mehr Orte anzeigen

Wann wohin reisen?

Zebras und Gnus während der Great Migration
Unvergessliches Erlebnis auf Ihrer individuellen Safarireise: Die große Tierwanderung

Great Migration (Große Tierwanderung)

  • Dezember bis März: In dieser Zeit werden in der südlichen Serengeti besonders viele Gnus geboren. Ein unvergessliches Naturschauspiel.
  • Mai bis Juni: Die Herden teilen sich auf, einige brechen in den Westen auf, um den Grumeti Fluss zu durchqueren, andere wandern in Richtung zentrale Serengeti.
  • Juli: Die Herden treffen in der nördlichen Serengeti zusammen.
  • Wir empfehlen die Monate von Juli bis Oktober: Die Herden machen sich auf den Weg in die Masai Mara. Dies ist die ideale Reisezeit, um die Great Migration in der nördlichen Serengeti oder dem Masai Mara Wildschutzgebiet zu beobachten.
Private Safari in Afrika
Erleben Sie auf Ihrer privaten Safari hautnahe Tierbegegnungen

Winterhalbjahr (September bis Februar)

  • Von Dezember bis April blüht und gedeiht es in der Kalahari Wüste. In dieser Zeit lockt es tausende von Böcken und Gnus in die Region, und mit Ihnen zahlreiche Raubkatzen, die nach Beute suchen. Ein Naturschauspiel, wie Sie es sonst nur während der großen Tierwanderung beobachten können.
  • Wenn Sie Tiger in Indien beobachten möchten, sollten Sie in der Zeit von November bis Mai in das Land reisen. Aufrgund der spärlichen Vegetation in der Trockenzeit sind die Tiere dann besonders einfach zu sichten, zudem gibt es nur wenige Wasserstellen, an denen die Tierdichte besonders hoch ist. In der Regenzeit sind einige der Parks zudem gesperrt.
  • Seehunde, Seeelefanten und Vögel können Sie auf der patagonischen Halbinsel Valdés das ganze Jahr über beobachten. Möchten Sie Wale und Orkas beobachten, können Sie dies am besten von Juli bis November, Pinguine halten sich vom September bis März hier auf.
Bootssafari: Beobachten Sie Elefanten beim Baden
Auf Bootssafaris kommen Sie den wildlebenden Tieren besonders nah

Sommerhalbjahr (März bis August)

  • Wenn Sie eine Safari im Okavango Delta unternehmen wollen, eignen sich hierzu die Monate von Mai bis Oktober, wenn das Delta überflutet ist. Die ideale Reisezeit ist von August bis Oktober, dann lassen sich hier besonders viele Tiere blicken. Gleiches gilt für den angrenzenden Chobe Nationalpark.
  • Eines der beliebtesten Reiseziele für Safaris in Namibia ist der Etosha Nationalpark. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch in der Trockenzeit zwischen Mai und Oktober. Aufgrund des Wassermangels konzentrieren sich die Tiere rund um die Wasserlöcher und da das Gras kurz ist, sind sie besonders leicht zu sehen.
  • In der Trockenzeit von Mai bis August ist das Klima in Sambia besonders angenehm. Tagsüber liegen die Temperaturen bei 23° C, die Nächte sind kühl. Die ideale Reisezeit für Safaris in Sambia ist in den Monaten von Juni bis August, da Flüsse und Wasserlöcher dann besonders viele Tiere anlocken. Zudem sind abgelegenere Regionen nur in der Trockenzeit zu erreichen. Wenn Sie heiße Temperaturen von bis zu 40° C in Kauf nehmen, können Sie im November grandiose Tierbeobachtungen machen, da sich die Tiere dann um die wenigen verbliebenen Wasserlöcher konzentrieren.
  • Die beste Reisezeit für Safarireisen nach Simbabwe sind die Monate von Juni bis August. Dann herrschen ein angenehmes Klima und gute Voraussetzungen um viele Tiere zu beobachten. Unser Tipp: Wenn Sie Hitze gut vertragen, ist die heiße Trockenzeit von September bis Mitte November besonders für Safaris geeignet. Es gibt nur wenige Wasserstellen, an denen sich alle Tiere sammeln und die Sicht aufgrund des vertrockneten und niedegetrampelten Grases hervorragend.
  • Den Krüger Nationalpark können Sie ganzjährig besuchen. Im südafrikanischen Winter (April bis September) herrscht Trockenzeit, dies bedeutet, dass sich die Tiere um die wenigen Wasserstellen sammeln und auch die scheuesten Exemplare aufgrund der Wasserknappheit Ihre Verstecke verlassen. Von Mai bis August haben Sie die besten Chancen, die Big 5 zu sehen, auch das Klima ist zu dieser Zeit kühl und angenehm.

Ganzjährig

  • Ein Gorilla Trekking im Volcanoes Nationalpark gehört zu den ganz besonderen Highlights auf einer Safrireise. Die imposanten Riesen können das ganze Jahr über besucht werden, am trockensten ist es von Mai bis Oktober und Dezember bis März. Wenn Sie sich gut für den Regen wappnen, können Sie den Nationalpark auch zur Regenzeit besuchen. Der Vorteil: Die Tiere halten sich weiter unten auf und sind leichter zu erreichen. Gleiches gilt für das angrenzende Bwindi in Uganda.
  • Nach Tansania können Sie ganzjährig reisen, lediglich die Regenzeit von März bis Mai ist weniger geeignet, da dann viele Camps geschlossen haben. Je nach Jahreszeit werden Ihre Safari Erlebnisse ganz unterschiedlich ausfallen, daher ist sollten Sie Ihre Route mit Bedacht wählen. Weitere Details erfahren Sie von unseren Spezialisten.
  • Für Tierliebhaber ist Kenia eines der beliebtesten Reiseziele in Afrika. Wir empfehlen Ihnen, das Land in der Trockenzeit von Dezember bis Februar oder Juli bis Oktober zu besuchen. Sie können das Land jedoch das ganze Jahr über bereisen. Außerhalb der Trockenzeit verteilen sich die Tiere jedoch weitaus mehr, da überall Wasser verfügbar ist. Während der Regenzeit sind zudem nicht alle Gebiete erreichbar, da einige Straßen dann unpassierbar werden.
  • Die Galapagos Inseln können Sie das ganze Jahr über bereisen. Die meisten Jungtiere treffen Sie in den Monaten von Januar bis Mai an. Zudem brüten ab Dezember die Vögel, weshalb diese Monate auch für Vogelbeobachtungen ideal sind.

Die besten Hotels für Tierreisen & Safaris

& Beyond Benguerra Island Lodge

Style: Strandresort

Die Benguerra Lodge liegt auf Benguerra Island und kann nur per Boot erreicht werden. Die Lodge wirkt sehr persönlich und…

Details ansehen

Aanavilasam Luxury Plantation

Style: Resort

Abseits aller Touristenströme befindet sich die Boutique-Plantage Aanavilasam auf 7 Morgen Privatgrund, nur 8km von Thekkady und dem Periyar Wildtier-Schutzgebiet entfernt, umgeben von Kardamon- und Pfefferplantagen im Besitz von Salim Pushpanath, einem Tourismus-Fotografen und Herausgeber.

Details ansehen

Abai Jungle Lodge

Style: Lodge

In der rustikalen Abai Jungle Lodge können Sie die tierreiche Wildnis Malaysias für einige Tage zu Ihrem Zuhause machen ohne dabei auf Komfort und guten Service zu verzichten.

Details ansehen

Aditya

Style: Strandresort

Das Aditiy Hotel ist ein richtig schickes kleines Designerhotel für Gäste mit Stil und Sinn für Geschmack.

Details ansehen

Africa Amini Maasai Lodge

Style: Heritage

Am Fuße des Kilimanjaro, nah am Dorf Ngabobo, liegt Africa Amini Massai Lodge – ein wahrhaftig authentisches und tiefgreifendes Erlebnis, wenn Sie die Masaai-Kultur unverfälscht, aus erster Hand kennen lernen und erleben wollen.

Details ansehen

Aldebarán Hotel & Spa

Style: Boutique

Versteckt im rauschenden Südbuchenwald Nordpatagoniens und mit herrlichem Blick über den Nahuel Huapi liegt das Aldebarán & SPA - traumhaft romantisch, intim und ruhig.

Details ansehen

Altiplanico Sur

Style: Boutique

Dieses schlichtweg schöne Hotel in Puerto Natales besticht durch seine Dekoration mit regionalen Materialien, die das Hotel zu einem Teil der es umgebenden Landschaft werden lassen.

Details ansehen

Aman-i-Khas

Style: Camp

Zehn Luxuszelte umfassend, liegt das Aman-i-Khas am Rande des Nationalparks von Ranthambore und bietet höchsten Komfort mitten in der Wildnis.

Details ansehen

Amankora Gangtey

Style: Resort

Auf fast 3000 m Höhe liegt das im traditionellen Stil erbaute luxuriöse Hotel Amankora Gangtey, welches sich nur 30 Minuten entfernt vom Flughafen befindet.

Details ansehen

Amara Resort (Kalaw)

Style: Heritage

Das Residenz Amara Resort wurde im Jahre 1909 als britische Kolonialgebäude errichtet und 2002 liebevoll restauriert.

Details ansehen

Anantara Bazaruto Island Resort & Spa

Style: Strandresort

Das komfortable Anantara Bazaruto Island Resort & Spa liegt am südlichen Ende der Insel Bazaruto, die wie eine riesige Düne…

Details ansehen

Anantara Chiang Mai Resort & Spa

Style: Resort

Anantara Chiang Mai Resort & Spa ist ein exklusives Hotel für Geschäftsreisende und Urlauber.

Details ansehen

Mehr Hotels anzeigen

Die persönlichen Reisetipps unserer Experten

„Ich freue mich immer, wenn ich unseren Gästen Reiseziele abseits der üblichen Routen empfehlen kann. Esteros del Iberá – das zweigrößte Sumpfgebiet der Erde, ist mein Geheimtipp für Tierreisen in Südamerika. Ein Paradies für alle Tierliebhaber und Fotografen, denn dort werden Ihnen viele Tiere in der Wildnis begegnen. Affen die von Ast zu Ast schwingen, Wasserschweine die an Ihnen vorbei schwimmen und viele Vögel die über Ihre Köpfe dem Sonnenuntergang entgegen fliegen.“
Agnes Grabowska, Reiseberaterin

Trincomalee ist eines der besten Reiseziele, wenn Sie Blauwale sehen möchten. Mit dem Boot geht es hinaus auf den indischen Ozean, um die größten Säugetiere dieser Erdem in Ihrem  natürlichen Lebensraum zu sehen. Auch Walhaie und Delfine tummeln sich hier. Ein berührendes Erlebnis!“
Sebastian Erckel, Reiseberater

„Unternehmen Sie eine Safari im Königreich der Löwen! Der Gir Nationalpark ist die Heimat asiatischer Löwen, der letzten Ihrer Art. Außerdem begegnen Sie hier weiteren, äußert seltene Spezies – zum Beispiel die Vierhornantilope und den indischen Leopard. Eine der schönsten und eindrücklichsten Safaris, die ich in Indien erlebt habe.“
Sebastian Erckel, Reiseberater

Wenn Sie authentische Safari-Erlebnisse abseits typischer Routen suchen, empfehle ich Ihnen das Madikwe Wildschutzgebiet. Der Park ist noch recht unbekannt und zudem malariafrei und somit bestens für einen Familienurlaub geeignet. Hier treffen Sie nicht nur auf die Big Five und zahlreiche Vogelarten; und auch landschaftlich ist Madikwe sehr reizvoll und abwechslungsreich. Besonders gut gefällt mir, dass die umliegenden Gemeinden in das Projekt eingebunden sind und einen Teil der Einnahmen erhalten, um eigene Projekte zu finanzieren.“
Anja Füssel, Reiseberaterin

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.