Faszinierende Naturreisen & Wanderreisen

Auf Naturreisen erkunden Sie goldgelbe Steppen, mystisch anmutende Reisfelder oder unwirklich schöne Eis-Landschaften. Spüren Sie die Magie erhabener Bergwelten oder die vollkommene Einsamkeit der Wüste. Auf Wanderreisen erleben Sie Natur hautnah: Staunen Sie, wenn sich morgens der Nebel lichtet und die ersten Sonnenstrahlen die Landschaft in ein goldenes Licht tauchen. Genießen Sie es, wenn die Sonne glutrot am Horizont versinkt, bevor der Nachthimmel sternenklar erstrahlt.

Afrika bietet Naturerlebnisse jenseits unserer Vorstellungskraft, in Asien wechseln sich mystische Landschaften mit Trauminseln ab und in Südamerika finden Sie sattgrünen Regenwald und schneebedeckte Berggipfel. Buchen Sie jetzt Ihren Wanderurlaub und erleben Sie unvergessliche Momente in der Natur.

Die schönsten Naturreisen & Wanderreisen

Empfohlene Individualreise, Rundreise: Bolivien: Farben und Geschichte

Bolivien: Farben und Geschichte

13 Tage: € 4.855 / Person

Orte: Santa Cruz (1 Tag) → Sucre (2) → Potosi (1) → Uyuni (1) → Ojo de Perdiz (1) → Uyuni (1) → La Paz (1) → Copacabana (2) → La Paz (2)

Tour Highlights: UNESCO-Weltkulturerbe Jesuitenmissionen von Chiquitos, UNESCO-Weltkulturerbe Fuerte De Samaipata, Wasserparadies Samaipate, Historische weiße Stadt, UNESCO-Weltkulturerbe, Bunter...

Reisethema: Kultur Natur

Reise anpassen / anfragen

Ihre gewählte Reise:
 

*Bitte angeben. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Weitere Reisen anzeigen

Die besten Reiseziele für Naturreisen & Wanderreisen

Mehr Orte anzeigen

Top 10 Aktivitäten und Erlebnisse auf Naturreisen & Wanderreisen

  1. Naturreisen ins Okavango DeltaIm Okavango Delta bilden Lagunen, Seen, Kanäle und Inseln ein komplexes Öko-System – und das mitten in der Kalahari Wüste. Auf Boots- und Mokorosafaris können Sie die atemberaubenden Landschaften erkunden, die sich im Wechsel von Trocken- und Regenzeit dramatisch verändern.
  2. Bei einer Wanderung durch die Drakensberge breitet sich vor Ihnen ein atemberaubendes Bergpanorama aus. Im Golden Gate Nationalpark erwarten Sie imposante Felsformationen und farbenprächtige Landschaften.
  3. Der Volcanoes Nationalpark ist eines der schönsten Reiseziele für Wanderreisen in Afrika: Eine Wanderung auf dem Mount Karisimbi ist anstrengend, dafür werden Sie aber mit einem sagenhaften Ausblick auf den immer noch aktiven Nyiragongo Vulkan belohnt.
  4. Kein Südamerika Wanderurlaub ist komplett ohne den berühmten Torres del Paine Nationalpark. Ein wahres Paradies für Trekkingfans: Azurblau funkelnde Seen, schneebedeckte Berggipfel und sattgrüne Landschaften werden Sie verzaubern.
  5. Wanderreisen im Torres del Paine NationalparkEntdecken Sie den argentinischen Teil Patagoniens von El Chalten aus! Wandern Sie am Ufer des Rio Blanco entlang, um schließlich den steilen Pfad zum Gletschersee Laguna de los Tres zu erklimmen. Ein atemberaubender Blick auf den Fitz Roy, dem Wahrzeichen Patagoniens, erwartet Sie.
  6. Brodelnde Geysire, in allen Farben leuchtende Lagunen und endlos weite Salzlandschaften – auf einer dreitägigen Tour durch die Uyuni-Wüste folgt ein Naturwunder auf das andere. In der Regenzeit gelingen hier besonders spektakuläre Fotos.
  7. Die Annapurna Region ist eines der besten Reiseziele für Naturreisen in Nepal. Es erwarten Sie spirituelle Pilgerorte, malerische Dörfer, funkelnde Bergseen und smaragdgrüne Pinienwälder, eingerahmt von einem hinreißenden Bergpanorama.
  8. Wollen Sie auf Ihrer Himalaja Reise wandern, ist Pelling ein ideales Reiseziel für Sie: Der idyllische Ort bietet einen fantastischen Ausblick auf den Kachenjunga, den dritthöchsten Berg der Welt.
  9. Natururlaub am Inle SeeDer Inle See ist das landschaftliche Highlight Myanmars. Er ist umgeben von den imposanten Schan-Bergen, die Sie auf einer Wanderung erkunden können. Oder Sie unternehmen eine Fahrradtour rund um den funkelnden See und besuchen die kleinen Dörfer an dessen Ufern.
  10. Nuwara Eliya ist das Tor zu einer atemberaubend schönen tropischen Mittelgebirgslandschaft. Hier erwarten Sie saftig grüne Teeplantagen und rauschende Wasserfälle. Reisen Sie aus Kandy per Zug an und genießen Sie hinreißende Panoramen auf einer der spektakulärsten Zugstrecken der Welt.

Weitere Inspirationen finden Sie in unserem Reiseblog:

Entdecken Sie magische Landschaften! Wir beraten Sie gerne zu Ihrer individuellen Reise an die schönsten Plätze dieser Welt. Enchanting Travels ist Ihr Naturreisen Reiseveranstalter in Reiseveranstalter in Indien, Afrika, Südamerika und Asien.

Die besten Hotels für Naturreisen & Wanderreisen

98 Acre

Style: Resort

Das idyllisch in einer Teeplantage gelegene Resort ist der ideale Ort um zu entspannen und aus dem Alltag zu flüchten.

Details ansehen

A Beach Symphony

Style: Strandresort

Tropische Idylle am der Westküste Indiens verspricht das A Beach Symphony.

Details ansehen

Aanavilasam Luxury Plantation

Style: Resort

Abseits aller Touristenströme befindet sich die Boutique-Plantage Aanavilasam auf 7 Morgen Privatgrund, nur 8km von Thekkady und dem Periyar Wildtier-Schutzgebiet entfernt, umgeben von Kardamon- und Pfefferplantagen im Besitz von Salim Pushpanath, einem Tourismus-Fotografen und Herausgeber.

Details ansehen

Abittare Cusco

Style: Boutique

Das Abittare Cusco ist ein charmantes Boutiquehotel im historischen Herzen der Stadt, am Plaza Santa Domingo.

Details ansehen

Abracadabra

Style: Boutique

Der umwerfend schöne Ausblick auf den Ozean macht das Abracadabra zu einem magischen Ort an dem Sie zur Entspannung finden.

Details ansehen

Aditya

Style: Strandresort

Das Aditiy Hotel ist ein richtig schickes kleines Designerhotel für Gäste mit Stil und Sinn für Geschmack.

Details ansehen

Africa Amini Maasai Lodge

Style: Heritage

Am Fuße des Kilimanjaro, nah am Dorf Ngabobo, liegt Africa Amini Massai Lodge – ein wahrhaftig authentisches und tiefgreifendes Erlebnis, wenn Sie die Masaai-Kultur unverfälscht, aus erster Hand kennen lernen und erleben wollen.

Details ansehen

Ajit Bhawan Palace

Style: Heritage

Im Herzen von Jodhpur eröffnete der Maharadscha von Jodhpur Mitte des 20.

Details ansehen

Alila Manggis

Style: Strandresort

Fernab vom lebhaften Süden Balis befindet sich an der Ostküste das exklusive Boutique-Resort Alila Manggis direkt am Strand. 53 Zimmer…

Details ansehen

Altiplanico Atacama

Style: Boutique

Das Altiplanico zeichnet sich durch sehr guten Service, sehr freundliches Personal und ein angenehm warmes und gemütliches Ambiente aus.

Details ansehen

Altiplanico Rapa Nui

Style: Boutique

Ihr Aufenthalt in diesem neuen und unheimlich geschmackvollen und landestypischen Hotel der Boutiquekette ‘Altiplánico' wird Sie begeistern: außergewöhnliche Architektur mit wunderschöner Aussichten auf den Pazifik, gemütliche Zimmer, die ausschließlich mit vor Ort vorkommenden Materialien gestaltet wurden und das mysthische Flair der Insel ausstrahlen.

Details ansehen

Altiplanico Sur

Style: Boutique

Dieses schlichtweg schöne Hotel in Puerto Natales besticht durch seine Dekoration mit regionalen Materialien, die das Hotel zu einem Teil der es umgebenden Landschaft werden lassen.

Details ansehen

Mehr Hotels anzeigen

Die persönlichen Reisetipps unserer Experten

„Eine der schönsten und exklusivsten Möglichkeiten zum Machu Picchu zu gelangen sind die Mountain Lodges of Peru. Dies sind komfortable Unterkünfte die entlang des Salkantay Treks zu finden sind. Statt im Zelt, übernachten Sie in charmanten und einzigartigen Lodges mit hervorragendem Essen. Dieser Wanderweg ist Im Gegensatz zum viel besuchten Inka Pfad nicht überfüllt und vermittelt Ihnen das Gefühl, dass Sie die Täler für sich alleine entdecken.“
Agnes Grabowska, Reiseberaterin

„Die Wild Coast ist ein echter Geheimtipp, wenn Sie weite Wildnis in Südafrika erleben möchten! Abgelegen und nur schwer zugänglich, finden nur wenige Besucher in dieses Gebiet. Doch es lohnt sich – Sie werden sich wie ein Abenteurer fühlen, wenn Sie die verlassenen Strände, menschenleeren Gegenden und abgeschiedenen Buchten entdecken. Am besten erkundet man die Wild Coast auf dem Mountainbike oder zu Pferd.“
Anja Füssel, Reiseberaterin

„Sommer (von Juni bis August) ist in Bhutan Regenzeit. Es ist angenehm warm, Sonne und Regen wechseln sich ab. Wen das nicht stört, für den ist Bhutan auch im Sommer ein lohnenswertes Reiseziel. Zum einen sind nur wenige Reisende unterwegs. Zum anderen blüht und gedeiht es überall im Land, Berge und Täler sind von kunterbunten Wildblumen bedeckt. Besonderes Highlight sind die Rhododendronwälder, die in voller Blüte stehen und die Berghänge rot und rosa leuchten lassen.“
Julia Koch, Reiseberaterin

Endlose weiße Weite, wohin das Auge blickt! Einer der magischsten Orte der Welt ist für mich Rann von Kutch, mit 7500 Quadraktkilometern eine der größten Salzwüsten der Welt. Im Wechsel der Jahreszeiten verändert sich die Landschaft dramatisch: In der kurzen Regenzeit von Juli bis September wird Rann von Kutch zu einer gewaltigen Sumpflandschaft, im Winter brüten hier Flamingos.“
Sebastian Erckel, Reiseberater

Wann wohin reisen?

Winterhalbjahr (September bis Februar)

  • Patagonien bietet mit dem Torres del Paine Nationalpark und El Chalten zwei besonders populäre Reiseziele für Wanderer – überhaupt sind die Naturlandschaften dieser Region atemberaubend. Eine Reise nach Patagonien ist nur während der südamerikanischen Sommermonate von Oktober bis April lohnenswert, im Winter schneit es viel und die meisten Hotels sind geschlossen. Haupt-Reisezeit ist von Dezember bis Februar, wir empfehlen in der Nebensaison zu reisen, da dann weniger Reisende unterwegs sind.
  • Besonders schöne Wanderungen in unberührten Landschaften können Sie in Lesotho unternehmen – unter Naturfreunden der absolute Geheimtipp. Die Übergangszeiten, also September und Oktober (aber auch April und Mai) sind die ideale Reisezeit, um das Himmelskönigreich zu erkunden. Das Klima ist angenehm und Sie haben die beste Fernsicht.

Sommerhalbjahr (März bis August)

  • Wer eine Wanderung über die pittoresken Drakensberge unternehmen will, dem empfehlen wir zwischen April und Mai, wenn es klimatisch am angenehmsten ist. Besonders bezaubernd ist ein Besuch der Drakensberge in den Frühlingsmonaten von September bis November, wenn die Wildblumen blühen und die Berge und Täler in ein buntes Farbenmeer verwandeln.
  • Stahlblaue Bergseen, friedliche Pinienwälder und fantastisches Bergpanorama: Der Himalaya ist besonders beliebt bei passionierten Wanderern und Naturfreunden. Die Temperaturen sind nach Höhenlagen und Breitengrad sehr unterschiedlich. Für Nepal und die Annapurna Region empfehlen wir die Monate April und Mai sowie Oktober und November. Die Hochebenen im Nordwesten (z. B. Leh und Ladakh) besuchen Sie am besten von Juni bis September.

Ganzjährig

  • Wenn Sie zum Volcanoes Nationalpark reisen möchten, raten wir Ihnen dies zu den Trockenzeiten von Mai bis Oktober und Dezember bis März zu tun. Ein Gorilla Trekking ist auch in der Regenzeit möglich, da die imposanten Tiere sich dann weiter unten aufhalten. Sie sollten jedoch wissen, dass 90% des Niederschlags von Ruanda im Nationalpark fällt. Sie sollten sich also gut auf den Regen vorbereiten!
  • Die Uyuni Wüste können Sie das ganze Jahr über bereisen. Von Juli bis November ist Trockenzeit, von Juni bis August kann es nachts jedoch äußerst kalt werden – Sie müssen sich dann auf bis zu Minus 20° C einstellen. Für die kalten Nächte erhalten Sie von uns deshalb einen Schlafsack. In der Regenzeit wird der Salar de Uyuni überflutet – wenn sich der Himmel in der Wasserschicht spiegelt, können Sie besonders schöne Fotos machen. Einzig von einem Besuch im Januar oder Februar raten wir ab, da Teile der Salzwüste aufgrund der Regenfälle nicht befahrbar sind.
  • Das Okavango Delta können Sie das ganze Jahr über besuchen, je nach Jahreszeit werden Sie unterschiedliche Landschaft antreffen. Von Mai bis Oktober herrschen beste Bedingungen, um nicht nur die spektakuläre Landschaft zu genießen, sondern auch Tiere zu beobachten. Diese sammeln sich vor allem in den trockenen Monaten von Juli bis August im Delta und im nahegelegenen Chobe Nationalpark. Die Regenzeit, auch als “Green Season” bezeichnet hat jedoch ihren ganz eigenen Reiz – sie ist zwar weniger Safaris geeignet, Naturliebhaber erwarten zu dieser Zeit malerische Wasserwelten. Unser Tipp: Besuchen Sie zur “Green Season” auch die Kalahriwüste, die dann blühend zum leben erwacht!

Egal zu welcher Jahreszeit Sie verreisen möchten: In unserem Portfolio halten wir noch viele weitere Natur- und Wanderparadiese für Sie bereit. Unsere Experten beraten Sie gerne und erstellen ein individuelles Angebot, perfekt auf Ihre Wünsche abgestimmt. Kontaktieren Sie uns noch heute, um die faszinierendsten Naturlandschaften dieser Erde zu erkunden!

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.