Lassen Sie sich von den ursprünglichen Naturwundern des südostasiatischen Juwels den Atem rauben. Diese Vietnam Reise führt Sie quer durch das ganze Land – von Nord nach Süd lernen Sie die großen und kleinen Schätze Vietnams kennen. Erleben Sie authentische Begegnungen, tauchen Sie ein in die facettenreiche Kultur Vietnams und entdecken Sie traditionelle Bergdörfer abseits ausgetretener Pfade ebenso wie die pulsierenden Metropolen des modernen Asiens.

Diese Beispielreise können Sie ganz nach Ihren Wünschen individuell anpassen oder mit anderen Reisezielen in Südostasien kombinieren. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, im Ihr persönliches Beratungegespräch zu vereinbaren. Anschließend erstellen wir Ihr ganz persönliches Angebot, selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich – kontaktieren Sie uns noch heute!

Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot nicht für Vietnam Reisen vom 22. bis zum 31. Dezember 2018 und vom 3. bis zum 12. Februar 2019 gilt.

Teilen

Reise im Überblick

TagOrtHöhepunkteHotel Optionen
1 - 3HanoiExotisches Stadtleben, Berühmtes Wasserpuppentheater, Kunterbunte Nachtmärkte, Koloniale ArchitekturSilk Path Hotel, InterContinental Hanoi Westlake (Hanoi)
3 - 5Sa PaCharmantes Bergstädtchen, Sattgrüne Berglandschaft, Authentische Ethnien, Monumentaler Fan Si Pan BergNam Cang Riverside Lodge, Victoria Sapa Resort & Spa
5 - 6HanoiExotisches Stadtleben, Berühmtes Wasserpuppentheater, Kunterbunte Nachtmärkte, Koloniale ArchitekturSilk Path Hotel, InterContinental Hanoi Westlake (Hanoi)
6 - 7Halong BuchtEinzigartige Kalksteininseln, Höhepunkt Vietnam, UNESCO-Weltkulturerbe, Authentische Dschunken KreuzfahrtDragon's Pearl, Halong Jasmine Cruise
7 - 9HuéImposante Kaiserstadt, Malerische Flusslandschaft, UNESCO-Weltkulturerbe Zitadelle Thang Long, Räucherstäbchen- ManufakturEldora Hotel, Pilgrimage Village (Hué)
9 - 11Hoi AnAuthentisches Städtchen, UNESCO-Weltkulturerbe, Glitzernder My Son Tempel, Charmante AltstadtMaison Vy, Hoi An, Anantara Hoi An Resort
11 - 13Can ThoQuirlige Stadt, Schwimmende Märkte, Buddhistische Tempel, Köstliche GarküchenVictoria Can Tho, Azerai Can Tho
13 - 15Ho Chi Minh Stadt (Saigon)Pulsierende Metropole, Französischer Kolonialcharme, Vietnamesische Notre-Dame Kathedrale, Glitzernder Thien Hau TempelLiberty Central Saigon Centre Hotel, IC Asiana Saigon (Ho Chi Minh City)

Reisethema

  • Abenteuer
  • Kultur
  • Natur

Rufen Sie uns an:+49 (0) 8928978840

Reiseverlauf

Tag 1 - 3

Internationale Anreise

Transfer vom Flughafen Hanoi zum Hotel

Hanoi

2 Tage

Fast tausend Jahre war die schöne Stadt Hanoi Hauptstadt und Sitz der Regierung.

Aktivitäten

Malerisch Und Beeindruckend: Hanoi Hautnah
Hanoi besticht durch eine Vielfalt, zu der historische Gebäude aus der Kolonialzeit ebenso gehören wie die von Bäumen umsäumten Boulevards und malerische Seen. Freuen Sie sich auf berühmte und beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie das Mausoleum Ho Chi Minhs oder den Literaturtempel, der Ihnen die Architektur und Kultur der Stadt näherbringen wird. Darüber hinaus erleben Sie die Ein-Säulen-Pagode und das ethnologische Museum. Hier bekommen Sie spannende Eindrücke von den vielen ethnischen Minderheiten des Landes. Die kleine Altstadt durchstreifen Sie bei einer gemütlichen einstündigen Fahrt auf einem traditionellen Cyclo, dem dreirädrigen vietnamesischen Fahrradgefährt. Besonders gelungen runden Sie Ihren Tag mit einem Besuch im Wasserpuppentheater ab. (Privater Ganztagesausflug mit privaten Transfers, Dauer: ca. 9 Stunden; Fitnesslevel: Einfach, Bitte beachten Sie, dass das Ho Chi Minh Mausoleum an Wochentagen nachmittags sowie Montag und Freitag ganztägig geschlossen und zwischen September und Dezember vollständig geschlossen ist.)

Hotel Optionen
Silk Path Hotel – Opt 1
ZimmerkategorieDeluxe (Double)
VerpflegungFrühstück
StilInternational
ZimmerkategorieSuperior Room
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Tag 3 - 5

Busfahrt von Hanoi nach Sapa (350Km, 7 Std)

Sa Pa

2 Tage

Das kleine Bergdörfchen Sapa beeindruckt seine Besucher durch eine unglaubliche Schönheit inmitten von grünen Bergen und einen malerischen Blick auf die Täler.

Aktivitäten

Ausflug Zu Entlegenen Dörfern Und Märkten
Eine dreistündige leicht holprige, aber sehr lohnenswerte Fahrt führt Sie in ebenso abgelegene wie schöne Täler. Bei diesem Ausflug entdecken Sie die Heimat der Black-H’mong- und der Red-Dzao indigenen Volksgruppen, die sich entlang des Chay River angesiedelt haben. Inmitten majestätischer Landschaften begegnen Sie hier freundlichen Bergbewohnern. Geschmückt mit ihrer bunten Tracht treffen sie sich auf den wöchentlichen Märkten von Coc Ly, Lung Khau Nhin, Can Cau, Muong Khau und Bac Ha, um Handel zu treiben. Die Produkte reichen von Nutzvieh bis zu feinen handgewebten Stoffen. Weiter geht es mit dem Boot: Bei einer Fahrt auf dem Chay River sehen Sie Höhlen und das Leben am Fluss während Sie sich mit einem Lunchpaket an Bord stärken. Anschließend wandern Sie zum Nen Village, der Heimat der Flower H’mong. Dort fahren Sie in einem von Wasserbüffeln gezogenen Wagen, bevor Sie wieder nach Sapa zurückkehren.

Zwischen Himmelstor Und Wasserfall Der Liebe
Nach einer halben Stunde Fahrt erreichen Sie den so genannten Liebeswasserfall. Von hier aus genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf die umliegenden Berge und die üppigen Wälder des Nationalparks Hoang Lien. Auf dem Weg dorthin können Sie einen kurzen Spaziergang zu einem örtlichen Bauernhof unternehmen. Danach fahren Sie mit dem Auto für eine Viertelstunde bergauf zum so genannten „Heaven’s Gate“. Von hier sehen Sie den höchsten Gipfel Indochinas, den Fansipan. Es ist der perfekte Ort, um eine gemütliche Rast mit wunderschöner Aussicht zu genießen, bevor es zurück in die Stadt geht.

Hotel Optionen
ZimmerkategorieStandard Room
VerpflegungFrühstück
StilLodge
ZimmerkategorieSuperior Room
VerpflegungFrühstück
StilResort
Tag 5 - 6

Überlandbusfahrt von Sapa nach Hanoi (dep. 14:30 arriv. 20:00)

Hanoi

1 Tag

Fast tausend Jahre war die schöne Stadt Hanoi Hauptstadt und Sitz der Regierung.

Hotel Optionen
Silk Path Hotel – Opt 1
ZimmerkategorieDeluxe (Double)
VerpflegungFrühstück
StilInternational
ZimmerkategorieSuperior Room
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Tag 6 - 7

Fahrt von Hanoi zur Halong Bucht (165 km, 4 Std)

Halong Bucht

1 Tag

Die Halong Bucht (Ha Long bedeutet: absteigender Drache) ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und befindet sich im Golf von Tonkin und fasziniert mit einer natürlichen Formation von Kalksteininseln.

Aktivitäten

Vergnügen Auf Der „Drachenperle“
Freuen Sie sich auf eine Kreuzfahrt mit einer Übernachtung auf der Dschunke Dragon Pearl auf der Route Hanoi-Halong Bay-Hanoi. Nachdem Sie am Hafen von Hon Gai angekommen sind, gehen Sie an Bord der Dragon Pearl. Nach dem Einchecken genießen Sie einen Welcome-Drink, lernen Ihre Crew kennen und bekommen eine kurze Sicherheitseinweisung. Während Sie köstlich zu Mittag essen, bringt Sie die Dschunke zur zauberhaften Bai Tu Long Bay. Ganz bestimmt werden Sie hier von den atemberaubenden Felsformationen gefesselt sein! Etwas später dürfen Sie in Cap La mit dem Kajak um das Fischer-Dorf paddeln. Zurück auf der Dschunke können Sie vor dem Abendessen noch ein wenig schwimmen oder einfach ausspannen. Die Nacht verbringen Sie an Bord bei Cong Do. Am nächsten Morgen genießen Sie Ihr Frühstück mit traumhafter Aussicht, während Sie zur Höhle von Thien Canh Son schippern. Hier können Sie von Bord gehen und schwimmen. Zurück auf der Dschunke wartet ein Mittags-Buffet auf Sie. Während des Essens geht es zurück zum Hafen, von wo aus Sie zurück nach Hanoi fahren.

Dschunken-Stunden Voller Abwechslung An Bord Der Jasmin Cruise
Mit am intensivsten lässt sich das Ausnahmeerlebnis Halong-Bucht mit einer Übernachtung auf der Jasmine-Dschunke genießen. Die landschaftlich reizvolle Fahrt über 165 Kilometer führt Sie in vier Stunden von Hanoi zur Bucht. Ein Boot bringt Sie zur Dschunke. Nach dem Einchecken genießen Sie Fisch zum Mittagessen, während Sie an Kalksteininseln und Stränden vorbei treiben. Mit dem Beiboot besuchen Sie die Höhle Tien Ong mit ihren Stalaktiten und Stalagmiten. Mit dem Bambusboot fahren Sie in das Fischerdorf Cua Van. Halongs größtes und ältestes schwimmendes Fischerdorf wird Sie beeindrucken! Zurück an Bord dürfen Sie sich auf eine vietnamesische Koch-Vorführung freuen. Über Nacht gehen Sie vor Anker und können vor dem Dinner eine Massage oder einen Sundowner genießen. Wie wäre es mit etwas Tai Chi auf dem Sonnendeck früh am nächsten Morgen? Nach dem Frühstück fahren Sie zu einem Sandstrand mit kristallklarem Wasser. Danach schippern Sie vorbei an der malerischen Insel Ti Top, der Höhle Tam Cung und dem Poem Mountain langsam zurück nach Halong. Nach dem Brunch an Bord kommen Sie gegen 11 Uhr am Royal Park Pier an. Von hier aus werden Sie nach Hanoi gefahren.

Hotel Optionen
Dragon's Pearl – Opt 1
ZimmerkategorieDeluxe Cabin
VerpflegungVollpension und Aktivitäten
StilKreuzfahrtschiff
ZimmerkategorieSuperior Cabin
VerpflegungVollpension und Aktivitäten
StilKreuzfahrtschiff
Tag 7 - 9

Fahrt von der Halong Bucht nach Hanoi (165 km, 4 Std)

Flug von Hanoi nach Hue

Transfer vom Flughafen Hue zum Hotel

Hué

2 Tage

Die alte Kaiserhauptstadt Hue liegt an der Mündung des Parfümflusses und gilt als Dreh- und Angelpunkt des vietnamesischen Reiskorbs zwischen dem Delta des Roten Flusses und des Mekong Deltas.

Aktivitäten

Hué: Die Verbotene Stadt Aus Nächster Nähe
Bei Ihrer Entdeckungsreise durch die Verbotene Purpurne Stadt besuchen Sie die Gräber von Tu Duc, Minh Mang, und den Tempel-Komplex Chua Thien Mu. Freuen Sie sich auf hochinteressante Pagoden und Kaisergräber. Außerdem können Sie sich mit dem Cyclo, einem dreirädrigen Fahrradtaxi, bequem nach Duong No fahren lassen. Wenn Sie ein Stückchen am Flussufer entlang laufen, können Sie die sehr sehenswerte Brücke Am Ba gar nicht verpassen!

Hotel Optionen
Eldora Hotel – Opt 1
ZimmerkategorieDeluxe City View
VerpflegungFrühstück
StilBoutique
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilResort
Tag 9 - 11

Fahrt von Hue nach Hoi An (135 km, 3 Std) über den Wolkenpass

Hoi An

2 Tage

Hellgelbe Häuser mit Blumenschmuck, leuchtende Laternen aus Seide, traditionell gekleidete Frauen mit spitzen Strohhüten, bunte Märkte – das idyllische Hoi An wird Sie verzaubern.

Aktivitäten

Rätselhafte Ruinen Im Grünen Tal
Die rätselhaften Ruinen von My Son bilden eine der bedeutendsten UNESCO-Weltkulturerbestätten aus dem alten Königreich Champa. Letzteres blühte zwischen dem 2. und 15. Jahrhundert. Seine Hinterlassenschaften sind ebenso mystisch wie schön: Die Ruinen liegen inmitten eines grünen Tals.

Hoi An: Auf Den Spuren Der Illustren Vergangenheit
Bei einem Spaziergang durch die engen Gassen des Alten Viertels lernen Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Stadt Hoi An hautnah kennen. Die einstmals wohlhabende Hafenstadt (17. bis 19. Jahrhundert) besticht durch gut erhaltene Bauwerke, schöne Fußgängerzonen und einzigartige Kochkunst, die auch Aufschluss über die illustre Vergangenheit Hoi Ans gibt. Besichtigen Sie die Pagode Chua Ong, den Sitzungssaal der Chaozhou Chinese Congregation mit ihren herausragenden Holzschnitzereien sowie das 200 Jahre alte Tam Ky. Ebenso sehenswert sind die alten Kaufmannshäuser mit Einflüssen chinesischer, japanischer und vietnamesischer Architektur, die 400 Jahre alte Japanese Covered Bridge und der farbenfrohe Markt mit seinem reichhaltigen Angebot an frischen Lebensmitteln und lokalen Spezialitäten wie Seide. Vielleicht erklärt Ihnen ein Händler, wie daraus binnen ein bis zwei Tagen ein Kleidungsstück entstehen kann!

Hotel Optionen
ZimmerkategorieStandard Room
VerpflegungFrühstück
StilBoutique
ZimmerkategorieDeluxe Garden View
VerpflegungFrühstück
StilResort
Tag 11 - 13

Fahrt von Hoi An nach Danang (30 km, 1 Std)

Flug von Danang nach Ho Chi Minh / Saigon

Fahrt von Ho Chi Minh City / Saigon nach Can Tho (169 km, 4Std)

Can Tho

2 Tage

Das Mekong-Delta ist eines der weltweit größten Reis-Anbaugebiete der Welt.

Aktivitäten

Boote voller Obst und 5000 Mekong-Objekte

Genießen Sie einen Motorbootausflug am frühen Morgen zum schwimmenden
Markt von Cai Rang, wo Sie Dutzende von Booten erwarten, beladen mit
Früchten, Gemüse und Fisch. Auf vielen der kleinen Boote werden zudem
Snacks und Getränke angeboten. Anschließend geht es für einen
Stadtrundfahrt nach Can Tho, beginnend mit einem Besuch im Can Tho
Museum. Das Museum beherbergt mehr als 5.000 Objekte und wertvolle
historische Relikte des Mekong-Deltas. Hier erfahren Sie alles über die
lokale Landwirtschaft, das Leben am Fluss sowie die friedliche
Koexistenz der vietnamesischen, chinesischen und Khmer-Ethnien.
Anschließend fahren Sie nach Binh Thuy Ancient House – ursprünglich als
Ort der Anbetung ihrer Vorfahren gedacht, wurde das Haus von zwei
Generationen der Familie Duong erbaut und 1911 fertiggestellt. Heute ist
das Haus ein herausragendes Beispiel der Verschmelzung westlicher und
orientalischer Architekturelemente und diente als Kulisse für einen Film
überMarguerite Duras.

Hotel Optionen
Victoria Can Tho – Opt 1
ZimmerkategorieSuperior Room
VerpflegungFrühstück
StilResort
Azerai Can Tho – Opt 2
ZimmerkategorieGartenzimmer
VerpflegungFrühstück
StilStrandresort
Tag 13 - 15

Fahrt von Can Tho nach Ho Chi Minh City / Saigon (169 km, 4 Std)

Ho Chi Minh Stadt (Saigon)

2 Tage

Ho Chi Minh City oder auch noch Saigon genannt, ist wohl die spannendste Stadt Vietnams.

Aktivitäten

Im Unterschlupf Der Kämpfer
Ein Halbtagesausflug führt Sie zu den legendären Cu-Chi-Tunneln. Etwa 70 Kilometer nordwestlich von Ho-Chi-Minh-City befindet sich das unterirdische Tunnelsystem, das von großer historischer Bedeutung ist: Während der Kriege gegen Franzosen und Amerikaner gewährte es unzähligen Kämpfern mitsamt ihren Familien über viele Jahre Unterschlupf.

Die Höhepunkte Der Stadt
Auf in den Großstadtdschungel! Heute erkunden Sie die quirlige Metropole Saigon, oder Ho Chi Mingh City, die mit ihren acht Millionen Einwohnern und halb so vielen Motorrädern niemals zu schlafen scheint. Wir besuchen die Kathedrale Notre Dame, nach dem Pariser Vorbild gebaut, und das Hauptpostamt. Wussten Sie, das der imposante Bau von dem französischen Ingenieur Gustave Eiffel entworfen wurde. Weiter geht´s, zu dem ehemaligen Präsidentenpalast und dem War Remnants Museum, um mehr über den Vietnam Krieg zu erfahren. All die Eindrücke verarbeiten Sie am besten im “The House of Saigon”, dem perfekten Ort für einen leckeren Kaffee und einen abschließenden Plausch mit ihrem Reiseführer.

Ausflug Ins Tropenparadies
Von Ho Chi Minh City aus reisen Sie in Richtung Süden, bis Sie das malerische Mekongstädtchen Bến Tre erreichen. Ihre Tour beginnt bei einem Ziegelofen, wo Sie die Jahrhunderte alten Methoden der Ziegelherstellung kennenlernen. Danach fahren Sie mit einem privaten Boot zu einer Kokosnuss-Werkstatt. Sie werden staunen, für welch unterschiedliche Zwecke Kokosprodukte im Alltag zum Einsatz kommen! Weiter geht es zu einer kleinen Mattenwerkstatt, wo Sie mit Hilfe eines freundlichen Handwerkers selbst ein, zwei Schlafmatten anfertigen können. Ihr nächster Halt ist ein tropischer Obstgarten, den Sie nach kurzer Tuktuk- oder Fahrradfahrt erreichen. Lassen Sie sich vom Gastgeber durch den saftigen Garten führen, ehe die Tour weitergeht. Wenn Sie möchten, können Sie in einer Holzstäbchen-Werkstatt vorbeischauen, bevor Sie zum Mittagessen in ein örtliches Restaurant gehen. Nach dem Essen und einer kurzen Pause steigen Sie auf ein Sampan (ein Holzboot) und rudern durch ruhiges Palmengewässer. Danach geht es zurück zu Ihrem Hauptboot, mit dem Sie bis zum Hung-Vuong-Pier fahren. Dort wartet Ihr Fahrzeug auf Sie, mit dem es zurück ins Hotel geht.

Hotel Optionen
ZimmerkategorieDeluxe
VerpflegungFrühstück
StilInternational
ZimmerkategorieDeluxe
VerpflegungFrühstück
StilInternational

Transfer zum Flughafen

Internationale Abreise

 Preis & Leistungen

  • Option 1 Ab € 3.105 /Person
  • Option 2 Ab € 3.855 /Person

Die Preise sind in EUR exklusive internationaler Flüge. Der Reisepreis basiert auf den Raten für Hotels und andere Reisebestandteile während der Nebensaison und kann sich je nach Verfügbarkeit der Hotels, Währungsschwankungen und Anzahl der Reisenden ändern. Bitte kontaktieren Sie uns für die Preise für die Hauptsaison und nennen uns dabei Ihre genauen Reisedaten.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive aller angegebenen Mahlzeiten
  • Folgende interne Flüge in der Economy Klasse : Hanoi – Hue, Danang – Ho Chi Minh / Saigon
  • Alle Unternehmungen wie in der Reiseroute beschrieben :
    • Hanoi: Malerisch und beeindruckend – Hanoi hautnah
    • Sa Pa: Hinein in den Alltag der Bergvölker
    • Sa Pa: Zwischen Himmelstor und Wasserfall der Liebe
    • Halong Bucht: Dschunken-Stunden voller Abwechslung an Bord der Jasmin Cruise
    • Halong Bucht: Glory Legend Dschunke
    • Hué: Die Verbotene Stadt aus nächster Nähe
    • Hoi An: Auf den Spuren der illustren Vergangenheit
    • Hoi An: Rätselhafte Ruinen im grünen Tal
    • Can Tho: Boote voller Obst und 5000 Mekong-Objekte
    • Ho Chi Minh Stadt (Saigon): Im Unterschlupf der Kämpfer
    • Ho Chi Minh Stadt (Saigon): Die Höhepunkte der Stadt
  • Alle Flughafen- und Hoteltransfers
  • Ein hochwertiges  klimatisiertes Fahrzeug mit privatem ​Chauffeur während der in der Reiseroute beschriebenen Aktivitäten
  • Deutsch- bzw. englischsprachige örtliche Reiseleiter für die genannten Aktivitäten
  • Persönlicher Reisebetreuer (24 Stunden am Tag erreichbar)
  • Reiseführer und Länderinformationen
  • Willkommens-Paket mit allen wichtigen Informationen und Unterlagen für Ihre Reise
  • Insolvenzversicherung

Der angegebene Preis versteht sich als Richtwert pro Person im Doppelzimmer und kann sich u.U. je nach Saison, Anzahl der Reisenden und Hotelverfügbarkeit ändern.

Glückliche Gäste sprechen für sich:

Unterwegs trafen wir zwei junge Leute auch aus Deutschland, die ebenfalls mit Enchanting gereist sind und auch die 2. Reise gemacht haben, da sie auch sehr zufrieden waren. Frau Neha war sehr gut und immer hilfreich. Auch die Führer haben sich persönlich unheimlich gut eingesetzt

– Hans-Dieter Janisch
Reise anfragen
Vietnams Schätze: Von Nord nach Süd

15 Tage € 3.105 / Person

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Telefonisch erreichen Sie uns in der Regel Montag bis Freitag von 09.00 bis 17.00 Uhr. Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen, bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin.