Reisezeit: 1. November 2017 bis 15. Dezember 2017
Bei Buchung bis zum 1. Dezember 2017 erhalten Sie den Angebotspreis von € 3.740 statt € 4.090.

Diese abwechslungsreiche Sri Lanka Rundreise führt Sie zu den eindrucksvollen Kulturdenkmälern in Anuradhapura, Sigiriya und Kandy, in die sanften Hügel von Hattons Teeplantagen, die unberührte Natur zweier für ihre Elefantenpopulationen berühmter Nationalparks und an einen der schönsten Strände der Insel für einige Tage erholsamen Strandurlaub. Gerne passen wir diese Sri Lanka Privatreise an Ihre individuellen Wünsche an! Kontaktieren Sie uns für einen maßgeschneiderten Reisevorschlag.

 

Teilen

Reise im Überblick

Tag Ort Höhepunkte Hotel Optionen
1 - 1 Negombo Wundervolle Sandstrände, Entspannende Sonnenstunden, Wildnasser Wassersport
1 - 4 Anuradhapura Herz des Singhalesischen Königreiches, Eindrucksvolles UNESCO-Weltkulturerbe, Felsfestung Sigiriya, Weltältester Baum Sri Maha Bodi Forest Rock Garden, Anuradhapura, Ulagalla Resort
4 - 5 Kandy Historisches Bergstädtchen, Zahnreliquie des Gautama Buddhas, Traditionelle Tanzvorführungen, Sattgrüne Teeplantagen Elephant Stables, Kandy House
5 - 8 Hatton Adam’s Peak, Teeplantagen, Sinharaja Waldschutzgebiet Mandira Dick Oya Bungalow, Tea Trails Bungalows
8 - 11 Yala Wilde Elefantenherden, Majestätische Leoparden, Einzigartige Safarierlebnisse Cinnamon Wild
11 - 15 Tangalle Schneeweiße Strände, Holländischer Kolonialcharme, Entspannende Sonnenstunden Buckingham Place, Amanwella
15 - 17 Galle Fort Eindrucksvolles UNESCO-Weltkulturerbe, Duftende Gewürzplantagen, Portugiesischer Kolonialcharme Galle Fort Hotel, Amangalle
17 - 18 Colombo Hauptstadt Sri Lankas, Fusion aus Ost und West, Eindrucksvolle Tempel und Moscheen, Geoffrey Bawa Architektur Tintagel Hotel

Reisethema

  • Kultur
  • Strände

Rufen Sie uns an:+49 (0) 8928978840

Reiseverlauf

Tag 1 - 1

Internationale Ankunft

Mit dem Enchanting VIP Service noch entspannter reisen: durch den Fast Track Service sind Sie während der internationalen An- und Abreise am Flughafen immer ganz vorne in der Schlange und können die Flughafen-Lounge zu nutzen. Darüber hinaus stehen Ihnen während längerer Fahrten Erfrischungsgetränke, kleine Snacks und auf Wunsch auch ein kühles Bier in Ihrem Fahrzeug zur Verfügung.

Negombo

0 Tage

Die Stadt Negombo ist ein beliebter Badeort an der Westküste von Sri Lanka und liegt an der Mündung der Negombo Lagune. Breite, von Palmen gesäumte und feinsandige Strände sowie das ruhige Meer sind perfekt geeignet zum Relaxen, für Badeferien und Wassersport.  Das traditionelle Fischerdorf mit seinem kleinen Hafen, steht für Gourmet-Genuss mit frischen Meeresfrüchten und Fisch in Hülle und Fülle.

Tag 1 - 4

Fahrt von Negombo nach Anuradhapura (174 km, 4.5 Std)

Anuradhapura

3 Tage

Dies ist das Herz der alten Zivilisationen Sri-Lankas. Während des goldenen Zeitalters der Zivilisation, bauten die singhalesischen Könige, ständig die südindischen Invasionen bekämpfend, die prächtige Stadt: Anurdhapura. Sie bauten auch eine Hommage ihres ausgeprägten Sinns für buddhistische Kultur in Form von Tempeln und Klöstern in Dambulla, Kurunegala und Yapahuwa.

Aktivitäten

Erforschung der geheimen Stadt

Anuradhapura, Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, ist eine heilige Stadt mit über 1000-jähriger, glänzender Geschichte. Einst war dieser Ort sogar die Hauptstadt Sri Lankas. Wenn Sie diese geheime Stadt erforschen, wird sie Ihnen ein faszinierendes Bild von Sri Lankas alter Zivilisation zeichnen. Weil die Stadt ein wichtiges buddhistisches Pilgerzentrum ist, finden sich hier einige der größten Dagabas des Landes. Besichtigen Sie den heiligen Baum Bo (Bodhi), der aus einem Trieb jenes Baumes gewachsen sein soll, unter dem Buddha vor 2500 Jahren die Erleuchtung fand – er gilt als ältester Baum der Geschichte. Staunen Sie über riesige glockenförmige Stupas, die aus kleinen sonnengetrockneten Ziegelsteinen gebaut sind, sowie über Tempel, Skulpturen, Paläste und alte Trinkwasser-Reservoirs. Außerdem besichtigen Sie den Tempel Isurumuniya Vihara und das Steinbild der Liebenden von Isurumuniya zwischen zwei Felsen. Verpassen Sie auch nicht jenes Image House, in dem ein liegender Buddha in den Fels geschnitten ist. Auch als Naturfreund kommen Sie hier übrigens auf Ihre Kosten: Die Umgebung ist reich an malerischen Seen, Reisfeldern und Felsen.

Besuch des Dambulla Felstempels

Die Dambulla Felsentempel sind der größte und besterhaltenste Komplex seiner Art in Sri Lanka und geht auf das 1. Jhd. n. Chr. zurück. Sie werden als buddhistischer Tempel genutzt. Lassen Sie sich von 5 Höhlen unter einen massiven Felsvorsprung faszinieren, die – umgewandelt in Schrein-Räume – einige Bildnisse Buddhas und von Bodhisattvas enthält, aber auch die anderer Gottheiten. Dieser wichtigste buddhistische Pilgerort in Sri Lanka ist eine UNESCO Weltkulturerbe-Stätte.

Höhepunkte von Sigiriya

Die Geschichte der alten Stadt und Weltkulturerbestätte Sigiriya reicht über 5000 Jahre zurück bis in die Mittelsteinzeit. Sigiriya (Löwenfels) liegt auf dem steilen Hang und dem Gipfel eines 180 Meter hohen Granitfelsen (der ‚Löwenfels‘, der den Dschungel dominiert). Im fünften Jahrhundert verließ König Kassapa I. Anuradhapura, um in Sigiriya einen Palast und eine Stadt zu bauen, die dem mythischen Wohnsitz Kuveras, des Gottes des Wohlstands, nachempfunden war. Besuchen Sie die Felsenfestung von Sigiriya, die nur aufgrund ihrer Form aus großer Entfernung zu erkennen ist. Besichtigen Sie die Felsmalereien und Fresken von Sigiri Damsels, die hier ‚Sigiri Apsaras‘ genannt werden, und auf den westlichen Fels in 100 Metern Höhe gemalt wurden. Achten Sie hier auf die Spiegelwand, die voll mit Graffiti aus dem siebten bis zehnten Jahrhundert ist.

Höhepunkte von Polonnaruwa

Polonnaruwa, die mittelalterliche Hauptstadt Sri Lankas, war nach der Zerstörung des alten Anuradhapura im Jahr 993 die zweite Hauptstadt des Landes (vom 10. bis zum 12. Jahrhundert). Erkunden Sie alte sri-lankische Architektur des 12. Jahrhunderts. Entdecken Sie die von den Cholas erbauten Brahmanischen Monumente sowie die Ruinen der Gartenstadt, die Parakramabahu I. im 12. Jahrhundert erschuf. Besichtigen Sie die Ruinen der King’s Council Chamber, die königliche Zitadelle, Kumara Pokuna, den königlichen Pavillon, das Vatadage Relic House, Kiri Vehera und Gal Vihare. Kunst, Architektur und Skulpturen gibt es im Gal Viharaya,Thuparamaya Image House und im Lankatilaka Image House zu bestaunen.

Hotel Optionen

Forest Rock Garden – Opt 1
Zimmerkategorie Forest Rock Deluxe HB
Verpflegung Halbpension (Frühstück und Abendessen)
Stil Resort
Anuradhapura, Ulagalla Resort – Opt 2
Zimmerkategorie Ulagalla Resrt - Ulagalla Chalet With Pool
Verpflegung Frühstück
Stil Resort
Tag 4 - 5

Fahrt von Anuradhapura nach Kandy (138 km, 3.5 Std)

Kandy

1 Tag

Das letzte unabhängige Reich der singhalesischen Könige. Sie ist, mit ihren kolonialen Gebäuden und dem angelegten See, eine der schönsten Städte Sri Lankas. Kandys bekannteste Veranstaltung ist die ‚Esala Perahera‘ – eine beeindruckende Parade und eine der bekanntesten in Asien.

Aktivitäten

Duftende Stunden im Herz der alten Hauptstadt

Die frühere königliche Hauptstadt Kandy ist heute eine der wichtigsten Städte des Landes Sri Lanka. Rund 500 Meter über dem Meeresspiegel direkt an einem See gelegen, befindet sich Kandy in traumhafter Tallage. Bei Ihrem Besuch sind Sie deshalb umgeben von beeindruckenden Bergen und Teeplantagen, die herrlich aromatischen Duft verströmen. Besuchen Sie unbedingt den „Tempel des Zahns“ (Dalda Maligawa) mit seinem goldenen Dach. In diesem Tempel befindet sich die heiligste Reliquie der Buddhisten: ein Zahn, der Buddha gehörte. Wenn Sie ein paar angenehme Stunden verbringen wollen, umrunden Sie den See von Kandy, der unter Naturschutz steht, weshalb hier auch Angeln und Fischen verboten ist. Wenn Ihnen nach etwas mehr Action ist, können Sie sich auch an den traditionellen Tanzaufführungen erfreuen. Bei diesen Tänzen erhalten Sie direkten und authentischen Zugang zu den Stammeswurzeln der Tänzer.

Hotel Optionen

Elephant Stables – Opt 1
Zimmerkategorie Deluxe Room
Verpflegung Frühstück
Stil Boutique
Kandy House – Opt 2
Zimmerkategorie Kandy House Deluxe Room
Verpflegung Frühstück
Stil Boutique
Tag 5 - 8

Zugfahrt von Kandy nach Hatton. Abfahrt in Kandy(Peredeniya) um 1230 Uhr und Ankunft in Hatton um 1430 Uhr

Hatton

3 Tage

Erleben Sie in der Kleinstadt Hatton die charmante Atmosphäre eines sri-lankischen Erholungsorts und lernen Sie das alltägliche Leben der einheimischen Bevölkerung kennen, die ihren Lebensunterhalt auf den Teeplantagen verdient.

Aktivitäten

 

Staunen und genießen auf der Teeplantage

Herzlich willkommen, Teeliebhaber! Hier erwartet Sie der weltberühmte reine Ceylon-Tee zusammen mit einer lehrreichen und aufschlussreichen einstündigen Führung durch eine Teeplantage samt Fabrik. Entdecken Sie, wie der Tee aus den Blättern gewonnen und verarbeitet wird und beobachten Sie die verschiedenen Verfeinerungstechniken, die der Tee durchläuft. Und natürlich dürfen Sie sich zum Abschluss des Besuchs auf eine frische Tasse des flüssigen Luxusguts freuen!

Teefarmer für einen Tag

Bei dieser einmaligen Erfahrung tauchen Sie tief in üppige Teegärten ein und wandeln mit einem erfahrenen Naturkundler von einem Teebungalow zum nächsten. Von ihm hören Sie viele interessante Anekdoten aus den Leben der Britischen Teeherren aus der Kolonialzeit, deren gesamter Lebensstil vom Tee bestimmt wurde. Zwischendurch genießen Sie an einem Bach oder in einem Teegarten ein kleines Picknick. Danach erkunden Sie die faszinierende britische Architektur, die diese Region stark beeinflusst hat – von den Bungalows über die Teefabriken bis zu den Straßen und Eisenbahnlinien. Zum krönenden Abschluss genießen Sie bei einer Teeverkostung das fertige Produkt: den weltberühmten Ceylon-Tee. Diese Aktivität können Sie das ganze Jahr über genießen. Während der Regenzeit müssen Sie jedoch vermehrt mit Blutegeln in den Gärten rechnen. (Morgendliche private Halbtagesaktivität mit Transfer; Fitness-Niveau: moderat mit einigen Spaziergängen.)

Hotel Optionen

Mandira Dick Oya Bungalow – Opt 1
Zimmerkategorie Mandira - Deluxe Room
Verpflegung Frühstück
Stil Boutique
Tea Trails Bungalows – Opt 2
Zimmerkategorie Garden Suite
Verpflegung Vollpension
Stil Homestay
Tag 8 - 11

Fahrt von Hatton nach Yala (309 km, 7 Std)

Yala

3 Tage

Der Yala-Nationalpark erstreckt sich auf rund 1.259 Quadratkilometer im Südosten der Insel. Der Park variiert im Gelände von dichtem Dschungel, offener Parklandschaft, Felsen über Wasserlöchern bis zur Seenlandschaft. Es ist der größte National- und Wildpark in Sri-Lanka. Er beheimatet sowohl wilde Elefanten, Wildschweine, wilde Büffel, Leoparden, Bären, Hirsche und Krokodile als auch lokale Vögel und Zugvögel.

Aktivitäten

Jeepsafari durch den Yala-Park

Ein unvergessliches Abenteuer bietet Ihnen eine morgendliche oder abendliche Jeepsafari durch den Yala National Forest. Hier können Sie über 30 Arten von Säugetieren, 125 Vogelarten und einer großen Anzahl an Reptilien und anderen Tieren aus der Welt der Lagunen begegnen. Auch den vom Aussterben bedrohten Sri-Lanka-Leoparden (Panthera pardus kotiya) erspähen Sie hier mit etwas Glück. Kein Wunder, dass ein Teil des Parks zum Nationalpark erklärt worden ist.

Jeepsafari durch den Bundala-Park

Hotel Optionen

Cinnamon Wild – Opt 1
Zimmerkategorie Cinnamon Wild - Jungle Chalet(Double)
Verpflegung Frühstück
Stil Resort
Tag 11 - 15

Fahrt von Yala nach Tangalle (100 km, 3.5 Std)

Tangalle

4 Tage

Die kleine rund 200km von Colombo entfernt im Süden Sri Lankas liegende Küstenstadt Tangalle, durch die noch ein Hauch holländisch-kolonialer Vergangenheit weht, ist mit einer Reihe von weißen Sandstränden, die zu den schönsten Sri Lankas zählen, ideal für Sonnenanbeter und Strandurlauber.

Hotel Optionen

Buckingham Place – Opt 1
Zimmerkategorie Buckingham Place Bedroom
Verpflegung Frühstück
Stil Strandresort
Amanwella – Opt 2
Zimmerkategorie Amanwella Pool Suite
Verpflegung Frühstück
Stil Strandresort
Tag 15 - 17

Fahrt von Tangalle nach Galle Fort (72 km, 2.5 Std)

Galle Fort

2 Tage

Die Stadt Galle ist Sri-Lankas lebende Geschichte.

Aktivitäten

Höhepunkte der Hafenstadt

Bei ihrem Besuch der historischen Hafenstadt Galle wird Ihnen als erstes das kolossale Fort ins Auge stechen. Die Geschichte dieser UNESCO- Weltkulturerbestätte reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Genießen Sie den Blick auf die Küste mit ihrem blauen Wasser und den vorgelagerten Korallenriffen, lauschen Sie den Legenden und betrachten Sie spannende archäologische Artefakte. Auf Wunsch können Sie die in Galle hergestellte Spitze kaufen.

Hotel Optionen

Galle Fort Hotel – Opt 1
Zimmerkategorie Galle Fort Hotel - Garden room
Verpflegung Frühstück
Stil Heritage
Amangalle – Opt 2
Zimmerkategorie Amangalle - Bed room
Verpflegung Frühstück
Stil Heritage
Tag 17 - 18

Fahrt von Galle Fort nach Colombo (126 km, 3 Std)

Transfer vom Hotel zum Flughafen Colombo

Colombo

1 Tag

Colombo ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Sri-Lankas. Diese lebhafte Geschäftsstadt ist eine Mischung aus Ost und West – urige alte Geschäfte für den Handel mit dem Orient und in jüngster Zeit eine Reihe von modernen Einkaufszentren.

Aktivitäten

Mitten durchs bunte Colombo

Bei einer Tour durch das wuselige, farbenfrohe und faszinierende Colombo besuchen Sie die historischen und interessanten Wahrzeichen der Stadt: das aufregende Basar-Viertel Pettah, verschiedene Tempel und Moscheen, das Rathaus, das Wohngebiet Cinnamon Gardens, den Independence Square, das Old Parliament sowie die Uferpromenade bei Galle Face Green.

Hotel Optionen

Tintagel Hotel – Opt 1
Zimmerkategorie Tintagel Hotel - Executive Suite
Verpflegung Frühstück
Stil Boutique

Internationale Abreise

 Preis & Leistungen

  • Option 1 Ab € 4.090 /Person
  • Option 2 Ab € 6.560 /Person

Die Preise sind in EUR exklusive internationaler Flüge. Der Reisepreis basiert auf den Raten für Hotels und andere Reisebestandteile während der Nebensaison und kann sich je nach Verfügbarkeit der Hotels, Währungsschwankungen und Anzahl der Reisenden ändern. Bitte kontaktieren Sie uns für die Preise für die Hauptsaison und nennen uns dabei Ihre genauen Reisedaten.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 17 Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive aller angegebenen Mahlzeiten
  • Folgende Zugfahrten in der höchsten verfügbaren Buchungsklasse : Kandy – Hatton
  • Alle Unternehmungen wie in der Reiseroute beschrieben :
    • Anuradhapura: Erforschung der geheimen Stadt
    • Anuradhapura: Besuch des Dambulla Felstempels
    • Anuradhapura: Höhepunkte von Polonnaruwa
    • Anuradhapura: Höhepunkte von Sigiriya
    • Kandy: Duftende Stunden im Herz der alten Hauptstadt
    • Hatton: Teefarmer für einen Tag
    • Hatton: Staunen und genießen im „Teeldorado“
    • Yala: Jeepsafari durch den Bundala-Park
    • Yala: Jeepsafari durch den Yala-Park
    • Galle Fort: Höhepunkte der Hafenstadt
    • Colombo: Mitten durchs bunte Colombo
  • Alle Flughafen- und Hoteltransfers
  • Ein hochwertiges  klimatisiertes Fahrzeug mit deutsch- bzw. englischsprachigem Chauffeur-Reiseleiter während der gesamten Reise (jedoch nicht während Entspannungsaufenthalten wie z.B. am Strand)
  • Persönlicher Reisebetreuer (24 Stunden am Tag erreichbar)
  • Reiseführer und Länderinformationen
  • Willkommens-Paket mit allen wichtigen Informationen und Unterlagen für Ihre Reise
  • Insolvenzversicherung

Der angegebene Preis versteht sich als Richtwert pro Person im Doppelzimmer und kann sich u.U. je nach Saison, Anzahl der Reisenden und Hotelverfügbarkeit ändern.

Bei Buchung bis zum 1. Dezember 2017 erhalten Sie den Angebotspreis von € 3.740 statt € 4.090.

Reise anfragen

Sri Lanka Last Minute Angebot: Kultur, Natur und Strände

18 Tage € 4.090 / Person

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.