Abseits der touristisch erschlossenen Gebiete entdecken Sie auf dieser ungewöhnlichen Individualreise nach Myanmar unberührte Landschaften, beeindruckende Kulturstätten und versteckte Juwelen. Erst seit kurzem ist dieser Teil Myanmars für Reisende zugänglich – lassen Sie sich von authentischen Begegnungen und herzlicher Gastfreundschaft verzaubern! Ein entspannter Strandurlaub in Thailand rundet Ihre Individualreise ab.

Entdecken Sie mit uns die schönsten Reiseziele in Myanmar abseits ausgetretener Pfade! Wir planen Ihre maßgeschneiderte Traumreise, perfekt auf Ihre Wünsche abgestimmt. Kontaktieren Sie uns jetzt und erfahren Sie die exklusiven Reisetipps unserer Spezialisten!

Teilen

Reise im Überblick

TagOrtHöhepunkteHotel Optionen
1 - 3YangonGoldene Pagodenstadt, Glitzernde Schwedagon Pagode, Spannendes Nationalmuseum, Kunterbunte MärkteBest Western Chinatown Hotel, Kandawgyi Palace (Yangon)
3 - 4KyaiktiyoBerühmter Sakraler Goldener Fels, Ikonisches Wahrzeichen Myanmars, Kyaiktiyo Pagode, Malerische BergweltMountain Top (Kyaiktiyo)
4 - 6Hpa AnCharmante Kleinstadt, Glitzernde Kyauktan Ye Le Pagode, Historische Kaw Goon Höhle, Imposantes Kyauk Kalap KlosterHotel Zwekabin (Hpa An)
6 - 8MawlamyineSpirituelle Uferstadt, Ozeantempel Yele Paya, Goldglitzernde Kyaikthanlan Pagode, Berühmte Thanlwin BrückeThe Mawlamyine Strand
8 - 10DaweiHistorische Architektur, Koloniales Erbe, Strand, Tropische WälderHotel Zayar Htet San
10 - 13MyeikKolonialer Charme, Lebendige Kultur, Strände, TierlebenEain Taw Phyu
13 - 14KawthaungMergui Archipel, Grenzstadt, Landschaftlich reizvollVictoria Cliff Hotel
14 - 17Khao LakTraumhafte Sandstrände, Türkisblaues Wasser, Bunte Unterwasserwelt, Ruhiges UrlaubsparadiesHaadson Resort, Beyond Resort Khao Lak
17 - 17PhuketBerühmte Urlaubsinsel, Endlose Sandstrände, Wildnasser Wassersport, Quirliges Nachtleben

Reisethema

  • Abenteuer
  • Kultur
  • Natur
  • Strände
  • Wellness

Rufen Sie uns an:+49 (0) 8928978840

Reiseverlauf

Tag 1 - 3

Internationale Ankunft

Transfer vom Flughafen Yangon zum Hotel

Yangon

2 Tage

Die ehemalige Hauptstadt des Landes wird Sie mit ihrem authentischen Charme in ihren Bann ziehen –  entdecken Sie den florierenden Seehafen und schlendern Sie durch belebte Straßen vorbei an zauberhaften Kolonialbauten, Märkten und Pagoden.

Aktivitäten

Ausflug von Yangon nach Thanlyin
Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie von Yangon nach Thanlyin (welches früher Syriam hieß), eine wichtige Hafenstadt am Fluss Bagor und Zuhause des größten Hafens im Land. Dort besuchen Sie die Pagode von Kyiak Khauk, welche während der Ära Buddhas im Jahr 241 von Cula Thirimasoka, dem König von Thaton, gebaut wurde. Die Steininschrift der Königin Shin Saw Pau erwähnt, dass 18 aufeinanderfolgende Könige von Thaton und Sre Kestra das Gebäude repariert, renoviert und instand gehalten haben. Danach besuchen Sie einen ungewöhnlichen Tempel aus dem 3.Jh. v. Chr. wo Sie eine beeindruckende Sammlung von Gemälden, Skulpturen und Handwerkskunst erwarten. Fahren Sie am Nachmittag zurück nach Yangon um die Pagode von Chaukhtatkyi zu besichtigen, wo Sie ein 65 Meter langes Gemälde von Buddha sehen können. Abschließend besuchen Sie den Markt von Bogyoke Aung San: hier gibt es viele Antiquitäten, Kunsthandwerk, Juwelenläden, Kunstgalerien und Bekleidungsgeschäfte. Zudem ist dies eine hervorragende Anlaufstelle, um exotische Lebensmittel und Arzneimittel zu kaufen.

Hotel Optionen

Best Western Chinatown Hotel – Opt 1
ZimmerkategorieBusiness Deluxe
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Kandawgyi Palace (Yangon) – Opt 2
ZimmerkategorieSuperior Room
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Tag 3 - 4

Fahrt von Yangon zur Basisstation des Goldenen Felsen in Kyaiktiyo über Bago (160 km, 5 Std.). Von dort geht es mit einem lokalen Truck weiter (ca. 1 Std.). Wenn Sie möchten, können Sie die letzte Strecke auch zu Fuß gehen (ca. 20 bis 30 Minuten).

Kyaiktiyo

1 Tag

Der sakrale Felsbrocken Kyaiktiyo liegt inmitten waldbedeckter Berge.

Aktivitäten

Entdeckungsreise Richtung Yangon
Zunächst trekken Sie bergauf, um den Goldenen Felsen von Kyaiktiyo zu bestaunen. Auf dem Weg nach Yangon können Sie die uralte königliche Stadt Bago (Pegu) besichtigen. Hier finden Sie die höchste Pagode Myanmars, den alten Palast und eine riesige Buddha-Statue. Bitte packen Sie vor Ihrer Fahrt nach Kyaiktiyo die nötigsten Kleidungs- und Kosmetiksachen sowie Ihre Wertgegenstände separat, da Sie auf dem letzten Teilstück keine großen Gepäckstücke mitnehmen können. Ihre Koffer können Sie in Ihrem Hotel in Yangon oder auch im Wagen zurücklassen.

Ausflug nach Bago
Burmese Bago, früher Pegu, ist eine Hafenstadt im südlichen Myanmar am Pegu-Fluss. Es liegt 80km nordöstlich von Yangon und war Hauptstadt des Mon-Königreichs des 13. Jahrhunderts. Bago ist berühmt für seine religiöse Atmosphäre, die von den Ruinen der alten Mauer und Wassergraben umgeben ist. Sie bilden einmal ein Quadrat auf allen Seiten. Ein wesentliches Reis- und Holzsammelzentrum und auch mit mehreren Mühlen und Sägewerken ausgestattet, gibt es viele Sehenswürdigkeiten in und um Bago. Wählen Sie aus folgenden Attraktionen aus: dem Shwethalyaung Reclining Buddha Bild, Shwemawdaw Pagode / Große Goldene Pagode Gott , Kanbawzathadi Palace, Kyaikpun Pagode mit vier gigantischen Buddha-Statuen, die Rücken an Rücken gegen eine Backsteinsäule sitzen, Kalyarni Sima / Ordination Hallen für das buddhistische Orden, Myatharlyaung Buddha-Bild, Hinthargone Pagode, die auf einem Hügel mit herrlichem Blick auf Bago liegt und das Moeyungyi Wetland Naturschutzgebiet (in der Nähe von Bago).

Hotel Optionen

Mountain Top (Kyaiktiyo) – Opt 1
ZimmerkategorieDeluxe
VerpflegungFrühstück
StilGästehaus
Tag 4 - 6

Fahrt von Kyaiktiyo nach Hpa An (147 km, 3 Std)

Hpa An

2 Tage

Hpa-An, auch als Pa An bekannt, ist eine bezaubernde Stadt und gleichzeitig Hauptstadt der Region Kayin, die sich nördlich von Mawlamyine befindet und nahe der Grenze zu Thailand liegt.

Aktivitäten

Hpa An-City Highlights
Hpa-An ist eine charmante Kleinstadt die in beeindruckender Landschaft liegt, das umliegende Kalksteingebirge bietet eine dramatische Kulisse. Hpa-An ist berühmt für seine Höhlen, die Hügel-Pagoden und für die bunten Märkte. Besuchen Sie Lumbini, ein Garten mit 1.000 sitzenden Buddha Statuen. Auf einem kleinen Hügel befindet sich die Kyauktan Ye Le Pagode, hier können Sie eine große Sammlung von Gemälden, Skulpturen und Kunstwerken bewundern. Besuchen Sie das Kyauk Kalap Kloster und die Kaw Goon Höhle, eine faszinierende Tropfsteinhöhle in der Sie 1.000 Buddha-Statuen, Buddha-Bilder und Votivtafeln bewundern können. Die Bayin Nyi Höhle ist ebenso interessant und besitzt eine Vielzahl an Buddha-Statuen. Ein weiterer Tipp ist die Shwe-yin Myaw Weltfriedenspagode am Ufer des Flusses Thanlwin, wo die sieben Schätze verborgen sind.

Hotel Optionen

Hotel Zwekabin (Hpa An) – Opt 1
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilGästehaus
Tag 6 - 8

Fahrt von Hpa An nach Mawlamyein (appx 2 hrs)

Mawlamyine

2 Tage

Mawlamyine (früher Moulmein) ist die viertgrößte Stadt im Herzen des unteren Bereiches von Myanmar.

Aktivitäten

Besuch von Ogre Island (Bilu Kyun)
Mit einem privatem Boot fahren Sie zur im Than Lwin Fluss liegenden Ogre Insel. Auf der Insel befinden sich mehrere Dörfer. Hier üben die Menschen noch altes Handwerk aus und so werden in Werkstätten Tabakpfeifen, Stifte und Gummibänder, Kokosfasermatten sowie aus Kokosfasern bestehendes Besteck und soagar Teekannen hergestellt. Treffen Sie Fischer, die für lange Zeit unter Wasser tauchen können. Besuchen Sie außerdem ein Kloster, das aus Teakholz errichtet wurde.

Besichtigung der Stadt Mawlamyine
Mawlamyine liegt im Herzen von Nieder-Myanmar und ist die Hauptstadt des Mon Staates. Mawlamyine, einst eine blühende Teakholz- und Verwaltungshauptstadt des britischen Nieder-Burmas, ist ein guter Ort, um Myanmars spirituelle Seite mit seinen vielen Klöstern und Heiligtümern zu erleben. Besuchen Sie den Markt am Morgen und fahren Sie vorbei an wunderschönen Kolonialbauten, alten Moscheen, indischen Tempeln und Kirchen. Besuchen Sie die U Zina Pagode, die Kanni U -Pagode, Kyaut Ma Yaol (Marmor Buddha-Abbild) und Mahamuni Paya, das sich auf einem Berg mit schönem Panoramablick auf Mawlamyine befindet. Besuchen Sie auch das Sein Done Kloster, welches ursprünglich die Residenz der Königin war. Von der Kyaikthanlan Pagode, gelegen auf einem Bergrücken, haben Sie eine schöne Sicht auf die Stadt. Dieser Ort ist berühmt für das Gedicht ‚The Road to Mandalay‘ von Rudyard Kipling. Sehen Sie sich die Thanlwin-Brücke an, die zugleich Myanmars längste Straßen-und Eisenbahnbrücke ist.

Hotel Optionen

The Mawlamyine Strand – Opt 1
ZimmerkategorieStrand-Superior
VerpflegungFrühstück
StilGästehaus
Tag 8 - 10

Fahrt von Mawlamyine nach Dawei (320 km, 7 std)

Dawei

2 Tage

Der Handelsknotenpunkt Dawei liegt tief im Süden Myanmars an der Mündung des gleichnamigen Flusses

Aktivitäten

Traumstrände und Fischeridylle
Freuen Sie sich auf verlassene Strände und rustikalen Charme! Nach dem Frühstück fahren Sie eine Stunde lang nach Nabule. Noch finden Sie hier einen unberührten Strand; mit dem Bau des geplanten Hochseehafens wird sich das jedoch bald ändern. Genießen Sie den Sand an Ihren Füßen, ehe es weiter nach Mya Yin Gyi geht. Dort genießen Sie ein herzhaftes Mittagessen unter einem riesigen Banyanbaum, während die Wellen auf den nahe gelegenen Felsen brechen. Weiter geht es ins etwa eine Stunde entfernte Myaw Yit. Hier finden Sie die gleichnamige Pagode, die auf einer felsigen Landzunge erbaut wurde und spektakuläre Blicke aufs Meer bietet. Wenn Sie möchten, reisen Sie weiter nach San Maria, einem hübschen, abgeschiedenen Strand am Rande eines grünen Waldes, den die Einheimischen Myaw Yit nennen. Auf Ihrem Rückweg nach Dawei machen Sie Station im idyllischen Fischerdorf Kann Panyi, wo Sie die traditionelle Methode des Fischtrocknens sehen.

Hotel Optionen

Hotel Zayar Htet San – Opt 1
Zimmerkategorie
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Tag 10 - 13

Fahrt von Dawei nach Myeik (250 km, 6 std)

Myeik

3 Tage

Der besondere Charme Myeiks liegt in den unberührten Stränden mit einer vielfältigen Flora und Fauna.

Aktivitäten

Zwischen Krabben und Kolonialcharme
Sie brechen morgens am Hotel auf, um den Charme der Stadt Myeik zu erkunden, die während der Kolonialzeit Mergui genannt wurde. Heute bietet die Stadt historische Gebäude und einige Überbleibsel aus der kolonialen Vergangenheit. Im Kolonialviertel sehen Sie eine katholische Kirche aus dem 18. Jahrhundert, eine Turmuhr und die einstigen Häuser und Büros der Briten. Weiter geht es zur Anlegestelle Seik Nge, von wo aus Sie in nur zehn Minuten zur Insel Pataw fahren können. Entdecken Sie die Kunst der Krabbenzucht und staunen Sie über den gigantischen liegenden Buddha von Shwethalyaung. Innerhalb des heiligen Bauwerks befindet sich ein unglaublicher Weg, der von hunderten winzigen Buddhastatuen gesäumt wird. Bei einer nahegelegenen Werft sehen Sie, wie Boote traditionell hergestellt werden. Zurück in Myeik spazieren Sie gemütlich am Hafen entlang, bis Sie den Markt Sake Nyein Zei erreichen und ins pulsierende Leben der Stadt eintauchen. Ihr Ausflug endet an der Pagode Thein Daw Gyi, von wo aus Sie die Sonne über der Stadt und dem Hafen untergehen sehen.
(Ganztägige, private Aktivität mit Transfer; Anreise: eine Stunde; Mittagessen inklusive; Fitnessniveau: moderat mit einigen Laufstrecken. Bequemes Schuhwerk erforderlich.)

Hotel Optionen

Eain Taw Phyu – Opt 1
Zimmerkategorie
VerpflegungBreakfast, Lunch, Dinner
Tag 13 - 14

Transfer vom Hotel zum Flughafen Myeik

Flug von Myeik nach Kawthaung

Transfer vom Flughafen Kawthaung zum Kawthaung hotel/ Grenzüberschreitung

Kawthaung

1 Tag

Kawthaung ist eine kleine Grenzstadt ganz im Süden Myanmars wo Sie die Grenze nach/von Ranong in Thailand überqueren können

Hotel Optionen

Victoria Cliff Hotel – Opt 1
Zimmerkategorie
Verpflegung
StilResort
Tag 14 - 17

Transfer von Kawthaung Hotel zum Kawthaung Jetty

Fähre von Kawthaung zum Ranong (30min)

Transfer vom Ranong zum Khao Lak (200 km, 3 Std)

Khao Lak

3 Tage

Die Gegend um Khao Lak besteht aus vielen am Meer gelegenen Resorts und ist ein beliebter Ausgangspunkt für Tauchausflüge zu den Inseln Similan und Surin.

Hotel Optionen

Haadson Resort – Opt 1
ZimmerkategorieCoconut Room
VerpflegungFrühstück
StilStrandresort
Beyond Resort Khao Lak – Opt 2
ZimmerkategoriePalm Villa
VerpflegungFrühstück
StilStrandresort
Tag 17 - 17

Fahrt von Khao Lak nach Phuket (60 km, 1.5 Std)

Phuket

0 Tage

Phuket liegt in der Andamanensee an der Westküste Thailands und ist die größte Insel Thailands.

Internationale Abreise

 Preis & Leistungen

  • Option 1 Ab € 3.170 /Person
  • Option 2 Ab € 3.309 /Person

Die Preise sind in EUR exklusive internationaler Flüge. Der Reisepreis basiert auf den Raten für Hotels und andere Reisebestandteile während der Nebensaison und kann sich je nach Verfügbarkeit der Hotels, Währungsschwankungen und Anzahl der Reisenden ändern. Bitte kontaktieren Sie uns für die Preise für die Hauptsaison und nennen uns dabei Ihre genauen Reisedaten.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 16 Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive aller angegebenen Mahlzeiten
  • Folgende interne Flüge in der Economy Klasse : Flight from Myeik to Kawthaung
  • Alle Unternehmungen wie in der Reiseroute beschrieben :
    • Yangon: Ausflug von Yangon nach Thanlyin
    • Kyaiktiyo: Entdeckungsreise Richtung Yangon
    • Kyaiktiyo: Bago City Day Excursion
    • Hpa An: Hpa An-City Highlights
    • Mawlamyine: Besuch von Ogre Island (Bilu Kyun)
    • Mawlamyine: Besichtigung der Stadt Mawlamyine
    • Dawei: Traumstrände und Fischeridylle
    • Myeik: Zwischen Krabben und Kolonialcharme
  • Alle Flughafen- und Hoteltransfers
  • Ein hochwertiges  klimatisiertes Fahrzeug mit privatem Chauffeur während der in der Reiseroute beschriebenen Aktivitäten
  • Deutsch- bzw. englischsprachige örtliche Reiseleiter für die genannten Aktivitäten
  • Persönlicher Reisebetreuer (24 Stunden am Tag erreichbar)
  • Reiseführer und Länderinformationen
  • Willkommens-Paket mit allen wichtigen Informationen und Unterlagen für Ihre Reise
  • Insolvenzversicherung

Der angegebene Preis versteht sich als Richtwert pro Person im Doppelzimmer und kann sich u.U. je nach Saison, Anzahl der Reisenden und Hotelverfügbarkeit ändern.

Glückliche Gäste sprechen für sich:

Die Reise mit Enchanting Travels war perfekt organisiert. Acht verschiedene Hotels, vier Inlandsflüge, mehrere Autofahrten und eine erlebenswerte Bahnfahrt. Die Guides waren sehr engagiert, aufmerksam, gebildet und sehr darum bemüht, uns ihr Land nahe zu bringen. Diese Reise war eine großartige Erfahrung.

– Birgit Hettich
Reise anfragen

Myanmars unentdeckter Süden

17 Tage € 3.170 / Person

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.