Individualreisen, die verzaubern +49 (0) 8923021570
DEU
  • USA
  • AUS
DEU
  • USA
  • AUS

Besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeit der beiden Himalaya-Staaten auf dieser faszinierenden Rundreise durch Nepal und Bhutan. Einzigartige Tempelanlagen und gleich sieben UNESCO-Weltkulturerbestätten warten auf Sie in Kathmandu. Erleben Sie auf dieser Rundreise endlose Bergpanoramen, unvergessliche Tierbegegnungen im subtropischen Dschungel und im Gangtey Tal, leuchtend-grüne Reisfelder in Punakha und malerische Wanderungen im Himalaya-Gebirge.

Teilen

Reise im Überblick

TagOrtHöhepunkteHotel Optionen
1 - 4KathmanduHistorische Hauptstadt Nepals, Malerisches Kathmandu-Tal, 7 UNESCO Weltkulturerbe-Stätten, Uralte Traditionen und BräucheTibet International Hotel, Crowne Plaza Soaltee
4 - 6ChitwanMajestätische Elefanten, Seltene Nashörner, Eindrucksvolle Jeep SafarisSapana Village Lodge, Barahi Jungle Lodge
6 - 8DhulikhelEndloses Bergpanorama, Athentisches Dorfleben, Faszinierende KulturerlebnisseDhulikhel Mountain Resort, Dwarika's Resort
8 - 10ThimphuLebhafte Hauptstadt von Bhutan, Dzongs und Chorten (Klosterburgen), Beeindruckende Handwerkskunst, Quirliger MarktHotel Thimphu Towers, Druk Hotel
10 - 12PunakhaFreundliches Klosterstädtchen, Punakha-Tal und Dzong (Klosterburg), Fruchtbarkeitstempel, Sattgrüne ReisfelderZhingkham Resort
12 - 14GangteyBlack Mountains Nationalpark, Schönes Phobjikha-Tal, Spirituelle SchwarzhalskranicheDewachen
14 - 16ParoImposante Klosterstadt, Tigers Nest Dzong (Klosterburg), Spannendes Nationalmuseum, Wundervolle WanderungenDewachen Resort, Tashi Namgay Resort

Reisethema

  • Abenteuer
  • Kultur
  • Natur
  • Tierwelt

Rufen Sie uns an:+49 (0) 8923021570

Reiseverlauf

Tag 1 - 4

Internationale Ankunft

Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen. Transfer in Ihr Hotel

Kathmandu

3 Tage

Kathmandu gehört zu den wichtigsten historischen Städten in Nepal und beherbergt unzählige Denkmäler, Paläste, Plätze, Schreine und Tempel.

Aktivitäten

Besichtigung des Durbar Platzes und Rickshaw Fahrt durch das Thamel Viertel
Wandern Sie auf den Spuren alter Königreiche! Der Durbar Square ist eine Hinterlassenschaft aus der Zeit, in der Nepal aus zahlreichen kleinen Königreichen bestand. Die Durbar bildete das Herz des königlichen Palastes. Sehen Sie das Haus der Kumari, ein als Göttin verehrtes Mädchen. Der Kal Bhairam Tempel, in dem der Affengott Hanumman Zuhause ist, ist mit kunstvollen erotischen Schnitereien verziert. Von hier aus geht es ganz authentisch mit der Rikscha weiter. Von dem bunten Thamel Viertel geht es durch verwinkelte Gassen, bis wir einen Markt erreichen, den Sie erkunden können. Der Tag geht vor der grandiosen Silhouette von Kathmandus Tempeln im Sonnenuntergang zu ende.

Spirituelle Höhepunkte der Hauptstadt
Entdecken Sie das spirituelle Herz Nepals auf dieser Tagestour entlang der bedeutendsten hinduistischen und buddhistischen Tempel von Kathmandu. Ihre Tour startet am Pashupatinath, einem zutiefst verehrten Wallfahrtsort, der in Form einer buddhistischen Pagode erbaut wurde – da nur Hindus der Zutritt zur großen Gebetshalle gestattet ist, nutzen Sie die Zeit am besten, indem Sie die Tempelanlage erkunden, die aufgrund ihrer aufwendigen Gestaltung zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Anschließend haben Sie im Swayambhunath-Tempel die Gelegenheit, die heiligen Gebetsmühlen zu drehen, die die kreisförmige Basis des Swayambhunath-Tempels umgeben und in die buddhistische Mantras eingraviert sind. Bewundern Sie auch die traditionellen buddhistischen Kunstwerke, die im Schrein (Chaitya) aufgestellt sind, und wohnen Sie daraufhin einer Gebetsstunde mit buddhistischen Mönchen bei. Lassen Sie sich verblüffen von der anmutigen und reinen Architektur des Stupa, und seien Sie Zeuge, wie ihn die tibetanischen Pilger im Zuge ihres Gebetsrituals umkreisen. Wenn Sie wünschen, so entzünden Sie eine traditionelle Butterlampe und bieten Ihre Gebete an. (Ganztages-Ausflug; Tageszeit: Morgens und nachmittags; Körperliche Beanspruchung: Gering; Bitte beachten Sie, dass nur Hindus der Zutritt zum Pashupatinath-Tempel gewährt wird. Bitte seien Sie für Tempelbesuche angemessen gekleidet. Bitte tragen Sie bequeme Wanderschuhe.)

Tagesbesichtigung von Patan und Thimi
Besuchen Sie Patan, eines der historischen Viertel Nepals südlich von Kathmandu. Bewundern Sie die beeindruckende Architektur dieses weitläufigen Palastkomplexes mit eigenem Durbar-Platz. Sehen Sie kunstvoll geschnitzte Fassaden, Dächer und Statuen zahlreicher Tempel und Klöster. Besuchen Sie das gut erhaltene Museum, das eine schöne Sammlung religiöser und königlicher Artefakte beherbergt. Machen Sie eine Pause in den Cafés auf der Dachterrasse mit Blick auf den Platz und entspannen Sie bei einem warmen Gebräu, während Gesänge und Glocken die Luft füllen. Später können Sie die authentische Newari-Küche in den traditionellen Restaurants in den engen Gassen in der Nähe genießen. Es gibt auch viele Geschäfte, in denen Souvenirs aus Metall und Holzschnitzereien oder exquisite Thangka-Gemälde verkauft werden. Anschließend geht es in eine andere alte Stadt von Newari, Madhyapur (Thimi). Bewundern Sie die denkmalgeschützten Gebäude zwischen den Boutiquen. Sie werden kleine Schreine und Figuren sehen, die die lebhaften und staubigen Straßen säumen. Besuchen Sie das kleinere und charmante Thimi Durbar, um einen Blick auf die kommerziellen Kunstproduktionen der Region zu werfen, darunter Keramikwaren, Puppen, Pappmaché, handgewebte Stoffe und Antiquitäten. (Private Aktivität & Transfer; Fitnesslevel: Moderat; Hinweis: Mehrere alte Gebäude, die während des Erdbebens gelitten haben, werden derzeit rekonstruiert und verfügen möglicherweise über ein Baugerüst.)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieTibet Intnl-Tibetan Boutique Room
VerpflegungFrühstück
StilInternational
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Tag 4 - 6

Transfer vom Hotel zum Flughafen Kathmandu

Flug von Kathmandu nach Bharatpur

Fahrt von Bharatpur nach Chitwan (30 km, 1.5 Std.)

Chitwan

2 Tage

Chitwan gilt als das letzte Refugium im subtropischen Dschungelgebiet des Terai (nepalesisches Flachland) und ist Zufluchtsort für viele vom Aussterben bedrohte Wildtiere.

Aktivitäten

Safari im Royal Chitwan Nationalpark
Erkunden Sie das Weltkulturerbe Royal Chitwan Nationalpark – eine der letzten unberührten Terai-Regionen, die sich einst über die Länge der Himalaya-Ausläufer Indiens und Nepals erstreckte. Tag 1: Ankunft am Flughafen Bharatpur und Fahrt nach Chitwan. Genießen Sie ein Mittagessen im Hotel, bevor Sie eine Elefantensafari in die dichten Wälder des Nationalparks unternehmen. Genießen Sie die Nachmittags-Safari. Der Park beherbergt die vom Aussterben bedrohten Unterarten, darunter das bedrohte einhörnige asiatische Nashorn, den Royal Bengal Tiger, den Leoparden, den asiatischen Elefanten und den Himalaya-Faultier das Naturerbe des Parks, gefolgt von einem Abendessen. Tag 2: Nach Ihrem Frühstück unternehmen Sie eine Jeepsafari in Begleitung Ihres lokalen Reiseleiters. Fahren Sie in den dichten Dschungel mit seinem hohen Elefantengras und Marschland – das perfekte Terrain für die im Park heimische Tierwelt. Chitwan beherbergt auch eine breitgefächerte Population von Vögeln und Gangesgavialen (Krokodile). Bevor Sie zum Mittagessen zurückkehren, baden Sie die zahmen Hauselefanten und erfahren dabei mehr über den Elefantenschutz in Nepal. Anschließend begeben Sie sich in Begleitung Ihres Reiseleiters auf eine abenteuerliche Kanufahrt auf dem Rapti-Fluss. Am Abend erwartet Sie eine Vorführung des traditionellen Tharu-Tanzes und anschließend das Abendessen. Falls Sie sich abenteuerlustig genug für eine dritte Nacht fühlen, so haben Sie die Möglichkeit einer ganztägigen Safari. Mit etwas Glück kann Ihr Reiseleiter auch eine sichere Wanderung durch den Park arrangieren. (2 Tage; Privataktivitäten & -transfers; Hinweis: Der Park ist für Jeep-Safaris geschlossen während des Monsuns von Juni bis September und bis zur Wiedereröffnung der Pisten bis Mitte Oktober; bis dahin finden die Jeep-Safaris in den Wäldern am Nordrand des Parkes statt, Elefantensafaris werden von einigen Hotels, wie Tharu Safari, nicht organisiert).

Hotel Optionen
ZimmerkategorieSapna Lodge-Deluxe
VerpflegungVollpension und Safari
StilLodge
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungVollpension und Safari
StilLodge
Tag 6 - 8

Fahrt von Chitwan nach Bharatpur (30 km, 1.5 Std.)

Flug von Bharatpur nach Kathmandu

Transfer vom Flughafen Kathmandu zum Hotel

Fahrt von Kathmandu nach Dhulikhel (32 km, 1.5 Std.)

Dhulikhel

2 Tage

Das kleine Städtchen liegt etwa 30 Kilometer östlich von Kathmandu.

Aktivitäten

Halber Tag Entdecken Sie Dhukilhel
Gehen Sie auf Entdeckungstour in der Bergstadt Dhulikhel, die Panoramablicke auf den Himalaya bietet! Von Aussichtspunkten wie Cho Oyu im Osten und Himalchuli im Westen haben Sie einen einmaligen Blick auf den Sonnenauf- und -untergang über den spektakulären Gipfeln der berühmten Bergkette. Erkunden Sie die Altstadt, in der sich eine traditionelle Newari-Siedlung befindet. Spazieren Sie durch die vielen schmalen, gepflasterten Straßen und Gassen, die von traditionellen Häusern mit geschnitzten Türen und Fenstern flankiert werden. Besuchen Sie einige der zahlreichen hinduistischen Tempel, die verschiedenen Gottheiten gewidmet sind, sowie die buddhistischen Stupas (kuppelförmige Schreine), die sich im Herzen dieser malerischen Stadt befinden. (Halbtags-Aktivität; Tageszeit: Morgen; Feste Zeit; Körperliche Beanspruchung: Leicht)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieDhulikhel Mt-Deluxe Room
VerpflegungHalbpension (Frühstück und Abendessen)
StilResort
Dwarika's Resort – Opt 2
ZimmerkategorieDwarikas Resort- Junior Suite
VerpflegungHalbpension (Frühstück und Abendessen)
StilResort
Tag 8 - 10

Fahrt von Dhulikhel nach Kathmandu (32 km, 1.5 Std.)

Flug von Kathmandu nach Paro

Fahrt von Paro nach Thimpu (55 km, 2 Std.)

Thimphu

2 Tage

Die lebhafte Hauptstadt des Königreichs und Wohnsitz der königlichen Familie bietet zahlreiche historische Gebäude und interessante Museen sowie etliche Klöster.

Aktivitäten

Thimpu: Religion und Kunsthandwerk hautnah
Erleben Sie das pulsierende Zentrum von Thimphu! Beginnen Sie Ihre Tour durch die Hauptstadt des Himalaya-Königreichs Bhutan am Gedenk-Chörten für König Jigme Dorji Wangchuk. Hier versammeln sich die Gläubigen und drehen an den buddhistischen Gebetsmühlen. In der Nähe finden Sie die riesige Buddha Dordenma Statue vor der beeindruckenden Kulisse der Stadt und der umliegenden Täler. Thimphu ist eine wahre Schatzkammer des Kunsthandwerks. Ein Besuch der Zorig Chusum, der Schule für Kunst und Kunsthandwerk, ermöglicht Ihnen Einblicke in diese Schatzkammer: Schauen Sie den angehenden Meistern beim Holzschnitzen, Maskenbauen, Weben, Sticken, Modellieren, Bildhauen und Malen zu. Besuchen Sie im Anschluss auch das Textilmuseum, um mehr über die traditionellen bhutanischen Trachten zu erfahren. Als nächstes führt Sie Ihre Reise zur Klosterfestung Tashichho Dzong, dem Königs- und Regierungssitz, sowie zur Nationalbibliothek mit ihrer unschätzbaren Sammlung buddhistischer Manuskripte. Bummeln Sie im Anschluss ein wenig durch den Mini-Zoo, um Bekanntschaft mit Bhutans Nationaltier, dem Takin, zu machen. Wenn es die Zeit erlaubt, bietet sich eine Fahrt zum Aussichtspunkt am BBS-Fernsehturm auf 2685 Metern Höhe an! Stöbern Sie anschließend in den verschiedenen Kunsthandwerksläden der Stadt durch kunstvollen Schmuck, verzierte Stoffe und Holzschnitzereien. Die Wochenenden bieten Besuchern dank der wuseligen Wochenmärkte besonderen Reiz. (Ganztags-Aktivität; Dauer: 8 Std.; Tageszeit: 8 bis 18 Uhr; Privataktivität & -transfers; Körperliche Beanspruchung: Gering; Bitte beachten Sie, dass Zorig Chusum an Wochenenden, Feier- und Prüfungstagen sowie während der Sommer- und Winterferien im Juli bzw. Dezember bis Februar geschlossen ist. Tashichho Dzong kann erst nach 17:30 Uhr besichtigt werden.)

Hotel Optionen
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungVollpension
StilGästehaus
Druk Hotel – Opt 2
ZimmerkategorieDruk Hotel- Deluxe
VerpflegungVollpension
StilHeritage
Tag 10 - 12

Fahrt von Thimphu nach Punakha

Punakha

2 Tage

Punakha bietet hervorragende Aussichten auf das Himalaja Gebirge und der Ort ist bekannt für den Punakha-Dzong, der als herausragendes Schmuckstück der Klosterarchitektur Bhutans gilt.

Aktivitäten

Mysthische Kultur und anmutende Bergkulisse in Punakha
Besuchen Sie Punakha Dzong, eine der schönsten Festungen Bhutans, strategisch gelegen am Zusammenfluss der Flüsse Pho Chhu und Mo Chhu. Durch vier katastrophale Brände und ein Erdbeben beschädigt, wurde der Dzong vom jetzigen König vollständig restauriert. Machen Sie einen kurzen Spaziergang über die Hängebrücke in der Nähe – sie ist die größte ihrer Art in Bhutan! Besuchen Sie dann den Zomlay-Thang-Stupa, einen seltenen, neu gebauten Stupa im nepalesischen Stil am Ufer des Mo Chhu. Spazieren Sie das Flussufer entlang, an dem besonders Picknicks und Bogenschießen beliebt sind, und fahren Sie weiter zum Nonnenkloster Sangchhen Dorji Lhuendrup, das so idyllisch auf einem Hügel inmitten von Kiefern liegt. Dieses Lern- und Meditationszentrum für Nonnen bietet Fotografen ein ausgezeichnetes Panorama über das Punakha-Tal. Sollten Sie an einem Samstag reisen, so verpassen Sie nicht den lokalen Wochenmarkt. (Ganztags-Aktivität; Privataktivität & -transfers; Bitte beachten Sie, dass Punakha Dzong im Winter zwischen 11 und 13 Uhr sowie 15 bis 17 Uhr geöffnet ist. Bitte tragen Sie für Ihren Besuch im Dzong formelle Kleidung. Der Besuch des Marktes ist nur samstags möglich.)

Spaziergang zum Tempel Chimi Lhakhang
Entdecken Sie die reichen Traditionen Bhutans im Tempel Chimi Lhakhang, etwas außerhalb von Punakha. Spazieren Sie durch grüne Reisfelder, gepflegte Senffelder und malerische Dörfer. Nach einer kurzen Wanderung bergauf betreten Sie einen charmanten Komplex, der Sie mit einer riesigen schwarz-goldenen Gebetsmühle begrüßt. Ihr Reiseleiter bringt Ihnen die ungewöhnlichen Rituale und Legenden rund um den exzentrischen Lama Drugpa Künleg näher, dessen Lehren des Buddhismus außergewöhnlich humorvolle Lieder und Anspielungen beinhalten. Bewundern Sie an den Wänden des Anwesens kunstvoll handgemalte Zeichnungen und Phallussymbole. Chimi Lhakhang ist vor allem für kinderlose Paare ein Wallfahrtsort, die hier mithilfe eines großen Knochens, einer hölzernen Phallus-Figur und etwas Elfenbein gesegnet werden. Junge Babys dagegen erhalten hier ihren Namen. Freuen Sie sich auf detailreiches Kunsthandwerk, Comic-Illustrationen und abstrakte Kunst mit inspirierenden Zitaten. (Private Aktivität und privater Transfer; Wanderzeit: 25 Minuten pro Strecke; Körperliche Beanspruchung: Leicht; Bitte beachten Sie, dass der Tempel um 17 Uhr schließt. Tragen Sie bitte Trekkingschuhe.)

Hotel Optionen
Zhingkham Resort – Opt 1
ZimmerkategorieStandard Room
VerpflegungVollpension
StilResort
Tag 12 - 14

Fahrt von Punakha nach Gangtey (70 km, 4 Std.)

Gangtey

2 Tage

Das Gangtey Tal ist Teil des ‘Black Mountains National Parks’, einer der wichtigsten und schönsten Wildtierreservate Bhutans.

Aktivitäten

Idyllisches Kloster im bildschönen Phobjikha Tal
Beginnen Sie Ihren Besuch des Phobjikha-Tals am berühmten Gangtey Goempa, das sich auf einem kleinen Hügel über das Tal erhebt. Dieses Kloster ist der Hauptsitz des Gurus Gangteng Tulku Rinpoche, dem Gründer der Nyingma-Schule des tibetischen Buddhismus. Schlendern Sie durch das Städtchen Gangtey mit seinem kleinen Marktplatz, der von charmanten, traditionellen Häusern gesäumt ist. Verpassen Sie nicht den alten Stupa (heiliges Bauwerk), der Sie am Eingang zur Stadt begrüßt. Ein Besuch des Schwarzhalskranich-Infocenters bietet Ihnen Gelegenheit Gelegenheit, sich über diese anmutigen Vögel (Grus nigricollis) zu informieren, die vom tibetischen Hochland in das Phobjikha-Tal ziehen, um dort zu überwintern. (Halbtags-Aktivität; Privataktivität & -transfers; Körperliche Beanspruchung: Gering; Bitte bringen Sie bequeme Wanderschuhe mit.)

Wandern im Phobjikha-Tal
Nach einer landschaftlich reizvollen Fahrt zum Gangtey-Kloster aus dem 17. Jahrhundert, das auf einem Bergrücken thront, wandern Sie gemütlich hinunter zu den Gletscherlandschaften des Phobjikha-Tals im Zentrum Bhutans. Ziehen Sie vorbei an malerischen Siedlungen und terrassenförmig angelegten Farmlandschaften, überqueren Sie kleine Flüsse und bewundern Sie Stupas, an denen Gebetsfahnen flattern. Ihr Reiseleiter führt Sie entlang der Schwarzen Berge am Rande des Jigme Wangchuck Nationalparks und führt Sie in die fantastische Flora und Fauna der Region ein. Weiter geht es in die endlosen Graslandschaften mit Vieh, Zwergbambus und Pinienwäldern. Ihr Ausflug endet mit einem spektakulären Panoramablick auf die umgliegende Berglandschaft. Von Ende Oktober bis Mitte Februar können Sie die majestätischen und vom Aussterben bedrohten Schwarzhalskraniche beobachten, die im Winter in das mildere Klima des Phobjikha-Tals ziehen. (Halbtags-Aktivität; Privataktivität & -transfer; Dauer: 3-4 Stunden; Entfernung: 5,5 km; Körperliche Beanspruchung: Gering, denn es wird bergab gewandert; Hinweis: Die Wanderung beginnt auf 2900 Metern Höhe. Bitte tragen Sie Trekkingschuhe und bringen Sie einen Regenmantel mit.)

Hotel Optionen
Dewachen – Opt 1
ZimmerkategorieDewachen Deluxe
VerpflegungVollpension
StilHeritage
Tag 14 - 16

Fahrt von Gangtey nach Paro

Paro

2 Tage

In Paro befinden sich das bekannte Nationalmuseum und das imposante Taktsang Kloster, auch bekannt unter dem Namen Tigers Nest.

Aktivitäten

Die Höhepunkte von Paro
Erleben Sie die Kulturschätze von Paro! Beginnen Sie Ihren Tag im Rinpung Dzong, einer buddhistischen Klosterfestung aus dem 17. Jahrhundert, die vom tibetisch-buddhistischen Lama Ngawang Namgyal erbaut wurde. Weiter geht es zum Nationalmuseum, das interessante Artefakte der bhutanischen Zivilisation ausstellt. Hier finden Sie die originalen Masken, die bei den berühmten Kulturfesten in Bhutan verwendet werden, und machen sich mit der Kunst der Statuenherstellung vertraut. Genießen Sie den atemberaubenden Blick, bevor Sie zum Jangtsa Dumtseg Lhakhang aufbrechen. Dieser ungewöhnliche Tempel symbolisiert die verschiedenen Stadien der Wiedergeburt gemäß der buddhistischen Philosophie. Die drei Stockwerke des Tempels stellen jeweils die Hölle, die Erde und den Himmel dar, umgeben von einem chortenförmigen Gebäude mit einer weißen Blume. Erklimmen Sie die verschiedenen Ebenen über steile Leitern, um die buddhistischen Kunstwerke zu besichtigen. Vergessen Sie dort nicht, einen Stein in die Luft zu werfen und sich etwas zu wünschen! (Halbtags-Aktivität; Privataktivität & -transfer; Körperliche Beanspruchung: Mäßig, da es viele steile Leitern gibt, um die verschiedenen Ebenen innerhalb des Jangtsa Dumtseg Lhakhang zu erreichen. Bitte tragen Sie für Ihren Museumsbesuch formelle Kleidung.)

Aufstieg zum Tigernest
Entdecken Sie Bhutans ikonisches, auch als Tigernest bekanntes Paro-Taktsang-Kloster, das eine Reihe von prächtigen Schreinen auf einer Felswand kurz vor Paro umfasst. Ihre Wanderroute führt Sie zunächst durch sonnenverwöhnte Pinienwälder eines Flusstals. Alternativ können Sie die erste Etappe der Reise auch auf Ponys zurücklegen, bis Sie die Cafeteria erreichen. Nach einer kleinen Stärkung folgen Sie Pfaden, die von bunten Gebetsfahnen durchzogen werden. Ihr lokaler Reiseleiter untermalt Ihre Reise durch die unberührte Natur mit Legenden, Anekdoten und botanischem Wissen. Sie werden Hügel hinauf- und hinabsteigen, Gebetsmühlen drehen und zahlreiche Mini-Stupas entdecken. Legen Sie dann eine Pause am Aussichtspunkt ein, um das Tigernest-Kloster in all seiner Pracht zu bewundern. Der Weg führt an einem malerischen Wasserfall vorbei, bevor Sie eine Brücke überqueren, um zum Tigernest hinaufzusteigen! Erkunden Sie die heilige Höhle und kehren Sie auf dem gleichen Weg zurück. (Halbtags-Aktivität; Dauer: 4-5 Std.; Körperliche Beanspruchung: Hoch. Bitte beachten Sie, dass der Ausgangspunkt der Wanderung auf einer Höhe von 2200 Metern liegt, um das Kloster zu erreichen, das sich an einer Felswand auf 3120 Metern Höhe befindet. Das Kloster ist von 13 bis 14 Uhr und nach 17 Uhr geschlossen. Bitte tragen Sie Trekkingschuhe und -ausrüstung.)

Hotel Optionen
Dewachen Resort – Opt 1
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungVollpension
StilLodge
Zimmerkategorie
VerpflegungVollpension
StilBoutique

Transfer zum internationalen Flughafen

Internationaler Abflug

 Preis & Leistungen

  • Option 1 Ab € 4.890 /Person
  • Option 2 Ab € 5.990 /Person

Die Preise sind in EUR exklusive internationaler Flüge. Der Reisepreis basiert auf den Raten für Hotels und andere Reisebestandteile während der Nebensaison und kann sich je nach Verfügbarkeit der Hotels, Währungsschwankungen und Anzahl der Reisenden ändern. Bitte kontaktieren Sie uns für die Preise für die Hauptsaison und nennen uns dabei Ihre genauen Reisedaten.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 15 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Alle Mahlzeiten wie angegeben
  • Folgende interne Flüge in der Economy Klasse, falls nicht anders angegeben:
    • Kathmandu – Bharatpur
    • Bharatpur – Kathmandu
    • Kathmandu – Paro
    • Paro – Kathmandu
  • Alle Unternehmungen wie in der Reiseroute beschrieben inklusive Eintrittspreis:
    • Kathmandu:  Besichtigung des Durbar Platzes und Rickshaw Fahrt durch das Thamel Viertel
    • Kathmandu: Spirituelle Höhepunkte der Hauptstadt
    • Kathmandu: Tagesbesichtigung von Patan und Thimi
    • Chitwan: Safari im Royal Chitwan Nationalpark
    • Dhulikhel: Halber Tag Entdecken Sie Dhukilhel
    • Thimphu: Religion und Kunsthandwerk hautnah
    • Punakha: Mysthische Kultur und anmutende Bergkulisse in Punakha
    • Punakha: Spaziergang zum Tempel Chimi Lhakhang
    • Phobjikha Valley/Gangtey: Idyllisches Kloster im bildschönen Phobjikha Tal
    • Phobjikha Valley/Gangtey: Wandern im Phobjikha-Tal
    • Paro: Die Höhepunkte von Paro
    • Paro: Aufstieg zum Tigernest
  • Englischsprachige lokale Reiseleiter für die genannten Aktivitäten
  • Persönlicher Reisebetreuer (24 Stunden am Tag erreichbar)
  • Willkommens-Paket mit allen wichtigen Informationen und Unterlagen für Ihre Reise
  • Insolvenzversicherung

 

Reise anfragen
Höhepunkte von Nepal & Bhutan

16 Tage € 4.890 / Person

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Hohenlindner Straße 11b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2302 1570
kontakt@enchantingtravels.de