• Autor:
  • Gepostet in: Indien

Die Kunst des Essens hat sich über Jahrhunderte ständig weiterentwickelt, von der Verwendung von Muscheln, Steinen und Tierhörnern als Essenswerkzeuge bis hin zu modernen Löffeln, Messern und Gabeln. Trotz dieser stetigen Veränderungen waren die Menschen immer mit natürlichen Helfern für das Essen gesegnet: ihren Händen. Finden Sie heraus, wie Sie während Ihrer nächsten Asien-Tour mit den Händen essen können!

In Zeiten vor dem Besteck

Vor der Verbreitung von modernem Besteck nutzten viele Kulturen die Hände zum Essen. Diese Methode geht auf die ayurvedischen Lehren zurück und ist noch heute in vielen Teilen Asiens weit verbreitet.

In der vedischen Weisheit gibt es ein altes Sprichwort: Mit den Händen zu essen nährt nicht nur den Körper, sondern auch Geist und Seele.

Asien wird Sie nicht nur mit seinen faszinierenden Kulturschätzen und herzlichen Bewohnern, seiner unglaublichen Architektur, den herrlichen Bergen, atemberaubenden Stränden und einzigartigen Tierwelt begeistern. In Ihrem Urlaub in Asien wartet auch eine überwältigende Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten auf Sie.

Um die wahre Essenz der asiatischen Küche zu entdecken, reicht es nicht nur Goi Cuon oder Massaman Curry zu probieren. Das Ritual des Essens selbst kann hier zu einer außergewöhnlich angerichteten, sinnlichen Erfahrung voller Düfte und exotischer Geschmäcker werden.

Eine ursprüngliche, geschmacksintensive Angelegenheit

Das Zusammenspiel von Küche und Kultur bringt zeitlose kulinarische Bräuche hervor, wie etwa die vielen Schichten von Maki Sushi. Wenn Sie während Ihrer Asienreise einige Einheimische beim Essen mit den Händen beobachten, werden Sie sich vielleicht zunächst wundern. Doch bei näherem Hinsehen werden Sie eine uralte Tradition erkennen, die von Ursprünglichkeit, Respekt und Seele erfüllt ist.

How to Eat with Your Hands During Your Asia Tour

 

Die Menschen in Asien glauben, dass die fünf Finger des Menschen den fünf Elementen der Natur (Erde, Luft, Feuer, Wasser und Geist) entsprechen. Deshalb überträgt das Essen mit Händen diese Lebensenergien auf die Speisen.

Ihr Essen zu berühren hilft Ihnen nicht nur dabei, seine Beschaffenheit und Temperatur zu erfühlen. Die Asiaten sind sich einig, dass das so viel bewusstere Aufnehmen der Nahrung auch die Verdauung unterstützt.

Das Essen mit der Hand bietet eine unvergleichliche Erfüllung, die nicht nur Ihren Körper, sondern auch Ihre Seele nährt!

Stellen Sie sich vor Ihrem inneren Auge eine ruhige Bootsfahrt auf einem traditionellen Hausboot entlang der Backwaters in Kerala vor oder den einzigartigen Blick auf den wunderschönen Sonnenuntergang Balis vor der traumhaften Kulisse des Ozeans.

How to Eat with Your Hands During Your Asia Tour

 

Eine Schale mit frisch gekochtem Kokosnuss-Eintopf wird Ihnen mit etwas Fladenbrot serviert. Schon ein Hauch der aromatischen Gewürze in der lauen Luft Asiens wird Sie verrückt nach der köstlichen Mahlzeit machen.

Nun stellen Sie sich vor, diese Leckerei mit Ihren Fingern zu genießen. Die Wärme Ihrer Fingerspitzen auf Ihren Lippen wird, im Gegensatz zum kalten Metall einer Gabel auf Ihrer Zunge, sofort eine tiefe Verbindung mit Ihrem Ursprung erwecken.

Am Ende Ihrer Mahlzeit werden all Ihre Sinne in Zufriedenheit schwelgen, und Sie um eine herrliche Erinnerung an ein außergewöhnliches Erlebnis reicher sein. Vor allem aber werden Sie erfolgreich in die alte asiatische Kultur eingetaucht sein.

Achten Sie auf Ihrer Asienreise auf Gepflogenheiten

Wenn Sie sich auf Ihre Individualreise nach Asien begeben, bedenken Sie, dass neue Gerichte auch neue Bräuche bedeuten.

How to Eat with Your Hands During Your Asia Tour

 

Niemand möchte Gefühle verletzen, indem er sich einen sozialen Fauxpas leistet. Kulturelle Unterschiede einschließlich der Tischetikette machen die Menschheit aus.

In Ländern, in denen das Essen mit den Händen als höflich gilt, ist es unerlässlich, vor der Mahlzeit die Hände zu waschen.

Nutzen Sie immer die rechte Hand zum Essen. Die linke wird genutzt, um die Gerichte herumzureichen.

Benutzen Sie Ihre Finger, und nur diese. Mit der Handfläche zu essen gilt als schlechtes Benehmen.

Den besten Weg mit den Fingern zu essen finden Sie, wenn Sie sich vorstellen, Ihre Hand wäre ein winziger Bagger, wie etwa auf einer Baustelle.

How to Eat with Your Hands During Your Asia Tour

 

Benutzen Sie Ihren Daumen als Gabel und schieben Sie das Essen auf Ihren Zeige- und Mittelfinger. Denken Sie daran – Übung macht den Meister!

Vegetarier und Fleischesser können zusammen speisen. Allerdings wird das Mischen von Besteck nicht gerne gesehen.

Gerichte mit Fingern oder Besteck anzufassen, das Ihren Mund schon berührt hat, gilt als unhöflich.

In einigen asiatischen Ländern, wie etwa Indien, gilt das geräuschlose Lecken Ihrer Finger nach dem Essen als ein Zeichen der Wertschätzung.

Asiens Kultur der Essstäbchen

How to Eat with Your Hands During Your Asia Tour

 

Falls das Essen mit den Händen nicht nach Ihrem Geschmack ist, machen Sie sich keine Sorgen: In vielen asiatischen Ländern sind Essstäbchen gang und gäbe.

Ob Sie auf einem traditionellen Markt süß-sauren Fisch probieren oder warmes Rinder-Pho aus dem Mekong-Delta genießen, die Tischetikette ist mit Essstäbchen genauso wichtig wie beim Essen mit der Hand.

Auch wenn die Etikette von Land zu Land variiert, gibt es doch zwei Grundregeln: Kreuzen Sie niemals Ihre Stäbchen, und strecken Sie sie nicht in die Höhe.

Platzieren Sie die Stäbchen immer auf dem dafür vorgesehenen Halter, oder am oberen Rand Ihres Tellers bzw. Ihrer Schale.

Die Essstäbchen zu lange im Mund zu behalten, sie zu zerkauen oder mit ihnen zu spielen, gilt als unhöflich.

Außerdem sollten Sie die Stäbchen nur nutzen, um Essen von der Servierplatte auf Ihren eigenen Teller zu legen. Nicht aber, um direkt vom Gemeinschaftsgeschirr zu essen.

How to Eat with Your Hands During Your Asia Tour

 

Falls Sie sich beim Essen mit Ihren Händen oder Stäbchen nicht wohl fühlen, können Sie jederzeit nach einem Löffel oder einer Gabel fragen. Doch haben Sie keine Angst, Neues auszuprobieren und Fehler zu machen. Es ist so vergnüglich, die Essgewohnheiten einer fremden Kultur zu entdecken!

Die Poesie des Essens mit den Fingern

In den modernen Zeiten des Bestecks ist Ihre Asien-Reise die perfekte Gelegenheit eine Tradition zu ehren, die ein wahres Symbol für Gemeinschaft, Identität und Gastfreundschaft ist.

Mit Ihren Händen zu Essen ist eine großartige Möglichkeit, mit den poetischen, intimen Tischbräuchen Asiens in Berührung zu kommen. Vielleicht kommen Sie ja sogar auf den Geschmack!

Entdecken und genießen Sie die Beschaffenheit und Komposition von jedem einzelnen Bissen durch Berührung. Das ist kein Akt der Barbarei, sondern eine wundervolle Kunst – und ein Zeichen der Weisheit! Erkunden Sie mit uns Asien individuell und nach Ihren Wünschen – wir beraten Sie gerne! Oder Sie lassen sich von unseren Gourmetreisen inspirieren, vielleicht ist Ihre persönliche Feinschmecker-Reise dabei!

ASIENREISEN ENTDECKEN

1 Comments

Antworten
James Verboten von Asiatica Travel DE

gute Hinweise. Im Südostasien benutzen die Kocher sehr viel Gewürze. Wer nicht essen kann, sollte diese Gerichte verzichten 😀

Schreiben Sie einen Kommentar

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.