Das wohl bekannteste Naturschutzgebiet der Welt ist die Serengeti, eine weite Savanne, die in der Sprache der Massai als „endloses Land“ bezeichnet wird. Dieses endlose, von gelegentlichen Kopjes (Felsvorsprüngen) getüpfelte Land beherbergt die größte Konzentration an Wildtieren auf unserem Planeten und bietet ausgezeichnete Möglichkeiten zur Wildbeobachtung. Hier wird auch jedes Jahr das bedeutendste Naturschauspiel neu aufgeführt – die „Great Migration“, die große Gnuwanderung, bei der mehr als 1,5 Millionen Gnus und Zebras auf der Suche nach Wasser und Nahrung durch die Savannen ziehen.

Anreise zur Serengeti

Statt eines Fluges können Sie sich auch für eine Autofahrt bis zum südlichen und zentralen Teil der Serengeti entscheiden – vorbei an Massai-Dörfern und unzähligen Wildtieren.

Am einfachsten erreichen Sie die Savanne über Arusha, von wo aus Sie ein kleines Flugzeug zu verschiedenen Flugplätzen der Serengeti bringen kann. Zwischen Arusha und dem Flughafen Julius Nyerere von Daressalam sowie anderen Teilen Tansanias wie Selous, Mombasa, Sansibar und dem Manyara-See gibt es mehrere Flugverbindungen. Sie können sich auch für eine Autofahrt bis zum südlichen und zentralen Teil der Serengeti entscheiden – diese durchaus anstrengende Tagesfahrt über holprige Straßen lohnt sich jedoch, denn sie führt Sie vorbei an Massai-Dörfern und durch das Territorium vieler Wildtiere.

Beste Reisezeit für die Serengeti

Die Serengeti ist fast das ganze Jahr über warm und trocken. Die beste Zeit für einen Besuch ist zwischen Juli und Oktober, wenn die Gnuwanderung in vollem Gange ist. Wenn Sie die Tiere bei der Durchquerung des Mara-Flusses beobachten wollen, so lohnt sich ein Besuch im September.

Was Sie in der Serengeti erwartet

Schlendern Sie zum Grumeti-Fluss hinüber, um die wie wahnsinnig gewordenen Gnuherden dabei zu beobachten, wie sie den mit Krokodilen bevölkerten Fluss zu durchqueren versuchen.

Beobachten Sie Gnus, Zebras, Giraffen, Gazellen und Büffel, die sich neugierig Ihrem Camp nähern, fahren Sie durch Dschungelpfade, um Elefantenherden und Flusspferde zu beobachten, machen Sie sich in Ihrem Geländewagen auf den Weg, um Raubtieren wie Löwen, Geparden, Hyänen und Wildhunde beim Erlegen ihrer Beute zuzusehen, und freuen Sie sich auf die Rückkehr zum Lagerfeuer, um dort Ihre Erfahrungen mit den anderen Abenteurern zu teilen. Oder schlendern Sie mit einem Drink in der Hand zum Grumeti-Fluss hinüber, um die wie wahnsinnig gewordenen Gnuherden dabei zu beobachten, wie sie den mit Krokodilen bevölkerten Fluss zu durchqueren versuchen. Das ist die Essenz Ihrer Safari in Afrika.

Die besten Unterkünfte

Aufgrund ihrer Bedeutung als eines der beliebtesten Naturschutzgebiete der Welt bietet die Savanne der Serengeti natürlich eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten. Für eine ungehinderte Wildbeobachtung und die aufregendsten Safari-Erlebnisse sind dies unsere Favoriten:

Serengeti North Wilderness

Das Serengeti North Wilderness Camp liegt strategisch günstig in der abgelegenen nördlichen Ecke des Reservats und ist der ideale Ort, um die Gnu-Herden bei der tödlichen Durchquerung des von Krokodilen befallenen Mara-Flusses zu beobachten. Die zehn Zelte des Camps, in dem Privatsphäre und Umweltschutz groß geschrieben werden, liegen inmitten von Flusswäldern und sanft abfallenden Hügeln. Die neugierigen Wildtiere streunern in unmittelbarer Nähe des Camps. Es erwarten Sie umweltfreundliche Einrichtungen mit En-Suite-Bad sowie gemütliche Lounge-Bereiche, eine Bar und eine Bibliothek, begleitet vom Klangkonzert des afrikanischen Buschs.

Sayari Camp

Dieses permanente Camp in der Nähe des als Lamai Wedge bezeichneten Gebietes im Norden der Serengeti bietet höchsten Luxus und hervorragende Möglichkeiten der Wildbeobachtung – und das fernab von Menschenmassen. Da nur wenige Touristen diesen Teil des Landes bereisen, haben Sie ungehinderten Zugang zu mehreren Beobachtungspunkten für Flussdurchquerungen. Es erwarten Sie stilvolle Zelte mit En-Suite-Bad und privater Veranda samt Plüschsofas, von denen aus Sie die Savanne überblicken, sowie charmante Bar- und Lounge-Bereiche und ein unglaublicher Infinity-Pool.

Außergewöhnliche Aktivitäten in der Serengeti

Die „Great Migration“

The Great Migration at Serengeti National Park, Tanzania, Africa, shutterstock_51072787 (1)

Verpassen Sie vor allem nicht die Flussdurchquerung!

Zwischen November und April jeden Jahres machen sich rund 1,5 Millionen Gnus auf den beschwerlichen Weg von der Serengeti zur Masai Mara und wieder zurück. Dabei legen sie eine Strecke von fast 1000 Kilometern zurück, während Raubtiere wie Löwen, Geparden und Krokodile ihnen dicht auf den Fersen sind. Dieses Naturschauspiel ist zweifellos der dramatische Höhepunkt in der Serengeti. Beobachten Sie die Gnus, die sich zwischen Juni und Oktober umwerben und paaren, dann auf der Suche nach frischen Graslandschaften weiterziehen und ihre Jungen gebären. Verpassen Sie vor allem nicht die Flussdurchquerung – den haaresträubenden Moment also, in dem sich der Kreislauf von Leben und Tod schließt.

Fahrt im Heißluftballon über die Savanne

Balloon over savannah, Serengeti, Tanzania

Erleben Sie dieses ursprüngliche, von Millionen von Tieren bevölkerte Land aus der Vogelperspektive. Besteigen Sie im Morgengrauen den Ballonkorb, heben Sie ab und beobachten Sie, wie die Tiere aus dem Schlaf erwachen, sobald die ersten Sonnenstrahlen die Savanne in ihr goldenes Licht tauchen. Eine unvergessliche Erfahrung!

Gerne geben wir Ihnen weitere Tipps zur besten Zeit einer Serengeti-Safari, zu Unterkünften und interessanten Aktivitäten. Überlassen Sie die Planung doch einfach unseren Experten – wir versprechen Ihnen einen sicheren, reibungslosen und unbeschwerten Urlaub in Afrika. Kontaktieren Sie uns für Ihre kostenlose und unverbindliche Reiseroute!

KOSTENLOSE REISEROUTE ANFORDERN

Schreiben Sie einen Kommentar

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Telefonisch erreichen Sie uns in der Regel Montag bis Freitag von 09.00 bis 17.00 Uhr. Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen, bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin.