Individualreisen, die verzaubern +49 (0) 8923021570
DEU
  • USA
  • AUS
DEU
  • USA
  • AUS

Geologie und Landschaft in Neuseeland

Von den fast unwirklichen Südalpen über uralte Gletscher und dichte Wälder bis hin zu endlosen Stränden – hier erfahren Sie mehr über die atemberaubenden Naturwunder Neuseelands.

2 min
Fotograf vor dem Franz-Josef-Gletscher in Neuseeland
Autor: Arthur Peirce

Die Landschaft in Neuseeland ist ungeheuer abwechslungsreich – dichte Wälder und endloses Grasland, mächtige Flüsse und gewaltige Berge machen Neuseeland zum Inbegriff von Vielfalt. Dabei ist das Land recht kompakt, sodass Sie sich im Handumdrehen auf einer Führung durch die Höhlen und Spalten eines riesigen Gletschers wiederfinden, im nächsten Augenblick schon durch üppige Wälder wandern, um kurz darauf durch das klare blaue Wasser des Pazifiks zu segeln.

Abel-Tasman-Nationalpark

Auf Exkursion in Neuseeland

Neuseeland besteht aus einer Vielzahl von Inseln, von denen einige wenige, wie die Südinsel, mit ihrer Größe den Hauptteil der Landfläche ausmachen, während viele andere, wie die Insel Ulva, nur wenige Quadratkilometer klein sind. Jede Insel hat ihren eigenen Charakter und weist ihre individuellen Besonderheiten auf. Die Erkundung des Landes und seiner gut 16.000 Kilometer langen Küste steckt voller lohnender Momente und Überraschungen. Stewart Island (oder ‘Rakiura‘ in der Sprache der Maori) ist bekannt für seine ausgedehnten Strände und Wanderwege, während die Nordinsel von Vulkangestein, Geysiren und heißen Quellen geprägt ist. Im Süden erstrecken sich weite Gras- und Flusslandschaften.

Three people on the beach observe a bird
Auch die ansässige Tierwelt fühlt sich auf Stewart Island wohl

Die Landschaft in Neuseeland ist in stetem Wandel begriffen. So bestanden einige der schönsten Wasserwege Neuseelands, wie das traumhafte Fiordland, einst aus gewaltigen Gebirgszügen, die im Laufe der Zeit im Meer versanken und so ein Mosaik aus Seen, Fjorden und Flüssen hinterließen, in denen sich Myriaden von Meereslebewesen ansiedelten. Bootsausflüge in dieses Gebiet halten unvergessliche Erinnerungen für Sie bereit. Auch die schillernden Naturwunder unter der Wasseroberfläche bleiben Ihnen dank des Unterwasser-Observatoriums am Milford Sound nicht verborgen.

Enchanting Travels New Zealand Tours sea kayak in Milford Sound, New Zealand
Mit dem Kajak lassen sich die faszinierenden Naturlandschaften von Milford Sounds bestens erkunden.

Auch auf der Nordinsel haben riesige Gletscher tiefe Kerben in die Landschaft geschlagen und dabei malerische Landstriche zwischen sanften Hügeln und steilen Berghängen erschaffen. Das Tal des Fox-Gletschers bietet eine Reihe von erstklassigen Wanderwegen, die Sie entweder auf eigene Faust oder, noch besser, mit einem erfahrenen lokalen Reiseleiter erkunden können. Ist Ihre Abenteuerlust geweckt, so wagen Sie einen Hubschrauberflug hinauf zur Oberfläche des Fox- oder Franz-Josef-Gletschers, und setzen Sie Fuß auf die massiven Eisformationen.

Geologie Neuseelands

Vor etwa 85 Millionen Jahren brach Neuseeland vom Großkontinent Gondwana ab, der das heutige Australien, Afrika, Indien und Südamerika sowie einige asiatische Länder umfasste. Vielleicht hat gerade dieser Umstand dazu beigetragen, dass dieses Land so außergewöhnlich vielfältig und wandelbar ist…

Neuseeland liegt auf zwei tektonischen Platten

Der Norden Neuseelands liegt auf der Australischen Platte und der Süden des Landes auf der Pazifischen Platte. Diese Platten sind in ständiger Bewegung. Aus diesem Grund sind in Teilen Neuseelands bemerkenswerte geothermische Aktivitäten zu beobachten, wie die heißen Quellen von Rotorua sowie die Geysire und brodelnden Schlammbecken von Wai-O-Tapu.

Arrangieren Sie ein Rendezvous mit den Naturschönheiten Neuseelands im Rahmen einer privaten und von uns maßgeschneiderten Reise.

Related Posts

Gepostet in:  Australien & Ozeanien Neuseeland Reiseberichte Geologie Küste Neuseeland Landschaft Landschaft in Neuseeland Natur Naturreisen Neuseeland