Es ist an der Zeit, Ihre Reisewunschliste zu aktualisieren und sie um die besten Reiseziele 2018 zu erweitern.

Ist 2018 das Jahr, in dem Sie Ihren Vorsatz mehr zu reisen endlich wahr machen wollen? Haben Sie sich bereits im Internet nach den besten Reisezielen umgesehen? Sie brauchen nicht weiterzusuchen, denn wir haben Ihnen die Arbeit abgenommen. Aus der Top 50-Liste des beliebten Reisemagazins Travel+Leisure (T+L) haben wir die besten Urlaubsziele 2018 herausgesucht.

Haben Sie sich bereits im Internet nach den besten Reisezielen umgesehen? Sie brauchen nicht weiterzusuchen, denn wir haben Ihnen die Arbeit abgenommen.

Jedes Jahr kürt Travel+Leisure die besten Urlaubsorte für das kommende Jahr, basierend auf den heißesten Trends und Empfehlungen ihrer Reiseexperten – also weltbekannten Reiseautoren, Redakteuren und ihren Reiseberatern der A-List. Ob Sie nun den Nervenkitzel einer Kajakfahrt in argentinischen Wassern suchen, wo die weltweit extremsten Wasserfälle Sie nicht trocken lassen werden, oder ob Sie im weißen Sand von Mauritius schwelgen möchten; ob Sie durch die sinistren Gassen von São Paulo ziehen, um die aufsehenerregende Street Art von Nahem zu bewundern, oder ob Sie auf einer Street Food-Tour durch Bangkok in den Genuss von feurigem Pad Thai kommen möchten: Mit diesen Reiseideen 2018 sind Sie bestens gewappnet.

Willkommen im Buena Vista Südamerika Club

Argentinien scheint derzeit einen Platz an der Sonne zu haben – es hat doch tatsächlich alle anderen Länder mit gleich drei Nominierungen auf der T+L-Liste übertrumpft! Und das aus gutem Grund: die Sehenswürdigkeiten Argentiniens reichen von Kunst und Kultur bis zu herausragenden Naturwundern. Dieses Jahr ist die Hauptstadt Buenos Aires eine Drehscheibe für Kunst, Sport und Politik mit der Eröffnung des Art Basel Cities-Programms, den Olympischen Jugendspielen und dem G20-Gipfeltreffen.

Wenn Sie das noch nicht vom Hocker reißt, dann machen Sie doch einen Abstecher nach Mendoza, der Weinhauptstadt des Landes. Verbringen Sie lauschige Abende am Weinberg unter purpurroter Sonne neben den vollen Reben der Malbec-Traube. Sollte Ihnen das zu zahm sein, so wagen Sie eine Fahrt im Speedboot vor der mächtigen Kulisse der donnernden Iguazú-Wasserfälle. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe vereint 275 Wasserfälle auf einer Breite von 2,7 km. Machen Sie sich nur darauf gefasst, von den herabstürzenden Wassermassen nicht gänzlich verschont zu bleiben!

Wagen Sie eine Fahrt im Speedboot vor der mächtigen Kulisse der donnernden Iguazú-Wasserfälle. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe vereint 275 Wasserfälle auf einer Breite von 2,7 km.

Schwebt Ihnen Kolumbien vor Augen? Besuchen Sie doch statt der allgegenwärtigen Atlantikküste einmal die Pazifikküste, um auf Walbeobachtung zu gehen, zu surfen und sich in den heißen Quellen von Chocó treiben zu lassen. Die beinahe in Vergessenheit geratene Pazifikküste ist seit dem neuen Friedensabkommen 2016 zwischen der Regierung und den FARC-Rebellen endlich wieder zugänglich. Oder packen Sie Ihre Sachen für São Paulo, Brasiliens dynamischer Finanzhauptstadt, die sich raschen Schrittes zu einem kulturellen Epizentrum entwickelt. Schlendern Sie durch das Viertel Beco do Batmana, einem berühmten Street Art-Paradies, oder begeben Sie sich auf eine Städtetour entlang der historischen Wahrzeichen, wie dem Museu de Arte de São Paulo, der Catedral da Sé und dem Viaduto do Chá (die sogenannte Teebrücke).

Afrika ruft

Sehnen Sie sich nach abenteuerlichen Safaris, dann folgen Sie dem Ruf der Wildnis Sambias. Das inmitten Südafrikas liegende Land bietet mit seiner abwechslungsreichen Landschaft, der großen Artenvielfalt wild lebender Tiere und den über 20 Nationalparks großartige Möglichkeiten für Wandersafaris und aufregende Pirschfahrten. Wandern Sie durch die weiten Ebenen von Südluangwa, dem beliebtesten Nationalpark von Sambia, zwischen Impalas, Wasserböcken, Giraffen und Büffeln; in der Abenddämmerung können Sie Elefanten, Leoparden und Flusspferde erspähen.

Für einen unvergesslichen Strandurlaub besuchen Sie Mauritius, eine abgelegene Tropeninsel im Indischen Ozean. Mark Twain soll einst gesagt haben: „Zuerst wurde Mauritius erschaffen, dann das Paradies. Aber das Paradies war nur eine Kopie von Mauritius.“ Die Ostküste – Blue Bay, Palmar und Belle Mare – zeichnet sich durch die weißen Sandstrände, das türkisfarbene Wasser und die Kokospalmen aus, während die Westküste goldenen Sand und die besten Sonnenuntergänge bietet.

Weißer Sandstrand und Boot mit Berg im Hintergrund
Gönnen Sie sich tropischen Teint, während Sie im weißen Sand von Mauritius entspannen.

Reiseziele 2018 – Aufregendes Asien

Thailands Hauptstadt Bangkok mag theoretisch für Manchen als Reiseziel bereits erschöpft sein, doch sie vermag auch die Reiseerfahrensten immer wieder aufs Neue zu verzaubern, weshalb es für uns in der Liste der besten Reiseziele 2018 nicht fehlen darf . Von einer Fahrt im Longtailboot durch die Klongs (Kanäle) von Thonburi, mit toller Aussicht auf die architektonisch herausragenden Tempel (verpassen Sie nicht Wat Arun, den Tempel der Morgendämmerung), über eine Bummeltour über den Seiden- und Kunsthandwerksmarkt von Chatuchak, bis hin zu einem scharfen Curry in der Khao San-Straße: es gibt so viel zu erleben.

Von einer Fahrt im Longtailboot durch die Klongs (Kanäle) von Thonburi bis zum Besuch der architektonisch herausragenden Tempel: es gibt in Bangkok so viel zu erleben.

Haben Sie Lust, Asiens zweites Gesicht kennenzulernen, dann reisen Sie nach Laos, um den Mekong Richtung Luang Prabang hinunterzufahren, einem bedeutenden UNESCO-Weltkulturerbe. Werden Sie Zeuge (und Teilnehmer) des frühmorgendlichen Tak Bat-Rituals, dem Almosengang hunderter Mönche, die durch die Straßen ziehen und dabei Klebreis, Früchte und Süßigkeiten sammeln.

Für eine spannende Mischung von Kunst, Kultur und der Schönheit der Natur besuchen Sie die indonesische Insel Bali. Legen Sie die Schuhe ab und betreten Sie die spektakulären Sandstrände Kuta, Nusa Dua und Seminyak, die zum Surfen einladen. Danach begeben Sie sich nach Ubud, der Kulturhauptstadt Balis mit beeindruckenden Beispielen balinesischer Architektur wie dem Peliatan-Palast, und anschließend geht’s mit dem Fahrrad bergab durch eine Landschaft terrassenförmig angelegter Reisfelder.

Der Süden Sri Lankas ist mit seinen goldenen Stränden, dem reichhaltigen Angebot an Meeresfrüchten und seinen warmherzigen Einwohnern ein heißes Reiseziel Asiens.

Der Süden Sri Lankas ist mit seinen goldenen Stränden, dem reichhaltigen Angebot an Meeresfrüchten und seinen warmherzigen Einwohnern ein heißes Reiseziel Asiens. Statten Sie der charmanten Stadt Galle einen Besuch ab, in der sich historische Vermächtnisse aus der Zeit der holländischen Kolonialära befinden, wie z.B. die Festung Galle. Bei tropischer Atmosphäre ziehen Sie durch die Gassen, entlang eleganter Boutiquen, Cafés und liebevoll restaurierten Hotels.

Alt-holländische Kolonialbauten in der Stadt Galle im Süden Sri Lankas
Über der charmanten Stadt Galle im Süden Sri Lankas thront eine Festung, eine UNESCO Weltkulturstätte, und es finden sich alt-holländische Kolonialbauten.

Steht der Louvre noch auf Ihrer Wunschliste? Verschieben Sie’s und machen Sie sich auf den Weg nach Abu Dhabi, der aufstrebenden kulturellen Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Mit der Vision, einen „kulturellen Leuchtturm zu schaffen, der verschiedene Kulturen zusammenbringt und ein frisches Licht auf die gemeinsame Geschichte der Menschheit wirft“, entstand aus einer Zusammenarbeit der Stadt und der französischen Regierung heraus der Louvre Abu Dhabi – in diesem Jahr ein Muss für jeden Kulturliebhaber.

Wohin reisen 2018? Erfahren Sie die Tipps unserer Reiseberater

Also legen Sie los und überarbeiten Sie Ihre Liste der besten Reiseziele 2018. Unsere Reiseberater sind nur einen Anruf entfernt und helfen Ihnen dabei, die Reise Ihres Lebens zu planen!

Meine Traumreise planen

Schreiben Sie einen Kommentar

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Telefonisch erreichen Sie uns in der Regel Montag bis Freitag von 09.00 bis 17.00 Uhr. Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen, bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin.