Individualreisen, die verzaubern +49 (0) 8923021570
DEU
  • USA
  • AUS
DEU
  • USA
  • AUS

Antarktis – In der Stille des ewigen Eises

In der Antarktis scheint selbst die Zeit eingefroren zu sein und klirrender Diamantstaub schwebt in der Luft. Auf dem einzigen unbesiedelten Kontinent unseres Planeten finden Sie die letzte große Wildnis dieser Erde.

3 min
Autor: Jen

Von der unberührten, empfindlichen Natur des weißen Kontinents rund um den Südpol können wir alle lernen. In der Antarktis verschwimmt unsere Vorstellung von Zeit, denn alle Längengrade laufen dort zusammen. Die Sommer bieten durchgehendes Tageslicht, die Winter sind von endlosen Nächten geprägt. Bis auf ein wenig Schneefall gibt es hier nur sehr wenig Niederschlag – die Antarktis ist größtenteils eine eisige Wüste.

“Ich glaube, es liegt in unserer Natur zu forschen, nach dem Unbekannten zu streben.

Sir Ernest Henry Shackleton 

Und zwar eine Wüste von gewaltigen Ausmaßen: Der bemerkenswerte Kontinent ist fast doppelt so groß wie Australien. Entdeckt wurde er 1773 von James Cook als dieser den südlichen Polarkreis überquerte. Unter den dicken Eisschichten, die den Kontinent bedecken, verbirgt sich eine karge Landschaft mit Seen, Plateaus, Bergen und Tälern.

Auf einer Antarktis Reise erwarten Sie hypnotisch schöne Eislandschaften

Tief in der Antarktis warten Geheimnisse aus den letzten 25 Millionen Jahren. In dem uralten Eis verbergen sich tiefe Einblicke in die Beschaffenheit unserer Erde. Inmitten der extremen Wetterbedingungen mit starkem Wind und trockener Luft liegen deshalb 70 Forschungsstationen. Dank des Antarktis-Vertrags, einer internationalen Übereinkunft, werden dort neue Umweltstandards gesetzt.

Das Klima des ganzen Kontinents ist von extremer Kälte geprägt. Die Temperaturen reichen von -90° C im Winter bis zu 15° C im Sommer. Und doch gibt es Leben inmitten der unerforschten, polaren Gebiete! In der Antarktis gedeiht eine außergewöhnliche Vegetation, darunter seltene Moose und Flechten. Schneesturmvögel, Felsenscharben, Albatrosse und Raubmöwen flattern durch die Lüfte. Im Südlichen Ozean und auf dem Eis sind Pinguine, Seelöwen, Robben, Wale und unwirklich anmutende Kopffüßer zu Hause.

Die Hauptkolonien der Eselspinguine sind auf den Falklandinseln beheimatet

Auf Entdeckung in der Antarktis

Erkunden Sie die eisige Wüste auf einer Kreuzfahrt entlang der zugänglichen Küste und genießen Sie diese raue Schönheit mit Unterstützung Ihres erfahrenen Expeditionsteams. Verbinden Sie Ihre Antarktis Reise mit einem Abstecher ins argentinische Patagonien, wo Ushuaia den Startpunkt bildet, oder nach Chile, wo Punta Arenas als Flugbasis dient.

Die Kreuzfahrten sind so organisiert, dass sie die Natur so wenig wie möglich beeinträchtigen, zum Beispiel durch umweltfreundliche Beiboote und nachhaltige Kleidung. So entsteht eine Gemeinschaft von Antarktis-Botschaftern, die als Hüter ihrer Zukunft einen wichtigen Beitrag leisten können.

Eine Kreuzfahrt durch die Antarktis – Ein unvergessliches Erlebnis

Von Dezember bis Anfang Februar erreicht das meiste Sonnenlicht den weißen Kontinent. Außerdem liegt die Hauptbrutzeit kurz nach dem Jahresbeginn und es tummeln sich viele frisch geschlüpfte Pinguinküken in den Kolonien! Ihre Zeit an Bord gilt der Entdeckung des Kontinents. Beobachten Sie die Landschaft, lauschen Sie den Anekdoten der Crew und spannenden Vorträgen leidenschaftlicher Naturforscher. Lassen Sie sich Gourmet-Mahlzeiten schmecken, während Sie die Aussicht auf eine unwirkliche, weiße Welt genießen.

Die größte Königspinguin-Kolonie der Welt in der Saint Andrews Bay

Auf den Spuren von Shackletons Erbe

Jeder Halt führt Sie auf eine unglaubliche Entdeckungstour. Auf Ihrem Weg passieren Sie die Falklandinseln, Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln. Genießen Sie einen Nachmittagstee in einem traditionellen Familiengehöft auf den westlichen Falklandinseln oder besuchen Sie die größte Königspinguin-Kolonie der Welt in der Saint Andrews Bay. Begegnen Sie Polarforschern, entdecken Sie das Leben engagierter Wissenschaftler an der British Antarctic Survey Station oder baden Sie in den heißen Quellen auf Deception Island.

Ein Buckelwal vor der Antarktischen Halbinsel

Zollen Sie dem großen Antarktis-Entdecker Sir Ernest Shackleton an seinem Grab bei der ehemaligen Walfangstation Grytviken Respekt und besuchen Sie das örtliche Walfangmuseum. Je nach Wetterlage und den Eisverhältnissen vor Ort haben Sie vielleicht das Glück, mit einem Schlauchboot die kleinen Buchten und Kanäle erkunden zu Können.

Die Antarktis erinnert uns daran, dass wir selbst nur ein winziger Teil eines großen Ökosystems sind. Sie werden nicht nur die frischeste Luft Ihres Lebens einatmen, sondern auch einen ganz neuen Blick auf die Dinge gewinnen. Spüren Sie eine sanfte Demut vor der Natur, die Inspiration des gänzlich Neuen und das unbedingte Bedürfnis, die magische Polarregion zu bewahren.

Wir planen Antarktis Rundreisen ganz individuell nach Ihren Wünschen – kontaktieren Sie uns um ein kostenfreies und unverbindliches Reiseangebot zu erhalten!

Related Posts

Gepostet in:  Antarktis Antarktis Antarktis Antarktis Antarktisreisen Kreuzfahrten Patagonien Reisen Pinguine Südamerika Rundreisen Südpol