Ihre Packliste für die Antarktis

Sie planen die Reise Ihres Lebens, sind sich aber nicht sicher, wie die richtige Packliste für die Antarktis aussieht? Hier finden Sie einen Überblick von unseren Reiseexperten.

Bei einer Eisdecke von gut anderthalb Kilometern Dicke kann man die Antarktis ohne Bedenken als den kältesten Ort der Erdkugel bezeichnen. Die Temperaturen fallen oft auf unter -70 °C. Außerdem ist die Antarktis ein überaus trockenes Gebiet und ist als Wüste einzustufen. Wie Sie sich also vorstellen können, ist die Kleidung von größter Bedeutung.

Empfohlene Kleidung

Fleece-Stoff ist bestens geeignet, und wasserdichte Hosen sind für die Landung unerlässlich.

Die Durchschnittstemperatur auf der Antarktischen Halbinsel beträgt im antarktischen Sommer etwa 0 °C, wobei die gefühlte Temperatur aufgrund des frostigen Windes oft noch niedriger liegt. Aus diesem Grund tragen Sie am besten mehrere Schichten leichter, warmer Kleidung, wie sie auch beim Skifahren getragen wird: zunächst Thermounterwäsche, darüber ein paar warme Zwischenschichten mit einer wind- und wasserfesten Jacke und Hose als äußerer Schutzhülle. Die Luft zwischen den Schichten sorgt für zusätzliche Wärmeisolierung. Fleece-Stoff ist bestens geeignet, und wasserdichte Hosen sind für das Anlanden unerlässlich.

Hinzu kommen Mütze, Schal, wasserdichte und wärmeisolierte Handschuhe sowie eine Sonnenbrille mit hohem UV-Schutzfaktor. Unser Informationsmaterial zur Reisevorbereitung gibt Ihnen hierzu detaillierte Tipps.

Wasserdichte Stiefel

Feste Wanderschuhe oder Sportschuhe mit einer griffigen Sohle werden zur Verfügung gestellt.

Bleiben Sie immer so warm und trocken wie nur möglich. Das richtige Schuhwerk ist dafür von entscheidender Bedeutung. Da es sich bei den meisten Anlegestellen in der Antarktis um „nasse Anlegestellen“ handelt, empfehlen sich kniehohe und wasserdichte Stiefel. Mit sich herumtragen müssen Sie diese allerdings nicht, denn im Reiseflugzeug wird Ihnen vor der Ankunft in der Antarktis ein gutes Paar Thermo-Gummistiefel bereitgestellt. Feste Wanderschuhe oder Sportschuhe mit einer griffigen Sohle für das rutschige Deck sowie Gummistiefel werden ebenfalls gestellt.

Gesichtsschutz

Wegen der starken UV-Strahlung brauchen Sie geeignete Sonnencreme für Ihr Gesicht.

Hochwertige Sonnenbrillen mit hohem UV-Schutz sind unverzichtbar. Gletscherbrillen haben Lederklappen an den Seiten, die zuverlässig das Sonnenlicht abschirmen. Wegen des hohen Reflexionsgrades der UV-Strahlung brauchen Sie auch geeignete Sonnencreme für Ihr Gesicht (mindestens Schutzfaktor 30) sowie Lippenbalsam.

Fotografie

Packen Sie einen ausreichenden Vorrat an Speicherkarten und Ersatzakkus ein.

Um die Tierwelt beobachten zu können, benötigen Sie ein handliches Fernglas mit 7- bis 8-facher Vergrößerung. Für leidenschaftliche Fotografen bietet sich ein gutes Zoomobjektiv an, um Tiere aus der Ferne fotografieren zu können. Vergessen Sie auch Speicherkarten und Ersatzakkus nicht, denn die niedrigen Temperaturen verkürzen deren Lebensdauer.

Weitere Tipps für Ihre Packliste für die Antarktis

Denken Sie an Ihre Reiseapotheke und nehmen sie einen Rucksack mit, um Ihr Hab und Gut auf Küstengängen zu verstauen. Leichte Einweg-Regenbekleidung übersteht nicht mehr als eine Landung, also bringen Sie bitte hochwertige, wasserabweisende Expeditionshosen mit.

Unsere Reiseexperten beraten Sie gerne weiter und geben Ihnen wertvolle Reisetipps für die Antarktis, damit Sie Ihre unverbindliche Reiseroute ganz auf Ihre individuellen Interessen abstimmen können!

Ihre Reise in die Antarktis

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Hohenlindner Straße 11b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2302 1570
kontakt@enchantingtravels.de