Geschichte Namibias

Die Frühgeschichte Namibias ist besonders spannend, da hier einer der ältesten Siedlungsräume menschlicher Vorfahren vermutet wird. Eine  Höhlenmalerei wird auf 27.000 Jahre vor Christus geschätzt.

Bevor die Europäer nach Namibia kamen, war das karge Land nur dünn besiedelt. Die nomadischen Völker der San und der Damara lebten hier.

Diego Cao, ein Portugiese, erreichte Namibia als erster Europäer im Jahre 1486. Da Namibias Küste direkt in die unwirtliche Namibwüste übergeht, wurde das Land jedoch nicht besiedelt.

Während des 18. Jahrhunderts breitete sich das Volk der Herero nach Süden aus, es kam zu schweren Auseinandersetzungen mit dem Volk der Nama, in der die Nama eine Vormachtstellung einnahmen.

Im 19. Jahrhundert gelang es deutschen Händlern durch geschickte Verhandlungen mit den Volksgemeinschaften Namibias große Ländereien in Besitz zu nehmen.

Das deutsche Reich begann, die Völker Namibias systematisch zu unterwerfen. Die Herero erhoben sich 1904 zu einem Aufstand, der in der Schlacht am Waterberg blutig niedergeschlagen wurde.

In 1919 wurden Deutschland mit dem Vertrag von Versailles alle Kolonien abgesprochen. Namibia wurde Mandatsgebiet Südafrikas. Ähnlich wie in Südafrika selbst, sollte auch Namibia in nach Ethnien unterteilte Homelands aufgeteilt werden. So sollte das Machtverhältnis der herrschenden Bevölkerung aufrecht erhalten werden.

Erst 1990 wurden die ersten freien Wahlen in Namibia abgehalten. Die neue Regierung strebte eine Politik der Versöhnung an. Heute besteht das Parlament aus Mitgliedern zahlreicher Ethnien.

Namibische Kultur

Das Heldenacker Denkmal in der Hauptstadt von Namibia

Namibia ist – neben der Mongolei – eines der am dünnsten besiedelten Länder der Welt. Es leben zwölf ethnische Gruppen in Namibia, die ihre eigenen Traditionen und Bräuche pflegen. Der Namibische Slogan “One Namibia – one Nation” wird hier allerdings stärker gelebt, als in anderen Ländern Afrikas. Der lange – gemeinsame – Kampf für die Unabhängigkeit hat die Völker zusammengeschweißt, so dass sich viele Menschen heute zuerst als Namibier fühlen.

Die meisten Menschen leben im fruchtbaren Norden Namibias, meist in traditionellen Siedlungen. Obwohl die meisten Menschen sich zum Christentum bekennen, praktizieren viele Volksgruppen nach wie vor Naturreligionen.

Die meisten Menschen sprechen Afrikaans und Englisch, die offizielle Landessprache Namibias. Doch auch Deutsch ist weitverbreitet und Sie werden während Ihrer Namibia Reise immer wieder deutschen Radio Sendern oder Zeitungen begegnen.

Die traditionelle Volkskunst Namibias ist über die Grenzen des Landes hinaus gerühmt. Besonders die Schmuckstücke der San sind ein beliebtes Souvenir für viele Namibia Urlauber.

Essen in Namibia

Avocados sind Bestandteil von der Küche Namibias

Wie in den meisten afrikanischen Ländern ist Maismehl, ähnlich unserer Polenta, das traditionelle Grundnahrungsmittel. Früchte, Wurzeln und das Fleisch von Wildtieren gehören ebenfalls zu einem typischen Mahl.

Die lange deutsche Kolonialherrschaft hat die Namibische Küche jedoch stark geprägt. Während Ihrer Namibia Reise werden Sie eine wundervolle Fusion deutscher Gerichte mit traditionellen Elementen finden. Schwer anzubauende Beilagen, wie Bohnen oder Sauerkraut, wurden kreativ durch lokale Zutaten wie Avocado, Kürbis oder Spargel ersetzt.

In Swakopmund oder Lüderitz sollten Sie die ausgezeichneten Fischgerichte probieren, serviert mit Südafrikas erlesenen Weinen. Zum Nachtisch können Sie sich ein Stück Schwarzwälderkirschtorte gönnen – In Namibia wird noch nach Omas Rezepten gebacken.

Probieren Sie diese lokalen Spezialitäten, während Ihrer Namibia Rundreise:

  • Crayfish: Eine Art des Hummers
  • Croc-Meat: Krokodilfleisch, am Spieß oder als Kotelett
  • Tombo: Hirsebier
  • Potjiekos: Würziger Eintopf mit Fisch/Huhn, gekocht über heißen Kohlen
  • Droewors/Boerwors: Würzige Trockenwurst
  • Harslag/Pluck: Spezialität aus Innereien
  • Mopane Worms: Frittierte Würmer, ein Snack für Abenteuerlustige
Hervorragend / 9.8 von 10
UNSERE SCHÖNSTEN Namibia REISEN

Namibias schönste Landschaften von oben

9 Tage: € 7.415 / Person
Entdecken Sie die Essenz Namibias vom Himmel! Die Tour beinhaltet klassische Safariflüge, die Luftaufnahmen der höchsten Sanddünen der Welt, dramatische Landschaften, die ein unglaubliches Wüstenleben bieten.
Details Reise anfragen
Sonnenuntergang in Sossusvlei, Namibia

Von Sossusvlei zum Caprivi Streifen: Namibias Naturwunder

19 Tage: € 4.853 / Person
Diese besonders intensive Selbstfahrer Reise zu den sagenhaft schönen und artenreichen Landschaften Namibias krönen zwei der absoluten Höhepunkte von Botswana und Simbabwe. Sie starten Ihre Reise im charmanten Windhoek.
Details Reise anfragen
Außenansicht des Sossusvlei Desert Lodge Hotels in Sossusvlei, Namibia

Einmalige Landschaften und exotische Tierwelt: Höhepunkte Namibias

17 Tage: € 3.635 / Person
Entdecken Sie die Highlights von Namibia auf dieser privaten Safari Rundreise. Von der kargen Wüstenlandschaft der Sossusvlei zur artenreichen Tierwelt im fruchtbaren Etosha Nationalpark – Auf spannenden Pirschfahrten und Naturwanderungen entdecken Sie die Wildnis Namibias individuell und hautnah.
Details Reise anfragen
Mehr laden
Der Bezaubernde Unterschied

Authentisch & einzigartig

Unsere hervorragenden Reiseleiter schaffen persönliche und unvergessliche Reiseerlebnisse – mit Wissen, Leidenschaft und einem feinen Gespür für Ihre Wünsche.

Individuell & flexibel

Wirr bieten Ihnen 100% maßgeschneiderte Reisen nach Ihren persönlichen Wünschen. Alle Reisen werden von unseren Experten individuell für Sie erstellt!

Sicher & zuverlässig

Sicherheit und Komfort stehen für uns an erster Stelle. Sie reisen mit qualitätsgeprüften, sicheren und zuverlässigen Fahrzeugen und privaten Chauffeuren.

Handverlesen & geprüft

Komfortable Hotels und unvergessliche Erlebnisse: Alle Unterkünfte und Aktivitäten haben wir persönlich für Sie ausgesucht und getestet.

100% Schutz

Wir sind Mitglied im Deutschen ReiseVerband und Ihre Individualreise ist über die Zurich Versicherung abgesichert. Auf Wunsch können Sie eine Reiseversicherung abschließen.

Rundum betreut

Wir sind immer für Sie da! Ihr persönlicher Reisebetreuer ist 24 Stunden an sieben Tagen der Woche für Sie erreichbar und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Das sagen unsere gäste

“Unsere dreiwöchige Reise durch Namibia war großartig. Die Route wurde gemeinsam mit unserer Reiseberaterin ausführlich und sehr persönlich geplant. Die Durchführung vor Ort hat uns absolut begeistert, die ausgewählten Lodges waren individuell und wunderbar. Wir hatten eine rundherum gelungene Riese mit tollen Erlebnissen in einem wundervollen Land.”

Rating 5/5

Götz GrauertDeutschland

“Dort sind Sie gut aufgehoben und brauchen sich vor Ort um fast nichts mehr kümmern. Schnelle Abwicklung bei der Planung und kurze Reaktionszeiten auf Mail-Anfragen und Änderungswünsche. Ausgezeichnetes Angebot – übersichtlich und aussagekräftig.”

Rating 5/5
Jeep safari at Pom Pom Camp in Okavango Delta, Botswana

Thomas MahlerDeutschland

Wir planen Namibia Rundreisen ganz individuell nach Ihren Wünschen – kontaktieren Sie uns um ein kostenfreies und unverbindliches Reiseangebot zu erhalten!