Marokko Sicherheit – Tipps und Hinweise

Wenn Sie sich fragen: Ist Marokko sicher? dann können wir Sie beruhigen. Das Land gilt insgesamt als politisch stabil, hat eine sehr gut ausgebaute touristische Infrastruktur und auch die Kriminalitätsrate ist niedrig. Als weniger sicher gelten lediglich einige Grenzregionen, die aber nicht von touristischer Bedeutung sind.

Sicherheitstipps für Ihren Marokko Urlaub

Auch wenn Marokko als ein sehr sicheres Reiseland gilt, gibt es natürlich – wie an allen anderen Orten der Welt auch – einige Vorsichtsmaßnahmen die Sie treffen sollten.

Tragen Sie konservative Kleidung

Marokko ist ein islamisches Land. Besonders in den ländlichen Gebieten, aber auch in Teilen von Fes, tragen Frauen – aber auch Männer – eher konservative Kleidung. In einigen größeren Städten (wie Marrakesch oder Casablanca) wird dies entspannter gehandhabt, auch einheimische Frauen kleiden sich eher westlich. Dennoch empfehlen wir Ihnen, eher konservative Kleidung zu tragen.

In größeren Städten wie Marrakesch ist die Kleiderordnung eher lässig – insgesamt empfehlen wir aber konservative Kleidung

Shorts werden nicht für beide Geschlechter empfohlen. Arme und Schultern sollten stets bedeckt sein. Es wird nicht zwar nicht unbedingt erwartet, dass Sie sich als Reisende oder Reisender an die örtliche Kleiderordnung anpassen, allerdings zeugt dies von Respekt vor der örtlichen Kultur. Besonders wenn Sie als Frau alleine in ländliche Gebiete reisen, schützt das Tragen von konservativer Kleidung vor unerwünschter Aufmerksamkeit. Zärtlichkeiten – wie z. B. Küsse – in der Öffentlichkeiten sind nicht gerne gesehen, einander an der Hand zu halten ist hingegen ist in Ordnung.

Meiden Sie kontroverse Themen

In Marokko diskutieren die Menschen in der Regel nicht offen über Politik, und auch Sie als Besucher des Landes sollten dieses Thema lieber vermeiden. Besonders sensible Themen sind die Presse- und Religionsfreiheit sowie das umstrittene Gebiet der Westsahara. Es wird als Zeichen enormer Respektlosigkeit angesehen, etwas Negatives über die Mitglieder der königlichen Familie zu sagen oder sogar anzudeuten.

Gehen Sie achtsam mit Ihrem Geld um

Vermeiden Sie den leichtfertigen Umgang mit Münzen oder Banknoten, da dies auch als respektlos betrachtet werden kann. Kinder fragen manchmal nach Geld oder „Bonbons“ – auch wenn es manchmal schwer fällt, bitte geben Sie ihnen kein Geld. Wenn Sie den Kindern etwas geben möchten, empfehlen wir bunte Kugelschreiber.

Achten Sie auf den Zustand der Straßen

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, achten Sie immer auf die Straße vor Ihnen. Der Zustand der Straßen ist zwar insgesamt gut, besonders im Hochland und in der Wüste sind die Straßen aber eher holperig. Vermeiden Sie es, nach Einbruch der Dunkelheit unterwegs zu sein. Für Fahrten in die Wüste ist ein Fahrzeug mit Allradantrieb Pflicht!

In der Wüste ist ein Fahrzeug mit Allradantrieb Pflicht!

Passen Sie auf Ihre Wertsachen auf

Wie in jedem anderen Reiseland der Welt, treiben auch in Marokko Taschendiebe ihr Unwesen. Vor allem auf den Souks (Märkten) und in den Medinas (Altstädten), sollten Sie wachsam sein. Wertsachen sollten Sie im Hotelsafe lassen oder zumindest nicht offen zeigen. Die Städte sind insgesamt sehr sicher, Raubüberfälle sind selten. Wenn Sie nach Einbruch der Dunkelheit unterwegs sein möchten, geben Sie vorher Ihrem Reiseleiter oder beim Hotelpersonal Bescheid. Diese helfen gerne weiter und rufen gegebenenfalls ein Taxi.

Vorsicht vor dubiosen Angeboten!

Wenn Sie alleine unterwegs sind, werden Sie möglicherweise Einheimische ansprechen und Ihnen anbieten, Sie durch die Stadt zu führen oder Ihnen etwas zu zeigen.. Diese “falschen Führer” lotsen Sie dann zu Verkaufsständen und üben Druck auf Sie aus, etwas zu kaufen. Oder Sie landen – ehe Sie sich versehen – tief im Labyrinth der Medina. Ihr Begleiter hilft Ihnen zwar wieder hinaus, verlangt dafür aber eine ordentliche Gebühr. Lehnen Sie solche Angebote freundlich, aber bestimmt ab und gehen Sie einfach weiter. Gleiches gilt, wenn Ihnen ein Fremder ein Geschenk oder gar Drogen anbietet.

Marokko sicher und sorgenfrei

Ihre Sicherheit stehen für uns an erster Stelle. Unsere Reiseberater helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie Fragen zur Sicherheit in Marokko haben. Während Ihres Urlaubs ist Ihnen Ihr Reiseleiter gerne behilflich. Ihr persönlicher Reisebetreuer steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite – rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche. Unterwegs sind Sie mit sicheren, geprüften Fahrzeugen und zertifizierten Chauffeuren.

Marokko Urlaub

Bitte beachten Sie: Trotz sorgfältiger Recherche können wir für die hier angegebenen Hinweise keine Gewähr übernehmen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amts.

Unsere schönsten Reisen nach Marokko

Empfohlene Individualreise, Rundreise: Die Höhepunkte von Guatemala & Costa Rica

Die Höhepunkte von Guatemala & Costa Rica

18 Tage ab € 5.300 / Person

Orte: San José (1 Tag) → Arenal (3) → Manuel Antonio (3) → Antigua (3) → Atitlánsee (2) → Guatemala Stadt (1) → Flores (2) → Tikal Nationalpark (1) → Flores (1) → Guatemala Stadt (1)

Tour Highlights: Spanische Kolonialgeschichte, Museen und zeitgenössische Kunst, Märkte, Flirrendes Nachtleben, Arenal Volcano Nationalpark, Vulkangipfel, Höhlen und...

Reisethema: Abenteuer Kultur Natur Strände Tierwelt

Empfohlene Individualreise, Rundreise: Marokko: Geschäftige Souks, majestätische Gipfel & goldene Sahara

Marokko: Geschäftige Souks, majestätische Gipfel & goldene Sahara

17 Tage ab € 5.215 / Person

Orte: Casablanca (1 Tag) → Rabat (1) → Chefchaouen (1) → Fes (3) → Merzouga (2) → Ouarzazate (1) → Hoher Atlas (2) → Marrakesch (3) → Essaouira (2) → Casablanca (1)

Tour Highlights: Französisches Kolonialerbe, Ikonische Architektur, Lebendige Hafenstadt, UNESCO Weltkulturerbe, Imposanter Hassan-Turm, Geheimnsivolle römische Ruinen, Blaue Stadt...

Reisethema: Abenteuer Kulinarik Kultur Natur

Empfohlene Individualreise, Rundreise: Vietnam Hautnah: Von Hanoi nach Saigon ANGEBOT: Sparen Sie 10%

Vietnam Hautnah: Von Hanoi nach Saigon

19 Tage ab € 3.480 € 3.130 / Person

Orte: Hanoi (3 Tage) → Halong Bucht (1) → Hué (2) → Hoi An (2) → Ho Chi Minh Stadt (Saigon) (2) → Can Tho / Mekong Delta (1) → Ho Chi Minh Stadt (Saigon) (1) → Mui Ne (6) → Ho Chi Minh Stadt (Saigon) (1)

Tour Highlights: Exotisches Stadtleben, Berühmtes Wasserpuppentheater, Kunterbunte Nachtmärkte, Koloniale Architektur, Einzigartige Kalksteininseln, Höhepunkt Vietnam, UNESCO-Weltkulturerbe, Authentische Dschunken...

Reisethema: Kulinarik Kultur Natur

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Hohenlindner Straße 11b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2302 1570
kontakt@enchantingtravels.de