Beste Reisezeit Sri Lanka

Aufgrund der Nähe zum Äquator hat Sri Lanka ein typisch tropisches Klima mit ausgeprägten Regen­- und Trockenzeiten. Das Wetter in den Ebenen und der Küstenregion ist heiß und feucht mit einer Durchschnittstemperatur von 27°C. Die Luftfeuchtigkeit beträgt zwischen 70% tagsüber und 90% in der Nacht, die erfrischende Seebrise mildert die Hitze jedoch ab.

Die zentralen Hochländer sind kühl und angenehm mit einer Durchschnittstemperatur von 20°C. Januar ist der kälteste, Mai der wärmste Monat. Es gibt zwei Monsunzeiten auf der Insel: der Südwest ­Monsun, der von Mai bis Oktober Regen in den südwestlichen Teil der Insel bringt und der Nordost ­Monsun, der von Dezember bis März Regen in den Nordosten der Insel bringt.

Die trockenste und beste Jahreszeit für Sri Lanka Reisen an die Westküste, Südküste und das Hügelland ist von Dezember bis März. Die beste Zeit für die historischen Städte und die Ostküste ist von April bis September.

Die beste Reisezeit für Ihren Sri Lanka Individualreisen variiert von Region zu Region.

Beste Reisezeit Sri Lanka - Nebel in den Hügeln von Nuwara
Nebel und Sonne – es lohnt sich, während Ihrer Sri Lanka Reise früh aufzustehen

Die optimale Reisezeit für Ihre Sri Lanka Reise

West- und Südküste, Hügel (Colombo, Galle, Kandy, Yalla)

Hauptsaison: November – April

Nebensaison: Mai – Juni

Packliste:

In Sri Lanka herrscht tropisches Wetter, also packen Sie leichte Baumwollhosen, Shorts und gute Laufschuhe ein. In den Hügeln (Kandy) kann es kühl werden. Sie sollten daher einen dünnen Pullover sowie eine Regenjacke für unerwartete Schauer mitbringen. In Galle werden Sie Strandkleidung, Sonnenschutzmittel, eine Sonnenbrille und einen breitkrempigen Hut brauchen. Mückenspray ist ebenfalls zu empfehlen.

Strände der Nordküste (Negombo und Trincomalee)

Hauptsaison: Mai – September

Packliste:

In Sri Lanka herrscht tropisches Wetter, also packen Sie leichte Baumwollhosen, Shorts und gute Laufschuhe ein. In den Hügeln (Kandy) kann es kühl werden. Sie sollten daher einen dünnen Pullover sowie eine Regenjacke für unerwartete Schauer mitbringen. In Galle werden Sie Strandkleidung, Sonnenschutzmittel, eine Sonnenbrille und einen breitkrempigen Hut brauchen. Mückenspray ist ebenfalls zu empfehlen.

Strände der Südküste (Negombo, Tangalle, Galle und Strände im Südwesten)

Hauptsaison: Oktober – April

Packliste:

Es gelten die gleichen Empfehlungen wie für die Nordküste

Ostküste, Norden und Zentralregion (Anuradhapura, Trincomalee)

Hauptsaison: Mai – September
Nebensaison: Februar – April

Packliste:

Nehmen Sie leichte Kleidung mit, die Sie zum Trocknen aufhängen können und nicht bügeln müssen, sowie eine dünne Jacke für regnerische Tage. Außerdem: Sonnencreme, eine Sonnenbrille und einen Hut für den Strand sowie einen leichten Pullover oder eine Stola für Besuche religiöser Orte.

Leichte Regenfälle sind von Februar bis April möglich. Nehmen Sie daher Regenschutz, geeignete Schuhe und eine dünne Regenjacke mit.

Als Individualreiseanbieter beraten wir Sie gerne zu Ihrem privaten Sri Lanka Urlaub. Kontaktieren Sie uns unverbindlich und kostenfrei.

Weitere Informationen zu Reisen in Sri Lanka finden Sie auch hier auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Sri Lanka Urlaub

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Telefonisch erreichen Sie uns in der Regel Montag bis Freitag von 09.00 bis 17.00 Uhr. Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen, bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin.