Beste Reisezeit Peru

Während einer Ihrer Individualreise in Peru werden Sie die unterschiedlichen Klimazonen des Landes kennenlernen. Aufgrund der starken Nord-Süd-Ausdehnung sowie besonders großer Höhenunterschiede zwischen den Küstengebieten und den Bergriesen der Anden ist das Klima in Peru sehr unterschiedlich.

Die optimale Reisezeit für Ihre Peru Reise

Entlang der Küste – Lima, Chiclayo & Trujillo

  • Sommer: Dezember – März
  • Winter: Juni – September

Das Wetter an der Küste Perus wird durch den kalten Humboldtstrom beeinflusst. An den nördlichen Küstengebieten liegen die Temperaturen zwischen 25 °C und 28 °C im peruanischen Sommer, im Winter dagegen zwischen 10 und 15 °C. Im Süden sind die Temperaturen gemäßigter. In Lima wird es im peruanischen Sommer bis zu 26 °C warm, im Winter dagegen etwa 15 °C.

Sie brauchen: Bequeme Schuhe sowie Sonnenschutz (Sonnenbrille, -Hut und -Creme)

Beste Reisezeit Peru - Schneebedeckte Gipfel und klarer Bergsee in Peru
Auf Peru Reisen in den Norden müssen Sie sich auf sonniges, aber durchaus kühles Klima einstellen

Hochland – Cusco, Machu Picchu, Puno, Arequipa, Colca Canyon

  • Trocken: April – November
  • Regenzeit: Dezember – März

Das Klima in den Anden hängt stark von der Höhenlage ab und wird in Trocken- und Regenzeit unterschieden. Die beste Reisezeit ist von Mai bis Oktober, wenn das Wetter meist klar ist. Die Temperaturen liegen zwischen 0 °C (Trockenzeit) bzw. 5 °C (Regenzeit) und 20 °C.

Für Ihre Individualreise in das peruanische Hochland sollten Sie folgendes einpacken: Bequeme Wanderschuhe und Kleidung, die Sie in Schichten tragen können. Außerdem eine warme Jacke, denn abends kann es empfindlich kalt werden.

Norden – Cajamarca, Leymebamba, Chachapoyas

  • Trocken: Mai – September
  • Regenzeit: Oktober – April

Auch im Norden Perus unterscheidet man zwischen Trocken- und Regenzeit. Da Cajamarca, Leymebamba und Chachapoyas etwas abgelegener sind, ist eine Reise dorthin zur Regenzeit nicht zu empfehlen, da viele Straßen unpassierbar sind. Die beste Reisezeit für den Norden ist von Mai bis Oktober, die Temperaturen liegen dann zwischen 15 und 25 °C.

Sie brauchen: Wasserfeste Jacke, bequeme und wasserfeste Wanderschuhe, Sonnenbrille, -hut und -creme. Außerdem eine warme Jacke oder Fleece für den Abend.

Norden – Mancora

  • Sommer: Dezember – März
  • Winter: Juni – September

In Mancora liegen die Temperaturen zwischen 23 °C (Winter) bzw. 27 °C (Sommer) bis 35 °C.

Für Ihre Privatreise nach Mancora brauchen Sie: Sonnenbrille, -hut und -creme, Schwimmsachen, Sandalen.

Amazonas/Dschungel – Puerto Maldonado, Iquitos

  • Trocken: Mai – November
  • Regenzeit: Dezember – März

Auch hier wird das Klima zwischen der trockenen und der nassen Saison unterschieden. In der trockenen Zeit erreichen die Temperaturen oft 35 °C. In der Regenzeit dagegen kommt es mindestens einmal täglich zu heftigen Schauern. Die Luftfeuchtigkeit ist das ganze Jahr über hoch.

Sie brauchen: Leichte Baumwoll-Kleidung mit langen Armen und Beinen, die gegen Insektenstiche schützen. Eine Wasserfeste Jacke, bequeme Schuhe mit leichten Sohlen, Fernglas, Mückenschutzmittel, Sonnenbrille, -hut und -creme.

Lust auf Peru bekommen? Wir beraten Sie gerne zu Ihrer individuellen Peru Reise.

Peru Reisen

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Telefonisch erreichen Sie uns in der Regel Montag bis Freitag von 09.00 bis 17.00 Uhr. Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen, bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin.