Individualreisen, die verzaubern +49 (0) 8923021570
DEU
  • USA
  • AUS
DEU
  • USA
  • AUS
Beste Reisezeit Costa Rica

Beste Reisezeit Costa Rica- wann sollte man in das Land reisen? Hier erfahren Sie alles rund um das Klima und Wette in Costa Rica.

Aufgrund seiner Nähe zum Äquator herrscht in Costa Rica das ganze Jahr über ein wunderbar tropisches Klima. Das Wetter fällt, je nach Region, dennoch unterschiedlich aus. In den Hochland- und Gebirgsregionen (z. B. in den Bergen von Tilarán, die in der Nähe des Monteverde-Nebelwaldes liegen) ist es im Allgemeinen kühler als in den flacheren Regionen, die an das Meer angrenzen (wie die Küstenprovinz Guanacaste). Als Faustregel gilt: Umso höher sie steigen, umso kühler wird es.

Selbst wenn das Wetter in Costa Rica kühler ist, ist es selten wirklich kalt und die Regentage in der grünen Jahreszeit beginnen oft warm und sonnig. Egal wann Sie unterwegs sind, das Wetter in Costa Rica ist nie unangenehm.

Beste Reisezeit Costa Rica Beste Reisezeit Nebensaison

Überblick

Der Januar gehört zu den besten Reisemonaten für eine Costa Rica Reise, besonders Reisende aus der nördlichen Hemisphäre zieht es in das Land, in welchem zu dieser Jahreszeit ein warmes, angenehmes Klima herrscht Da Hochsaison ist, sollten Sie Ihre Reise frühzeitig buchen! Nicht nur für die Strände ist beste Reisezeit, im Januar finden auch viele Festivals statt.

Wir empfehlen

  • Fahren Sie an die Strände der Pazifikküste – das warme und sonnige Wetter ist dafür ideal!
  • Besuchen Sie die Fiestas de Palmares – eine der größten Partys des Landes mit Musik, traditionellem Essen und Bier sowie Pferdeparaden, die über zwei Wochen im Städtchen Palmares stattfindet.
  • Verweilen Sie einige Tage in La Fortuna. Die Stadt im Hochland ist nicht nur das Tor zum Vulkan Arenal Nationalpark, sie bietet auch eine herrlich entspannte Atmosphäre, aufregendes Nachtleben und ausgefallene Galerien

ÜBERBLICK

Sonnig und warm, kaum Regen – diese Wetterbedingungen machen den Februar zu einer äußerst beliebten Reisezeit. Die Temperaturen bewegen sich in dieser Jahreszeit zwischen 25° C und 35° C.

WIR EMPFEHLEN

  • Fahren Sie in den entlegenen Süden Costa Ricas zur Halbinsel Osa und erkunden Sie die riesigen Regenwälder im Corcovado-Nationalpark mit seiner atemberaubenden Artenvielfalt
  • Unternehmen Sie in Osa eine Bootsfahrt durch die Mangrovenwälder oder gehen Sie surfen
  • Erleben Sie während des Karnevals in Puntarenas eine einwöchige Karnevalsfeier mit unzähligen Paraden, Live-Musik und köstlichem Essen!

ÜBERBLICK

Im März ist in Costa Rica Hochsaison. Es ist einer der trockensten Monate des Jahres. Die Temperaturen können auf über 35° C steige, stellen Sie also sicher, dass Sie Sonnencreme und eine Kopfbedeckung mitnehmen, um die Strände zu genießen!

WIR EMPFEHLEN

  • Besuchen Sie den Nebelwald von Monteverde – nun ist die Zeit, in der nur wenig Regen fällt und die Wolken sich lichten. Entdecken Sie diese faszinierende Region auf den zahlreichen Wanderwegen und begegnen Sie wilden Tieren wie Jaguaren und exotischen Quetzals.
  • Sausen Sie auf einer Seilrutsche über die Baumkronen des Naturschutzgebietes hinweg.
  • In der Hauptstadt San Jose März sollten Sie die nationale Orchideenschau nicht verpassen! Mit über 300 ausgestellten Orchideenarten wird während dieses zweitägigen Festivals der Nationalblume Costa Ricas Tribut gezollt.

ÜBERBLICK

Dies ist normalerweise die heißeste Zeit des Jahres und der letzte Monat der Trockenzeit. Während der Ostertage herrscht im ganzen Land eine festliche Stimmung.

WIR EMPFEHLEN

  • Besuchen Sie die charmante Stadt Bajos del Toro zu besuchen und verbringen Sie erholsame Tage auf einer klassischen Estancia (Farm) umgeben von smaragdgrünen Hügeln, Wasserfällen und Nebelwäldern.
  • Die Semanta Santa (Karwoche) wird in ganz Costa Rica mit Prunk, Paraden und Prozessionen gefeiert.

ÜBERBLICK

Der Mai ist ein Übergangsmonat in Costa Rica, die langsam einsetzenden Regen kündigen den Beginn der Regenzeit an. Das Wetter kann unvorhersehbar sein, in jedem Fall gehören Regenjacke und -schirm in ihren Koffer.

WIR EMPFEHLEN

  • Holen Sie sich beim Wildwasser-Rafting einen kräftigen Adrenalinstoß ab!
  • Nutzen Sie die Zeit vor den Regenfällen, um die landschaftliche Schönheit Costa Ricas bei einem Ausritt zum La Fortuna Wasserfall zu erleben

ÜBERBLICK

Im Juni beginnt ist in Costa Rica Regenzeit, auch “Grüne Saison” genannt. Rechnen Sie mit kurzen, heftigen Nierderschlägen, die für üppig blühende Landschaften sorgen. Die Temperaturen schwanken normalerweise zwischen unter 20° C und leicht über 30° C.

WIR EMPFEHLEN

  • Besuchen Sie die lebhafte Hauptstadt San José Besuch um die faszinierende Mischung aus spanischem Kolonialerbe und modernem urbanen Flair zu einen Spaziergang durch wunderschöne tropischen Gärten und Kaffeeplantagen zu unternehmen
  • Besuchen Sie das Stadt Gold-Museum und das Barrio Amon: In diesem von Kolonialgebäuden geprägten Viertel finden sich nun die aufregendsten Kunstgalerien des Landes

ÜBERBLICK

Obwohl der Juli mitten in die Regenzeit fällt, erlebt das Land in manch einem Jahr eine Art “kleinen Sommer”, in welchem die Regenfälle nachlassen und die Sonne scheint.
 
 erlebt dieser Monat auch eine Zeit des „kleinen Sommers“, in der der Regen nachlässt und die Sonne scheint!

WIR EMPFEHLEN

  • Besuchen Sie in San José das Viertel Barrio Escalante, mit seinen hervorragenden Restaurants ein Paradies für Feinschmecker
  • Unternehmen Sie einen Abstecher zu den geschäftigen Samstagsmärkten und erstehen Sie frisches Obst und Gemüse oder ein Andenken

ÜBERBLICK

Die ist einer der regnerischsten Monate in Costa Rica. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Regenjacke immer dabei haben!

WIR EMPFEHLEN

  • Fahren Sie nach Tortuguero, um pitzige Schildkröten zu beobachten. Dies ist die Hauptnistzeit für Schildkröten.
  • Unternehmen Sie einen geführten Ausflug zu einem der Strände, an deren Ufern Hunderte von Schildkröten nisten!
    Wohnen Sie in Cartago dem Höhepunkt der “Romeria” bei, einer Wallfahrt, die über zwei Millionen Pilger in die Stadt zieht um der  der Schutzheiligen Costa Ricas, der Jungfrau von Los Angeles Ihren Respekt zu erweisen

ÜBERBLICK

Die Regenzeit ist weiterhin in vollem Gange, das Wetter ist ähnlich wie im August.

WIR EMPFEHLEN

  • Brechen Sie auf nach Uvita um von der berühmten Cola de Ballena (Ein Strand der wie Wal-Schwanz geformt ist) Wale zu beobachten.
  • Wenn Sie schon einmal hier sind, besuchen Sie doch den Marino Ballena Nationalpark, dessen tropische Dschungel unter anderem bedrohten Aras und Totenkopfäffchen beheimaten
  • Feiern Sie am 15. September den Unabhängigkeitstag mit den Einheimischen und erfreuen Sie sich an kunterbunten Paraden, Musik und ausgelassener Stimmung im ganzen Land

ÜBERBLICK

Regen, Regen und nochmal Regen erwartet Sie im Oktober. Es ist einer der regenreichsten Monate des Jahres.

WIR EMPFEHLEN

  • An der Karibikküste herrschen angenehmere Wetterbedingungen als im Rest des Landes, es ist trockener und sonniger. Besuchen Sie die malerischen Städte und Surfer-Orte entlang der Küste.
  • Im Oktober findet der Karibische Karneval statt. Die Provinz Limón feiert ihr afro-karibisches Erbe bei einem fast zwei Wochen dauernden Fest mit viel Musik und Tanz.

ÜBERBLICK

Der November ist ein Übergangsmonat. Während in der ersten Monatshälfte noch mit viel Niederschlag zu rechnen ist, lassen die Regenfälle zum Ende des Monats nach.

WIR EMPFEHLEN

  • Besuchen Sie das Caño Negro Wildreservat und den Arenal Nationalpark mit seinen rauschenden Wasserfällen und bezaubernden Wanderwegen
  • Wenn sie schon in Arenal sind, warum nicht zu einer der nahe gelegenen heißen Quellen fahren? Hopsen Sie in das dampfende Wasser und erleben Sie pure Entspannung

ÜBERBLICK

Die Regen lassen spürbar nach, und die Sonne scheint nun häufiger – ein Ende der Regenzeit ist endlich in Sicht! Für das Neujahrsfest zieht es viele Touristen in das Land

Wir Empfehlen

  • Wanderungen auf Baumkronenpfaden, Kajak- und Raftingtouren sowie, Kaffee- und Schokoladentouren: In Arenal gibt es vieles zu erleben!
  • Besuchen Sie den Nationalpark Manuel Antonio, der über hundert verschiedene Vogelarten und zahlreiche Affenarten beheimatet.
Hervorragend / 4.9 von 5

Costa Rica Jahreszeiten

Angesichts des durchgängig tropischen Klimas wird weniger zwischen Winter und Sommer, sondern vielmehr zwischen Trocken- und Regenzeit unterschieden.

Die trockene (und wärmere) Zeit dauert in aller Regel von Dezember bis April. Dies ist mit Abstand die beliebteste Saison für Costa Rica Reisen. Sobald die Temperaturen im Norden abkühlen, zieht es viele Reisende in die Tropen, wo es wärmer ist und weniger Regen fällt. Wenn Sie Ihre Reise unter tropischer Sonne verbringen möchten, ist dies die ideale Reisezeit für Sie.

Bevorzugen Sie es ein wenig kühler, sollten Sie die Zeit von November bis Januar in Betracht ziehen. Milde Nordostwinde ziehen durch die Berge und sorgen für kühlere Temperaturen – eine schöne Abwechslung von der intensiven Hitze der trockenen, wärmeren Monate. Zu dieser Zeit sind zudem weniger Reisende unterwegs.

Von Mai bis November ist in Costa Rica Regenzeit, die auch als “Grüne Saison” bezeichnet wird. Die Einheimischen betrachten dies als ihren “Winter”, aber mit dem kalten Winter in Europa hat diese Jahreszeit nichts gemein. Trotz der Niederschläge sind die Temperaturen angenehm tropisch, die blühenden Landschaften strahlen in allen Farben und es sind die wenigsten Reisenden unterwegs. Während der Regensaison lässt sich die vielfältige Tierwelt Costa Ricas zudem am besten bestaunen. Mai und Juni sowie September und Oktober sind gute Monate, um nach Costa Rica zu reisen.

In den letzten Jahren hat der Tourismus im Juli und August mit vielen Reisenden aus Europa stark zugenommen. Während dieser Monate kann es bei hochwertigen Unterkünften zu Engpässen kommen.

Baumkronenpfad im Monteverde Nebelwald

Costa Rica Packliste

Was Sie für Ihre Reise einpacken sollten, hängt weitgehend davon ab, wann Sie nach Costa Rica reisen und wohin.  Da das Wetter in Costa Rica im Allgemeinen tropisch oder subtropisch ist, sollten Sie vor allem leichte und bequeme Kleidung mitnehmen – und an ausreichenden Sonnenschutz denken, also Sonnencreme, Sonnenbrille und Kopfbedeckung.

Reisen Sie während der “Grünen Saison” (also während der Regenzeit) nach Costa Rica, sollten Sie auch wärmere Kleidung und eine Regenjacke einpacken. Gleiches gilt, wenn Sie Ihre Reise ins Hochland oder den Monteverde-Nebelwald führt – unabhängig von der Saison.

Wenn Sie die Nationalparks von Costa Rica erkunden möchten, gehören bequeme Wanderschuhe ins Reisegepäck. Diese sollten am besten wasserdicht sein – Mit nassen Füßen zu wandern macht einfach keinen Spaß!

Wenn Sie einen Ausflug unternehmen, um Schildkröten zu beobachten, empfiehlt sich die Mitnahme einer Taschenlampe. Diese Touren werden meist abends unternommen. Zudem sollten Sie dunkle Kleidung einpacken – diese macht Sie weniger sichtbar für die Tiere; somit können Sie näher an sie herantreten.

UNSERE SCHÖNSTEN Costa Rica REISEN

Die Höhepunkte von Guatemala & Costa Rica

18 Tage: € 5.390 / Person
Die perfekte Einsteiger Reise, um zwei der schönsten Länder Mittalamerikas zu entdecken! Auf dieser individuellen Costa Rica und Guatemala Reise unternehmen Sie unvergessliche Ausflüge in smaragdgrüne Dschungel, erkunden Jahrhundertealte archäologische Stätten und mystische Maya-Ruinen, träumen an verlassenen Stränden und staunen über kulturelle Vielfalt und koloniale Eleganz der Städte!
Details Reise anfragen

Schätze von Costa Rica und Guatemala

14 Tage: € 4.190 / Person
Von malerischen Vulkanbergen und tropischen Wäldern bis hin zu paradiesischen Stränden und glitzernden Seen – auf dieser klassischen Costa Rica und Guatemala Reise erleben Sie die beeindruckendsten Naturwunder Mittelamerikas! In Antigua und Flores erwarten Sie unvergessliche kulturelle Begegnungen.
Details Reise anfragen

Costa Rica: Luxus in der Wildnis

9 Tage: € 5.990 / Person
Entdecken Sie das Paradies auf dieser Costa Rica Luxusreise! Erkunden Sie die vielfältigen Ökosysteme des Landes, während Sie von den imposanten Vulkanbergen von Arenal zum Manuel Antonio Nationalpark reisen, wo Sie dem Flüstern der Kokospalmen und dem Rauschen des Meeres lauschen.
Details Reise anfragen
Mehr laden
Der Bezaubernde Unterschied

Authentisch & einzigartig

Unsere hervorragenden Reiseleiter schaffen persönliche und unvergessliche Reiseerlebnisse – mit Wissen, Leidenschaft und einem feinen Gespür für Ihre Wünsche.

Individuell & flexibel

Wir bieten Ihnen 100% maßgeschneiderte Reisen nach Ihren persönlichen Wünschen. Alle Reisen werden von unseren Experten individuell für Sie erstellt!

Sicher & zuverlässig

Sicherheit und Komfort stehen für uns an erster Stelle. Sie reisen mit qualitätsgeprüften, sicheren und zuverlässigen Fahrzeugen und privaten Chauffeuren.

Handverlesen & geprüft

Komfortable Hotels und unvergessliche Erlebnisse: Alle Unterkünfte und Aktivitäten haben wir persönlich für Sie ausgesucht und getestet.

100% Schutz

Wir sind Mitglied im Deutschen ReiseVerband und Ihre Individualreise ist über die Zurich Versicherung abgesichert. Auf Wunsch können Sie eine Reiseversicherung abschließen.

Rundum betreut

Wir sind immer für Sie da! Ihr persönlicher Reisebetreuer ist 24 Stunden an sieben Tagen der Woche für Sie erreichbar und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Das sagen unsere gäste

“Entspannte Reise durch die gute Planung und Durchführung. Wir haben uns erstmal auf das Angebot verlassen und im Nachhinein empfunden, wie gut ausgewählt und aufeinander abgestimmt die einzelnen Unternehmungen waren. Und auch das Eingehen auf unsere persönlichen Wünsche fanden wir sehr angenehm.”

Rating 5/5

Guillaume und Iris LabontéDeutschland

“Gute Planung, klare Kommunikation, eingehen auf allen Wünschen soweit möglich und eine perfekte Durchführung der Reise.”

Rating 5/5

Donald van der WeyerSchweiz

Wir planen Costa Rica Rundreisen ganz individuell nach Ihren Wünschen – kontaktieren Sie uns um ein kostenfreies und unverbindliches Reiseangebot zu erhalten!