Beste Reisezeit Chile

Die Jahreszeiten in der südlichen Hemisphäre sind den unsrigen genau entgegengesetzt. Die beste Reisezeit für Chile Reisen hängt jedoch stark davon ab, was Sie unternehmen möchten. Chile erstreckt sich über 4200 km durch mehrere Klimazonen, daher gibt es keine optimale Reisezeit im klassischen Sinne.

 Schneebedeckte Gipfel und weite Landschaften in Patagonien
Auf Chilereisen nach Patagonien wechselt das Wetter mehrmals täglich

Die optimale Reisezeit für Ihre Chile Reise:

Die beste Reisezeit für Ihre Chile Individualreise hängt von der Jahreszeit ab.

  • Sommer – Dezember bis März
  • Herbst – März bis Juni
  • Winter – Juni bis September
  • Frühling – September bis Dezember

Süden

Das Wetter ist im Süden Chiles sehr wechselhaft. Es ist ganzjährig sehr windig und niederschlagsreich. Besonders das Klima im Torres del Paine Nationalpark ist eine Herausforderung für Reisende. Das Wetter ändert sich hier aufgrund der besonderen geografischen Merkmale ständig und oft kommt es Ihnen so vor, als würden Sie alle vier Jahreszeiten an einem einzigen Tag erleben. Dieser berühmte patagonische Nationalpark wird Sie auf vielen Ebenen herausfordern. Möglicherweise mehr als die Wanderungen wird das sich ständig ändernde Wetter Ihre Geduld etwas auf die Probe stellen. Die einzigartigen geologischen Merkmale des Parks schaffen ein ganz eigenes Mikroklima. Sie können alle vier Jahreszeiten an nur einem Tag erleben! Kleiden Sie sich in Schichten (atmungsaktive Basisschicht, warmes Fleece und gute wind- und regendichte Jacke). Vergessen Sie nicht Ihre Trekkingschuhe oder –stiefel und mehrere Paar Socken falls Sie nasse Füße bekommen, was bei den schlammigen Wegen leicht einmal passieren kann.

Packliste:

Wind- und wasserdichte Kleidung, Wanderschuhe, Handschuhe, Sonnenbrille. Warme Kleidung und Unterkleidung. Achtung auch an warmen Tagen kann das Wetter sehr schnell umschlagen und es kann kalt warden.

Zentralchile

In Zentralchile dagegen herrscht fast mediterranes Klima. Die Sommer sind warm und trocken, die Winter dagegen mild und feucht. In dieser Zeit regnet es auch viel.

Packliste:

Warme Kleidung und eine Regenjacke für den Winter, leichte Kleidung und eine Jacke für den Sommer. Ein paar gute Schuhe und ein schickes Outfit um abends auszugehen. Für Valparaiso: Bequeme Wanderschuhe (die Straßen sind sehr hügelig) und eine winddichte Jacke.

Norden

Der Norden Chiles ist insgesamt sehr trocken und die Temperaturunterschiede zwischen Winter und Sommer sind eher gering.

Packliste:

Leichte Kleidung tagsüber, ein Pullover für den Nachmittag und eine sehr warme Jacke für den Abend und für den Besuch des Tatio Geysirs (Handschuhe empfohlen). Bequeme Wanderschuhe, Badesachen für die heißen Quellen, Hut und Sonnenschutz.

Kontaktieren Sie uns kostenfrei und unverbindlich – Wir beraten Sie gerne zur besten Reisezeit für Ihre individuelle Chile Reise!

Chile Reisen

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Telefonisch erreichen Sie uns in der Regel Montag bis Freitag von 09.00 bis 17.00 Uhr. Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen, bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin.