Die ‚Weiße Stadt‘ am Fuße der Vulkane Misti, Chachani und Pichu Pichu liegt auf 2.400 Metern Höhe und sollte auf keiner Peru Rundreise fehlen. Sie bietet koloniales Flair, tolles Essen und ist als Basis für Ausflüge ins Umland bestens geeignet. Besuchen Sie die zahlreichen Klöster, bestaunen Sie die umliegende Landschaft und erfreuen Sie sich an einem etwas langsameren Perú als noch in der Hauptstadt.

Höhepunkte

  • Romantische weiße Stadt
  • Panoramablick Vulkanlandschaft
  • UNESCO-Weltkulturerbe
  • Santa Catalina Kloster

 Unterkunftsmöglichkeiten

Casa Andina Classic Arequipa

Hotel Stil: Boutique

Wie die meisten Gebäude im Zentrum von Arequipa ist auch das ‘Casa Andina Classic' aus weißen Vulkangestein erbaut, bietet im Inneren jedoch moderne Ausstattung auf hohem Niveau.  Hotels entdecken

Casa Arequipa

Hotel Stil: Gästehaus

Das einfache, aber charmant und liebevoll gestaltet und geführte Boutiquehotel Casa Arequipa liegt unweit der zentralen Plaza de Armas und bietet ruhiges Ambiente und gemütliche Atmosphäre.  Hotels entdecken

 Mögliche Unternehmungen:

Stadtführung in Arequipa

Sie erleben, privat geführt und über einen halben Tag, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Arequipas und besuchen das Kloster Santa Catalina, das 1579 fertig gestellt wurde zu den herausragenden Bauten der spanischen Kolonialherren zählt. Genießen Sie das koloniale Flair und die hübschen Gebäude, Ihr Guide wird Ihnen Alles erklären und sich in Tempo und Ablauf nach Ihnen richten. Details: Dauer ca. 3 Stunden: Wenn Sie diese Unternehmung zu einer bestimmten Uhrzeit wünschen, sagen Sie bitte Ihrem Reiseberater bei Buchung Ihrer Reise Bescheid. Andernfalls planen wir Ihren Ausflug zur erfahrungsgemäß besten Uhrzeit für Sie. privat geführter Ausflug.

Trekking zum Pass der Kondore

Heute werden Sie Zeute eines einzigartigen Spektakels im Colca Canyon: die mächtigen und imposanten Kondore nutzen die Aufwinde des Morgens, um sich beleuchtet von wunderbaren Sonnenaufgängen, durch die Lüfte des Canyons hinaufzuschrauben. Vom Kondorpass geht es zum Priesterpass, den tiefsten Canyon der Welt immer fest im Auge. Unterwegs besuchen Sie die verträumten Städtchen Maca und Yanque und deren Kolonialkirchen, und bestaunen immer wieder neue Einblicke in den Colca Canyon. Am Nachmittag kehren Sie zurück nach Arequipa. Details: 6:00 Uhr bis 16:00 Uhr, privat geführter Ausflug, Mittagessen exklusive.

Die andere Seite des Colca Canyons

Heute erreichen Sie die entlegenste Ecke des Colca Canyons, von wo aus Sie einen weiteren herrlichen Ausblick in den Canyon genießen. Ferner besuchen Sie die indigen geprägten Dörfer Coporaque und Ichupampa und kehren am Nachmittag nach Arequipa zurück. Details: 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr, privat geführter Ausflug, Mittagessen exklusive.

Der Colca Canyon

Ganz früh am Morgen beginnen Sie Ihren Tag und erreichen pünktlich zum Sonnenaufgang den Kondorpass; die Kondore nutzen die Aufwinde der frühen Morgenstunden dazu, um sich durch den Canyon in die Höhe zu schrauben! In den kleinen Örtchen Maca und Yanque besuchen Sie deren klein Kolonialkirchen und genießen weitere Ein- und Ausblicke in den Colca Canyon. Am Nachmittag dann sind Sie zurück in Arequipa. Details: 6:00 Uhr bis 16:00 Uhr, privat geführter Ausflug, Mittagessen exklusive.

 Landkarte

Erfahren Sie jetzt mehr Reisetipps für unser Reiseziel Arequipa und unsere individuellen Peru Rundreisen

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.