Nepal Reisen

Willkommen im Himmels-Königreich!

Wohin Sie auch schauen, das Panorama des kleinen Königreichs wird von den mächtigen Bergriesen des Himalayas dominiert. Die höchsten Gipfel der Welt, unter anderem die berühmte Trekking Gebiete Annapurna und Everest bringen Sie dem Himmel ganz nah!

Staunen Sie vor der atemberaubenden Landschaft des Kathmandu Tals, in dem einst jede Stadt ein eigenes kleines Königreich bildete. Unvergessliche Gänsehaut-Momente reihen sich hier nahtlos aneinander. Abertausende Butterlämpchen, die an Vollmondnächten vor der Stupa von Bodnath entzündet werden und die Leichenverbrennung mit Sandelholz zur sicheren Wiedergeburt im Pashupatinath Tempel gehören ebenso zu diesen Momenten, wie wenn Sie in den malerischen Dörfern mit einem herzlichen Namaste und einer Tasse Buttertee empfangen werden.

Magische Erlebnisse, ein grandioses Postkartenpanorama und die schönsten Trekkingrouten der Welt warten während einer Nepalreise auf Sie.

Weiter unten finden sie hilfreiche Nepal Reisetipps oder kontaktieren Sie uns direkt, wir beraten Sie gerne zu Ihrer Nepal Reise.

 Landkarte

 Geschichte Nepals

Es ist nur wenig über die frühe Geschichte Nepals bekannt. Die heutige Hauptstadt Kathmandu wurde um das 10. Jahrhundert gegründet.

Dem Shah Prithvi Narayan gelang es im 18. Jahrhundert, die zahlreichen kleinen Königreiche Nepals zu vereinigen, es herrschten jedoch Unruhen und Machtkämpfe zwischen den Adelsfamilien und Mitgliedern der Königsfamilie.

1846 beendete Jang Bahadur diese Machtkämpfe. Seine Familie herrschte mehr als hundert Jahre lang über das Land und erst in den 50er Jahren konnten vorsichtige Schritte in Richtung Demokratie unternommen werden.

Es folgten mehrere Jahre die von politischer Unruhen und Volkskriegen geprägt waren in denen sowohl die Maoisten versuchten, die Kontrolle über Nepal zu erlangen als auch der König die absolute Monarchie zurückbringen wollte.

In 2008 wurde die “Federal Democratic Republic of Nepal” ausgerufen.

Erleben während Ihrer individuellen Nepal Rundreise die Schönheit dieses Landes.

 Kultur Nepals

Die reiche Kultur Nepals ist stark von alten Bräuchen und Ritualen geprägt. Dabei haben sich die einzelnen Regionen ihre eigenen Riten bewahrt und Sie werden ganz unterschiedlichem Riten begegnen.

Die Mehrheit der tief religiösen Menschen gehören entweder dem Buddhismus oder dem Hinduismus an, die hier harmonisch mit einigen weiteren Religionen koexistieren.

Das Land ist noch immer sehr konservativ geprägt, nur in stark urbanisierten Gegenden werden Sie Frauen in kurzen Röcken oder Shorts begegnen. Bis heute werden Hochzeiten oft durch die Eltern organisiert und von Frauen wird generell erwartet, dass sie sich um Haushalt und Kinder kümmern.

Achten Sie während Ihrer Nepal Reise stets darauf, nur Ihre rechte Hand zu verwenden. Die Linke wird, wie in Indien, als jutho (das Nepali Wort für unrein) betrachtet und Ihr gegenüber wird sich beleidigt fühlen, sollten Sie ihm diese zur Begrüßung entgegenstrecken. Versuchen Sie, mit der rechten Hand zu essen, Gegenstände entgegenzunehmen und Geld zu überreichen.

 Küche in Nepal

Die nepalesische Küche wird sehr stark von der indischen beeinflusst, vor allem in den großen Orten und Städten. Im Rest Nepals spürt man eher tibetischen und chinesischen Einfluss auf die Küche. Obwohl sich die Küche Nepals von Region zu Region unterscheidet, werden die Gerichte der Volksgruppen Newari und Thakai als authentisch nepalesisch bezeichnet.

Allgegenwärtig sind Linsencurry mit unterschiedlichem Gemüse und Reis, doch das Land hält zahlreiche Spezialitäten bereit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten:

  • Momos: gefüllte Teigtaschen, frittiert oder dampfgegart
  • Dal-bhat-tarkari: Suppe mit Reis und Linsen, zusammen mit Gemüsecurry serviert
  • Thukpa: Nudelsuppe mit Fleisch und Gemüse, das Nationalgericht Nepals
  • Sel Roti: süßes Brot aus Reismehl
  • Dhido: süßer Pudding

 Beste Reisezeit für Nepal Reisen

Das Wetter in Nepal ist sehr vorhersehbar. Es gibt vier Jahreszeiten, Frühling von März bis Mai, Sommer von Juni bis August, Herbst von September bis November und Winter von Dezember bis Februar. Die Monsunsaison dauert ungefähr von Ende Juni bis Mitte September, während es den Rest des Jahres über relativ trocken ist.

Beste Reisezeit für Nepal Reisen:
Hauptsaison: Februar–April, Mitte September–November
Nebensaison: Mai
Nicht zu empfehlen: Juni-Mitte September

Die beste Reisezeit für Nepal Rundreisen ist während der Monate Oktober und November. Der Monsun ist grade vorüber, was für herrliche grüne und üppige Vegetation sowie saubere Luft sorgt – perfekt, um das Land in all seiner Schönheit zu erkunden. Das heißt natürlich auch, dass die Sicht der Himalayagipfel zu dieser Zeit fast perfekt ist. Auch die Temperaturen sind noch sehr mild.

 Update zum Erdbeben in Nepal

Als Individualreiseanbieter beraten wir Sie gerne zu der aktuellen Situation in Nepal. Kontaktieren Sie uns unverbindlich und kostenfrei.

Weitere Informationen zu Reisen in Nepal finden Sie auch hier auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Erfahren Sie jetzt mehr über unsere Reiseziele in Asien und unsere individuellen Nepal Rundreisen

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.