Malediven Urlaub & Rundreisen

Unendlicher Luxus und scheeweiße Strände

Sie öffnen die Tür ihres Bungalows und direkt vor Ihnen erstreckt sich ein wahres Postkarten ­Panorama. Schneeweißer, feiner Sandstrand, wogende Kokospalmen und das türkisblaue Meer, dessen Wasser so klar ist, dass Sie die bunten Fische sehen, die sich darin tummeln. Was nach einem Urlaubsklischee klingt, ist auf den Malediven Wirklichkeit.

Die meisten Resorts haben ihre eigene Trauminsel. Hier können Sie Ihre Tage ganz entspannt verbringen. Frühstück mit Meerblick, ein wenig Sonnenbaden, bevor Sie in dem wundervollen Meer schwimmen gehen. Am Nachmittag können Sie die bunte Unterwasserwelt beim Tauchen oder Schnorcheln erkunden, oder Sie gönnen sich eine entspannende Massage in dem exklusiven Wellnessbereich Ihres Resorts. Abends genießen Sie ein exzellentes Menü in einem romantischen Restaurant oder vielleicht sogar direkt am Strand, wo die warmen Wellen bis fast an Ihren Tisch reichen.

Wenn Sie den Barfuß­ Luxus der Malediven selbst erlebt haben, verstehen Sie, warum ein Malediven Urlaub mit dem Paradies gleichgesetzt wird, für Flitterwochen, Abenteurer und Sonnenanbeter gleichermaßen. Lesen Sie unsere Malediven Reisetipps oder kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne zu Ihrem individuellen Malediven Urlaub. 

 Reiseziele für Ihre Malediven Rundreise

 Landkarte

 Geschichte Malediven

Die frühe Geschichte der Malediven ist von Widersprüchen geprägt, da es keine wissenschaftliche Literatur um die Erstbesiedlung des Inselparadieses gibt. Die größte Anerkennung findet die Theorie, dass sich Fischer, die von der Insel Ceylon (dem heutigen Sri Lanka) kamen, dort niederließen.

Es wurden sowohl Hinweise für eine buddhistische, als auch für eine hinduistische Kultur gefunden, die eventuell auch nebeneinander existiert haben. Im 11. Jahrhundert wandte man sich auf den Malediven dem Islam zu und es herrschten zahlreiche Sultane, als auch Sultaninnen, bevor das Land im 15. Jahrhundert von den Portugiesen zu besetzen versucht wurde.

Im 17. Jahrhundert folgten die Niederländer, die das Land später an die Briten verloren. Im Jahre 1965 erlangten die Malediven ihre Unabhängigkeit.

 Malediven Kultur

Die Kultur der Malediven ist stark von der Religion des Landes geprägt. Die Mehrzahl der Einwohner sind sunnitische Muslime, die weder Alkohol trinken, noch Schweinefleisch verzehren. In Ihrem Strandresort wird Ihnen das jedoch gar nicht auffallen, da diese vollkommen auf westliche Besucher ausgelegt sind.

Aufgrund der geschichtlichen Entwicklung und den zahlreichen Sultaninnen, die auf den Malediven herrschten, haben Frauen eine wichtige Rolle im öffentlichen Leben eingenommen. Die Hälfte der Studierenden sind weiblich, politische Ämter werden von Frauen eingenommen und sie bestimmen auch im wirtschaftlichen Leben mit.

Einen guten Einblick in die Kultur der Malediven können Sie in der Hauptstadt Malé, vor allem im Islamistischen Zentrum erhalten.

 Essen auf den Malediven

Die Küche der Malediven wird stark von der Kulinarik Indiens und Sri Lankas beeinflusst, so
dass Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Curries mit einer großen Bandbreite an Gewürzen
und Geschmacksrichtungen erwartet. Fisch und Meeresfrüchte sind der Hauptbestandteil
vieler Gerichte auf den Malediven.

Probieren Sie diese nationalen Spezialitäten während Ihres Malediven Urlaubes:

  • Mas riha: Frisches Thunfisch ­Curry, mit Fladenbrot und Tee serviert
  • Bajiya: Die samosa (gefüllte Teigtaschen) der Malediven
  • Kukulhu riha: Hühnchen, gekocht in Kräutern und Gewürzen
  • Mas huni: Geräucherter Fisch mit Zwiebeln und Kokosnuss
  • Garudhiya: Fischsuppe, serviert mit Reis und Chilischoten

 Beste Reisezeit Malediven Urlaub

Die paradiesischen Inseln der Malediven sind das ganze Jahr über mit herrlichem, tropischem Wetter gesegnet. Auf Grund der Lage der Inseln auf Höhe des Äquators ist das Wetter eher moderat. Zwei Mal im Jahr herrscht Monsun.

Der Nordost ­Monsun ist trocken, der Südwest ­Monsun regnerisch, größere Zyklone gibt es auf den Malediven nicht. Am trockensten ist es zwischen November und April, wobei März und April auch zugleich die wärmsten Monate des Jahres sind.

Die Zeit von Mai bis in den frühen November wird vom Monsun dominiert. Der meiste Niederschlag fällt in den Monaten Juni, Juli und August. Tendenziell fällt dabei in den südlicheren Atollen mehr Regen als in den nördlicheren. Die Temperaturen liegen während des ganzen Jahres meist zwischen 24°C und 33°C.

Die ideale Zeit für einen Malediven Urlaub oder eine Maledive Rundreise ist die Hochsaison zwischen Dezember und April, wenn durch die trockenen Winde des Nordost ­Monsuns eine vergleichsweise geringe Luftfeuchtigkeit herrscht und wenig Regen fällt. Tauchen ist während des gesamten Jahres möglich. Die Surf­Saison ist ungefähr März bis Oktober.

Beste Reisezeit für Ihren Malediven Urlaub:

Hauptsaison: Oktober – April

Nebensaison: September, Mai

Regensaison: Juni – August

 

Erfahren Sie jetzt mehr über unsere Reiseziele in Asien und unsere individuellen Malediven Rundreisen

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.