Kambodscha Reisen

Spektakuläre Kultur, bewegte Geschichte

Das Königreich Kambodscha wird Sie mit lebendigen Kontrasten zwischen imposanter, inspirierender und bewegenden Geschichte, sowie wundervoller Natur, in seinen Bann ziehen.

Entdecken Sie die Überreste des einst mächtigen Khmer Reiches, die teilweise vom Dschungel zurückeroberten, spektakulären Ruinen von Ankor Wat. Zu Recht wurde diese Kulturstätte als heißer Kandidat unter den neuen sieben Weltwundern gehandelt.

Doch das wahre Wunder des Landes sind seine Menschen, die sich während der Schreckensjahre unter der Khmer Rouge weder ihr Lächeln noch ihre herzliche Gastfreundschaft haben nehmen lassen.

Genießen Sie die malerische Landschaft aus sattgrünen Reisfeldern und erkunden Sie neue Ufer, wenn Sie bei einer Bootsfahrt auf dem Tonle Sap das traditionelle Leben in den schwimmenden Dörfern erleben. In dem mächtigen Mekong können Sie die seltenen Flussdelfine erspähen, während die französische Kolonialstadt Phnom Phen zu Erkundungen einlädt.

Eine Rundreise in Kambodscha, zu den Relikten der Vergangenheit, werden Sie niemals vergessen. Weiter unten finden sie hilfreiche Kambodscha Reisetipps oder kontaktieren Sie uns direkt, wir beraten Sie gerne.

Enchanting Travels ist Ihr Reiseveranstalter für individuelle Kambodscha Reisen.

Landkarte

Beste Reisezeit für Kambodscha

Angkor Wat Tempel in Kambodscha beim Sonnenaufgang
Highlight auf Kambodscha Reisen: Der mystisch schöne Angkor Wat Tempel

Kambodscha hat ein relativ gleichförmiges, feuchtwarmes, tropisches Klima mit einer Durchschnittstemperatur von 27º C. Es gibt 2 Jahreszeiten, die feuchtwarme Monsunzeit von Juni bis Oktober und die Trockenzeit von November bis Mai. Am kältesten ist es von Dezember bis Januar. Beide Jahreszeiten haben ihren Reiz. Die gemeinhin beste Reisezeit für eine Kambodscha Reise ist jedoch in den kühleren Monaten, von November bis März.

Top 10 Kambodscha Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Highlights

  1. Highlight jeder Kambodscha Rundreise: Der spektakuläre Tempel Angkor Wat. Als einer der größten Tempelbauten der Welt gehört er zu Angkor, der berühmten Ruinenstadt mitten im Dschungel.
  2. Erleben Sie ein unvergessliches Naturspektakel: Bei einer nächtlichen Kajakfahrt über den Tatai Fluss erleben Sie tausende von Glühwürmchen, die mit ihrem magischen Licht die von Mangrovenbäumen gesäumten Ufer erleuchten.
  3. Der Königspalast in der Hauptstadt Phnom Penh ist Sitz der kambodschanischen Königsfamilie und Zeugnis der prachtvollen Khmer Architektur. Sehenswert ist auch die Silber Pagode mit den anliegenden Gärten.
  4. Kambodscha hat eine wechselhafte Geschichte hinter sich: Im bewegenden Tuo Sleng Genozid Museum – einst ein Gefängnis des Roten Khmer – erfahren Sie alles über die schrecklichen Leidensjahre des Landes während der Herrschaft des Terrorregimes.
  5. Nahe am Angkor Tempelkomplex liegt Siem Reap. Entlang der prachtvollen Alleen der Stadt finden sich zahlreiche schmucke Gebäude im französischen Kolonialstil, um den Alten Markt sind die Gebäude im chinesischen Stil gehalten.
  6. Besuchen Sie während Ihrer Kambodscha Reise die malerischen schwimmenden Dörfer an den Ufern des Tonle Sap, einer der größten Seen Südostasiens. Der See bildet zusammen mit den Flüssen Mekong und Basaac ein Wasserstraßensystem, über das Sie bis nach Laos und Vietnam reisen können.
  7. Eine Kreuzfahrt über das Mekong Flussdelta führt sie von Siem Reap in Kambodscha nach Saigon in Vietnam. Unterwegs erwarten Sie schwimmende Märkte, bunte Hafenstädte und Besuche imposanter Tempel, darunter natürlich der berühmte Angkor Wat.
  8. Unser Geheimtipp: Im abgelegenen Rattanakari können Sie Kambodscha ganz authentisch erleben. Schlendern Sie die roten Lehmstraßen entlang, bewundern Sie die charakteristischen auf Stelzen gebauten Holzhäuser oder gehen Sie in den umliegenden Bergen auf Wandertour.
  9. Sihanoukville ist der perfekte Ort, wenn Sie einen Kambodscha Badeurlaub machen möchten. Es erwarten Sie kristallklares Wasser und traumhafte Sandstrände im Schatten saftig grüner Bergketten.
  10. Nur wenige Kilometer weit von Battambang ragt der mächtige Tempel Wat Banan auf einem 400 Meter hohen Hügel in die Höhe. Die Tempelanlage wurde zwischen dem 11. und 12. Jahrhundert gebaut und bietet einen zauberhaften Panorama-Blick auf die umliegende Landschaft.

Unsere Asien Spezialisten beraten Sie gerne zu Ihrer Kambodscha Rundreise und ermitteln die ideale Reiseroute, damit Sie keines der Highlights verpassen.

Enchanting Travels – Ihr Reiseveranstalter für individuelle Kambodscha Reisen.

Kambodschas Geschichte

Einst war Kambodscha das reichste Land in Südostasien. Das hochzivilisierte Khmer Reich erlebte seine Blütezeit im 11. Jahrhundert. Noch heute können Sie die Überreste der Sakralbauten, z.B. die Ruinen der Hauptstadt Angkor besuchen.

Um einer thailändischen und vietnamesischen Kolonialisierung zu entgehen, ließ sich das Land unter den Schutz der Franzosen stellen, die ihre Vormachtstellung nach wenigen Jahren wiederum an die Japaner abgaben. Auch diese blieben nur kurz, bevor das Land erneut unter französische Kolonialherrschaft fiel.

In den 50er Jahren begann der kambodschanische Kampf für die Unabhängigkeit des Landes, während sich zeitgleich ein marxistischer Zirkel bildete, aus dem die späteren Führer der Schreckensherrscher der Roten Khmer hervorgingen. Ein Putsch der Roten Khmer führte zu einem Bürgerkrieg gegen die Anhänger der Regierung, den Pol Pots Rote Khmer mit der Eroberung der Hauptstadt schließlich gewannen.

In den nächsten Jahren wurde die einstige Hochkultur in die Steinzeit zurückversetzt. Zwischen 20-30 Prozent der Kambodschaner wurden unter dem schrecklichen Regime Pol Pots umgebracht. Erst nach dem Eingreifen der UN und langen Friedensverhandlungen gelang es, Frieden in das zerrissene Land zu bringen.

Heute ist Kambodscha bereits einen weiten Weg in Richtung Vergangenheitsbewältigung gegangen. Auf Ihrer Kambodscha Reise werden Sie sowohl mit den Hinterlassenschaften des Khmer Reiches, als auch mit denen der Roten Khmer konfrontiert. Dabei werden Sie immer wieder überrascht sein, wie freundlich und aufgeschlossen die Kambodschaner sind, die gefühlt durch die Hölle und zurück gingen.

Kambodscha Reisen erlauben Ihnen tiefe Einblicke in eine vielfältige Kultur. Das Land ist gut zu bereisen und zählt zu den schönsten Reisezielen in Asien.

Weiter unten finden Sie zahlreiche Reisetipps für Ihre Kombodscha Reise – oder kontaktieren Sie uns direkt und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten persönlich und unverbindlich beraten.

Kultur in Kambodscha

Klassische Tanzdarbietung in Indonesien
Ein Highlight auf Indonesien Rundreisen sind die traditionellen Tanzdarbietungen

Die Kultur Kambodschas ist tief mit der jungen Geschichte, aber auch mit der alten Religion verwoben.

Die meisten der Kambodschaner gehören dem Theravada-Buddhismus an, der ebenfalls in Thailand, Laos und Myanmar verbreitet ist. Buddhistische und hinduistische Traditionen werden aber dennoch gemischt.

Unsere Kambodscha Reisetipps:

  • Kambodschaner verbeugen sich zur Begrüßung voreinander. Pressen Sie die Handflächen vor der Brust aufeinander, verbeugen Sie sich und sagen Sie Chumreap Suor. Je tiefer die Verbeugung, umsomehr Respekt zollen Sie Ihrem gegenüber.
  • Frauen werden mit Lok Srey plus Ihrem Vornamen, Männer mit Lok plus den Vornamen angesprochen.
  • Wenn Sie ein Geschenk geben, verwenden Sie kein Geschenkpapier um es einzupacken. Geschenke werden mit beiden Händen übergeben.
  • Kambodschaner feiern keinen Geburtstag.
  • Riel, die Währung Kambodschas, kann im Ausland nicht mehr umgetauscht werden.

Lust auf Mehr? Dieses Video der ARTE Dokumentationsreihe Schätze Südostasiens gibt Ihnen einen guten Einblick in die spannende Kultur Kambodschas.

Essen in Kambodscha

Auf Kambodscha Reisen begegnen Ihnen viele bunte Märkte
Frische Zutaten und köstliches Street Food machen Kambodschas Küche so unverwechselbar

Die Khmer Küche ist außerhalb des Landes eher unbekannt, aber ihre einzigartigen Aromen und Verschmelzung mit der Küche Thailands, Vietnams, Laos und Chinas machen sie außergewöhnlich.

Die kambodschanische Küche ist ein milder Mix aus Thaifood und französischer Küche. Reis und Fisch sind die Grundlage vieler Khmer Gerichte.

Bis auf Knoblauch werden Gewürze eher sparsam verwendet. Auch fermentierte Fischsauce, hergestellt aus einer Vielfalt von Fischen und Shrimps, ist eine beliebte Zutat.

Probieren Sie folgende Gerichte der Khmer Küche während Ihrer Kambodscha Reise:

  • Fish Amok: In Bananenblätter gegarter Fisch
  • Amok chouk: In Curry gegarte Schnecken
  • Samlor Machu Trey: Süßsaure Fischsuppe
  • Char Kroeung Sach Ko: Gebratenes Rindfleisch mit Zitronengras
  • Nom Banh Chok: Khmer Nudelgericht
  • Bai Sach Chrouk: Gegrilltes Schweinefleisch mit Reis
  • Lok Lak: Gebratenes Rindfleisch in brauner Soße
Erfahren Sie jetzt mehr über unsere individuellen Kambodscha Rundreisen und entdecken Sie weitere Reiseziele für Ihre Asien Reise
Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.