Eine Reise – vier Länder. Mit viel Zeit für kleine Entdeckungen und authentische Begegnungen geht es zu den großen und kleinen Höhepunkten in Thailand, Laos, Vietnam und Kambodscha. Eine tolle Reise, um nicht nur vier faszinierende Länder Asiens, sondern auch die kulturellen Unterschiede zwischen Ihnen kennenzulernen.

Reise im Überblick

TagOrtHöhepunkteHotel Optionen
1 - 3HanoiExotisches Stadtleben, Berühmtes Wasserpuppentheater, Kunterbunte Nachtmärkte, Koloniale ArchitekturDas Hanoi La Siesta Hotel und Spa
3 - 4Halong BuchtEinzigartige Kalksteininseln, Höhepunkt Vietnam, UNESCO-Weltkulturerbe, Authentische Dschunken KreuzfahrtGlory Legend, Halong Valentine Cruise
4 - 7HuéImposante Kaiserstadt, Malerische Flusslandschaft, UNESCO-Weltkulturerbe Zitadelle Thang Long, Räucherstäbchen- ManufakturPilgrimage Village (Hué)
7 - 9Hoi AnAuthentisches Städtchen, UNESCO-Weltkulturerbe, Glitzernder My Son Tempel, Charmante AltstadtBoutique Hoi An Resort
9 - 11Cai BeQuirlige Hafenstadt, Kunterbunter Flussmarkt, Farbenfrohe HolzbooteMekong Riverside Boutique Resort & Spa (Cai Be)
11 - 13Ho Chi Minh Stadt (Saigon)Pulsierende Metropole, Französischer Kolonialcharme, Vietnamesische Notre-Dame Kathedrale, Glitzernder Thien Hau TempelLiberty Central Saigon Centre Hotel
13 - 16Siem ReapBeeindruckendes Ankor Wat, UNESCO-Weltkulturerbe, Erholsamer Tone Sap See, Interessante Khmer ArchitekturLa Maison dAngkor, Borei Angkor Resort
16 - 19ChampasakImposantes UNESCO-Weltkulturerbe Wat Phu, Spektakuläres Bolaven-Plateau, Malerische FlusslandschaftInthira Hotel, La Folie Lodge
19 - 22Luang PrabangReligiöse Hauptstadt von Laos, Architektonische Fusion, Buddhistische Tempel und Mönche, Französischer KolonialcharmeLe Sen Boutique Hotel
22 - 23Luang Prabang / MekongMalerische Mekonglandschaft, Romantische Luang Say Kreuzfahrt, Authentische EthnienLuangsay Cruise
23 - 25Chiang RaiBerühmtes Goldenes Dreieck, Faszinierende Ethnien, Erhabene Tempelruinen, Majestätische ElefantenLegend Chiang Rai
25 - 27Chiang MaiKulturelle Hauptstadt Thailands, Quirlige Nachtmärkte, Fusion aus Tradition und Moderne, Authentische BegegnungenBanthai Village, De Naga Hotel
27 - 29MandalayGemütliche Uferstadt, Spirituelles Herz Mahamuni Pagode, Aussichtspunkt Pagoden Berg, Goldglitzernde Kuthodaw PagodeYadanarpon Dynasty Hotel, Rupar Mandalar (Mandalay)
29 - 31BaganAtemberaubende historische Königsstadt, UNESCO-Weltkulturerbe, Endlose Pagodenruinen, Imposante Shwezigon PagodeThazin Garden (Bagan), Tharabar Gate (Bagan)
31 - 34Inle SeeIkonische Einbeinruderer, Farbenfrohe schwimmende Gärten, Malerische Pfahlbauten-Dörfer, Authentische BegegnungenMyanmar Treasure Resort (Inle Lake)
34 - 36YangonGoldene Pagodenstadt, Glitzernde Schwedagon Pagode, Spannendes Nationalmuseum, Kunterbunte MärkteBest Western Chinatown Hotel, Kandawgyi Palace (Yangon)

Reisethema

  • Kultur
  • Natur
  • Strände
  • Wellness

Rufen Sie uns an:+49 (0) 8928978840

 Preis & Leistungen

  • Option 1 € 8.550 /Person
  • Option 2 € 10.025 /Person

Die Preise sind in EUR und exklusive Ihres internationalen Fluges

Eingeschlossene Leistungen:

  • 35 Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive aller angegebenen Mahlzeiten
  • Folgende interne Flüge in der Economy Klasse : Hanoi – Hue, Danang – Ho Chi Minh / Saigon, Ho Chi Minh City / Saigon – Siem Reap, Siem Reap – Pakse, Pakse – Luang Prabang, Chiang Mai – Mandalay, Nyaung U – Heho, Heho – Yangon
  • Alle Unternehmungen wie in der Reiseroute beschrieben :
    • Hanoi: Malerisch und beeindruckend: Hanoi hautnah
    • Halong Bucht: Inklusivaktivitäten Kreuzfahrt
    • Halong Bucht: Halong Legend Dschunke
    • Hué: Hué: Die Verbotene Stadt aus nächster Nähe
    • Hué: Paradieshöhle in Quang Binh
    • Hoi An: Hoi An: Auf den Spuren der illustren Vergangenheit
    • Cai Be: Schwimmende Märkte
    • Ho Chi Minh Stadt (Saigon): Im Unterschlupf der Kämpfer
    • Ho Chi Minh Stadt (Saigon): Alte Geschichte und moderne Wunder
    • Siem Reap: Angkor: Abenteuer im Tempelparadies
    • Siem Reap: Besuch des Banteay Srei Tempels am frühen Morgen
    • Champasak: Besuch am Wat Phou
    • Champasak: Mekong-Tour: 4000 Inseln und Süßwasserdelfine
    • Luang Prabang: Luang Prabang: Wo frühes Aufstehen lohnt
    • Luang Prabang: Besuch der Ortschaft Ban Phadaeng
    • Luang Prabang / Mekong: Inklusivaktivitäten Kreuzfahrt
    • Chiang Rai: Chiang Rai: Tempeltour mit Stilmix-Einblick
    • Chiang Mai: Chiang Mai zu Fuß entdecken
    • Chiang Mai: Wat Prahat Doi Suthep und der White Hmong Bergstamm
    • Mandalay: In der Kutsche durch die Königsstadt
    • Bagan: Im Meer der Tempel und Pagoden
    • Inle See: Gärten und Alltagstreiben auf dem Wasser
    • Inle See: Indein: Mystische Kanäle, verwitterte Pagoden
    • Yangon: Yangon zwischen Kolonialflair und Spiritualität
  • Alle Flughafen- und Hoteltransfers
  • Ein hochwertiges  klimatisiertes Fahrzeug mit privatem Chauffeur während der in der Reiseroute beschriebenen Aktivitäten
  • Deutsch- bzw. englischsprachige örtliche Reiseleiter für die genannten Aktivitäten
  • Persönlicher Reisebetreuer (24 Stunden am Tag erreichbar)
  • Reiseführer und Länderinformationen
  • Willkommens-Paket mit allen wichtigen Informationen und Unterlagen für Ihre Reise
  • Insolvenzversicherung

Der angegebene Preis versteht sich als Richtwert pro Person im Doppelzimmer und kann sich u.U. je nach Saison, Anzahl der Reisenden und Hotelverfügbarkeit ändern.

Reiseverlauf

Tag 1 - 3

International Arrival

Transfer vom Flughafen Hanoi zum Hotel

Hanoi

2 Tage

Fast tausend Jahre war die schöne Stadt Hanoi Hauptstadt und Sitz der Regierung.

Aktivitäten

Malerisch und beeindruckend: Hanoi hautnah
Hanoi besticht durch eine Vielfalt, zu der historische Gebäude aus der Kolonialzeit ebenso gehören wie die von Bäumen umsäumten Boulevards und malerische Seen. Freuen Sie sich auf berühmte und beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie das Mausoleum Ho Chi Minhs oder den Literaturtempel, der Ihnen die Architektur und Kultur der Stadt näherbringen wird. Darüber hinaus erleben Sie die Ein-Säulen-Pagode und das ethnologische Museum. Hier bekommen Sie spannende Eindrücke von den vielen ethnischen Minderheiten des Landes. Die kleine Altstadt durchstreifen Sie bei einer gemütlichen einstündigen Fahrt auf einem traditionellen Cyclo, dem dreirädrigen vietnamesischen Fahrradgefährt. Besonders gelungen runden Sie Ihren Tag mit einem Besuch im Wasserpuppentheater ab.

Hotel Optionen

Das Hanoi La Siesta Hotel und Spa – Opt 1
ZimmerkategorieJunior Suite
VerpflegungFrühstück
StilBoutique
Tag 3 - 4

Fahrt von Hanoi nach Halong Bay (165 km, 4 Std)

Halong Bucht

1 Tag

Die Halong Bucht (Ha Long bedeutet: absteigender Drache) ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und befindet sich im Golf von Tonkin und fasziniert mit einer natürlichen Formation von Kalksteininseln.

Aktivitäten

Inklusivaktivitäten Kreuzfahrt
Freuen Sie sich auf eine Kreuzfahrt mit einer Übernachtung auf der Dschunke Halong Valentine auf der Route Hanoi-Halong Bay-Hanoi. Nachdem Sie mit dem Bus am Hafen angekommen sind, gehen Sie an Bord der Halong Valentine. Nach dem Einchecken genießen Sie einen Welcome-Drink, lernen Ihre Crew kennen und bekommen eine kurze Sicherheitseinweisung. Über die wunderbare Bai Tu Long Bay segeln Sie zur Halong Bay. Auf Wunsch können Sie sich eine Massage an Bord gönnen. Für den Weg zur Höhle können Sie entweder auf kleinere Bambus-Boote mit einheimischen Ruderern umsteigen oder, wenn Sie etwas abenteuerlustiger sind, mit dem Kajak an beliebten Sehenswürdigkeiten wie ‚Dau Nguoi‘- Head Island, ‚Con Rùa‘- Turtle Island und ‚Cong Troi‘- Heaven’s Gate Island vorbeifahren. Zurück auf der Dschunke segeln Sie zur Insel Titop wo Sie eine knappe Stunde zum Schwimmen und Entspannen am Strand haben. Wenn Sie die Stufen auf den Berg der Insel erklimmen, haben Sie eine tolle Aussicht, die sich perfekt zum Fotografieren eignet. Danach segeln Sie nach Luon Bo, ehe ein Dinner auf Sie wartet. Abends können Sie Spiele spielen, sich massieren lassen oder sogar Kalmare fischen. Die Nacht verbringen Sie auf dem Boot. Den Sonnenaufgang über der Bucht können Sie bei einer Chi-Einheit an Deck genießen. Nach dem Frühstück erreichen Sie die Gegend um die Höhle Surprise Cave und ein kleines Fischerdorf. Über 100 Stufen gelangen Sie zum Eingang der Höhle, die Sie dann erkunden können. Nach dem Abstieg bringt Sie die Dschunke zurück zum Pier, von wo aus Ihr Transfer nach Halong startet.

Halong Legend Dschunke
Tag 1: Hanoi bis Halong Bucht

Die Fahrt in die Halong Bucht führt Sie an wogenden Reisfeldern vorbei. Unterwegs stoppen Sie an der in Hai Duong, wo Sie sich erfrischen können. An Board der Dschunke wartet ein Willkommensgetränk, dann gleiten Sie auch schon über das glitzernde Wasser, in Richtung Bai Tu Long Bucht. (Mittagessen auf der Dschunke). Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf die Kalksteinfelsen. Nachmittags haben Sie Zeit, um Kanu zu fahren oder zu schwimmen. Abends genießen Sie ein authentisches vietnamesisches Mahl. Optional: Massage oder Kochkurs an Board (nach Vorausbuchung).
Tag 2: Halong Bucht bis Hanoi
Beginnen Sie den Tag mit einer Stunde Tai Chi an Deck, bevor Sie die schöne Sung Sot Höhle erkunden. Nach Ihrer Entdeckungsreise wartet ein gemütlicher Brunch an Bord der Dschunke, während Sie wieder zurück zum Hafen fahren. Gegen Mittag gehen Sie von Board und fahren zurück nach Hanoi. Optional: Besichtigung einer Töpferwerkstatt unterwegs.

Hotel Optionen

Glory Legend – Opt 1
ZimmerkategorieDeluxe Cabin
VerpflegungFull Board plus Activities
StilKreuzfahrtschiff
Halong Valentine Cruise – Opt 2
ZimmerkategorieValentine Deluxe
VerpflegungVollpension und Aktivitäten
StilKreuzfahrtschiff
Tag 4 - 7

Fahrt von Halong Bay nach Hanoi (165 km, 4 Std)

Flug von Hanoi nach Hue

Transfer vom Flughafen Hue zum Hotel

Hué

3 Tage

Die alte Kaiserhauptstadt Hue, liegt an der Mündung des Parfüm-Flusses und gilt als Dreh-und Angelpunkt des vietnamesischen Reiskorbs- zwischen dem Delta des Roten Flusses und des Mekong Deltas.

Aktivitäten

Hué: Die Verbotene Stadt aus nächster Nähe
Bei Ihrer Entdeckungsreise durch die Verbotene Purpurne Stadt besuchen Sie die Gräber von Tu Duc, Minh Mang, und den Tempel-Komplex Chua Thien Mu. Freuen Sie sich auf hochinteressante Pagoden und Kaisergräber. Außerdem können Sie sich mit dem Cyclo, einem dreirädrigen Fahrradtaxi, bequem nach Duong No fahren lassen. Wenn Sie ein Stückchen am Flussufer entlang laufen, können Sie die sehr sehenswerte Brücke Am Ba gar nicht verpassen!

Paradieshöhle in Quang Binh
Sie verlassen Hue bereits früh am Morgen und erreichen nach vier Stunden Autofahrt Quang Binh, wo Sie am Fluss Ben Hai und der Hien Luong Brücke Halt machen. Diese Gegend ist heute entmilitarisierte Zone des Vietnam-Krieges und war früher Grenze von Nord- und Südvietnam. Anschließend geht es weiter zur Paradieshöhle: Sie wurde 2005 entdeckt und gehört zu den größten und schönsten Höhlen in der Gegend um Phong Nha Ke Bang. Hier finden Sie beeindruckende Stalagmiten und Stalaktiten. Nach Ihrem Ausflug erreichen Sie Hue wieder am frühen Abend.

Hotel Optionen

Pilgrimage Village (Hué) – Opt 1
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilResort
Tag 7 - 9

Fahrt von Hue nach Hoi An (135 km, 3 Std)

Hoi An

2 Tage

Hellgelbe Häuser mit bunten Blumen und leuchtende Laternen aus Seide und traditionell gekleidete Frauen mit einem typisch kegelförmigen Strohhut bepackt mit vollen Fischkörben.

Aktivitäten

Hoi An: Auf den Spuren der illustren Vergangenheit
Bei einem Spaziergang durch die engen Gassen des Alten Viertels lernen Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Stadt Hoi An hautnah kennen. Die einstmals wohlhabende Hafenstadt (17. bis 19. Jahrhundert) besticht durch gut erhaltene Bauwerke, schöne Fußgängerzonen und einzigartige Kochkunst, die auch Aufschluss über die illustre Vergangenheit Hoi Ans gibt. Besichtigen Sie die Pagode Chua Ong, den Sitzungssaal der Chaozhou Chinese Congregation mit ihren herausragenden Holzschnitzereien sowie das 200 Jahre alte Tam Ky. Ebenso sehenswert sind die alten Kaufmannshäuser mit Einflüssen chinesischer, japanischer und vietnamesischer Architektur, die 400 Jahre alte Japanese Covered Bridge und der farbenfrohe Markt mit seinem reichhaltigen Angebot an frischen Lebensmitteln und lokalen Spezialitäten wie Seide. Vielleicht erklärt Ihnen ein Händler, wie daraus binnen ein bis zwei Tagen ein Kleidungsstück entstehen kann!

Hotel Optionen

Boutique Hoi An Resort – Opt 1
ZimmerkategorieSuperior Room
VerpflegungFrühstück
StilStrandresort
Tag 9 - 11

Fahrt von Hoi An nach Danang (30 km, 1 Std)

Flug von Danang nach Ho Chi Minh / Saigon

Fahrt von Ho Chi Minh City / Saigon nach Cai Be (110 km, 2.5 Std.)

Cai Be

2 Tage

Cái Bè ist eine kleine, quirlige Hafenstadt im Mekong Delta Südvietnams, etwa 130km westlich von Ho Chi Minh Stadt, und Hauptstadt des gleichnamigen Bezirkes.

Aktivitäten

Schwimmende Märkte
Der Mekong ist die Lebensader Vietnams. Kein Wunder, dass sich selbst die bunten Märkte auf dem glitzernden Wasser abspielen. So auch in Cai Be. Um den Markt zu erreichen, fahren Sie in einem kleinen Motorboot etwa 20 Minuten entlang palmengesäumter Ufer. Plötzlich sind Sie mitten im Geschehen: Überall sind kleine, bunte Boote festgemacht, von denen alles für den täglichen Gebrauch angeboten wird. Wenn Sie sich daran sattgesehen haben, geht es weiter flussaufwärts. Sie besuchen einen traditionellen Familienbetrieb und nehmen Ihr Mittagessen in dem Mandarin House ein; hier erleben Sie vier Generationen unter einem Dach. Sie können die Gegend erkunden, bevor Sie zurück nach Cai Be aufbrechen.

Hotel Optionen

Mekong Riverside Boutique Resort & Spa (Cai Be) – Opt 1
ZimmerkategorieMekong-Deluxe Riverview
VerpflegungFrühstück
StilResort
Tag 11 - 13

Fahrt von Cai Be nach Ho Chi Minh City / Saigon (110 km, 2.5 Std)

Ho Chi Minh Stadt (Saigon)

2 Tage

Ho Chi Minh City oder auch noch Saigon genannt, ist wohl die spannendste Stadt Vietnams.

Aktivitäten

Im Unterschlupf der Kämpfer
Ein Halbtagesausflug führt Sie zu den legendären Cu-Chi-Tunneln. Etwa 70 Kilometer nordwestlich von Ho-Chi-Minh-City befindet sich das unterirdische Tunnelsystem, das von großer historischer Bedeutung ist: Während der Kriege gegen Franzosen und Amerikaner gewährte es unzähligen Kämpfern mitsamt ihren Familien über viele Jahre Unterschlupf.

Alte Geschichte und moderne Wunder
Hinter der Fassade einer jungen und dynamischen Hauptstadt voller Wolkenkratzer und modernem Lebensstil verbergen sich tausende unerzählte Geschichten über Leben und Kultur dieses Ortes. Bei dieser Tour entdecken Sie eine faszinierende Seite Ho Chi Minh Citys, die weit weg liegt von der Hektik der üblichen Touristenattraktionen. Ihre Führung beginnt bei einer ehemaligen geheimen Waffenkammer, die der Vietkong in den turbulenten Kriegszeiten nutzte. Sie laufen durch enge, von Wellblechhütten gesäumte Straßen und treffen arme, aber sehr freundliche Einheimische, die seit Generationen in diesen winzigen Häusern wohnen. Vor 17.30 Uhr treffen Sie an einer belebten Kreuzung einen Straßenkünstler, mit dem Sie über die vielfältigen Souvenir-Gravuren sprechen können, die er in seinem Leben schon angefertigt hat. Sehen Sie zu, wie er Ihre Namen in Ihre Ringe, Stifte oder jedes andere gewünschte Souvenir graviert. Weiter geht es zu einem gemütlichen Coffeeshop, der sich in einem Gebäude aus der französischen Kolonialzeit versteckt. Danach können Sie ein geheimes Restaurant besuchen, das nur durch einen antiken Aufzug zugänglich ist.

Hotel Optionen

Liberty Central Saigon Centre Hotel – Opt 1
ZimmerkategorieDeluxe
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Tag 13 - 16

Transfer vom Hotel zum Flughafen Ho Chi Minh City / Saigon ohne Reiseleitung

Flug von Ho Chi Minh City / Saigon nach Siem Reap

Transfer vom Flughafen Siem Reap zum Hotel ohne Reiseleitung

Siem Reap

3 Tage

Mitten im Dschungel erhebt sich ein Wunderbau! Wer von Siem Reap spricht, meint meist das weltberühmte UNESCO Kulturerbe, die Ruinenstadt von Angkor.

Aktivitäten

Angkor: Abenteuer im Tempelparadies
Besichtigen Sie Angkor mit seinen atemberaubenden Tempeln und Ruinen. Angkor Wat ist der Mittelpunkt der Anlage und Sie werden sofort erkennen, warum es zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Ebenfalls sehr eindrucksvoll ist die Stadt Angkor Thom mit ihrem Herzstück, dem Bayon-Tempel. Außerdem besuchen Sie den Tempel Ta Prohm, schlagen sich durch durch das faszinierende Labyrinth des Dschungels und entdecken dabei die vor Jahrhunderten verschlungenen Ruinen.

Besuch des Banteay Srei Tempels am frühen Morgen
Auf den Spuren des Khmer Reiches! Wir brechen früh auf, um den Besuchermassen Ankors ein Schnäppchen zu schlagen. In aller Ruhe besichtigen wir die Tempelruine Banteay Auf den Spuren des Khmer Reiches! Wir brechen früh auf, um den Besuchermassen Ankors ein Schnäppchen zu schlagen. In aller Ruhe besichtigen wir die Tempelruine Banteay Srei. Der rote Sandstein Tempel gilt auf Grund seiner Ornamentik als einer der kunstvollsten innerhalb Ankor Wats. Hier erfahren Sie mehr über die Hochkultur der Khmer sowie deren Traditionen und Glauben. Dann ist es auch schon Zeit für ein authentisches Khmer oder westliches Frühstück im Prasat Banteay Srei Restaurant, das inmitten des Tempelkomplexes liegt. Gut gestärkt brechen wir zu dem Tempel Banteay Samré auf. Sie haben genügend Zeit, die gut erhaltenen Ruinen des Hindu Tempels aus dem 12. Jahrhundert zu erkunden, bevor wir wieder zurück nach Siem Reap fahren.

Hotel Optionen

La Maison dAngkor – Opt 1
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilBoutique
Borei Angkor Resort – Opt 2
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
Tag 16 - 19

Transfer vom Flughafen Siem Reap zum Hotel ohne Reiseleitung

Flug von Siem Reap nach Pakse

Fahrt von Pakse nach Champasak ohne Reiseleitung (40 km, 1 Std)

Champasak

3 Tage

Champasak ist eine kleine Provinz an einem malerischen Fluss und wohl eine der schönsten Gegend in Südlaos. Besichtigen Sie die Khmer-Ruinen von Wat Phu – ein UNESCO-Weltkulturerbe, das Bolaven Plateau – ein Hochland mit Plantagen, Wasserfälle und wundervoller Landschaft.

Aktivitäten

Besuch am Wat Phou
Dort können Sie den Wat Phou Tempel bestaunen, der zwischen dem 5. und 13. Jahrhundert gebaut wurde. Als UNESCO-Weltkulturerbe ist Wat Phou Teil des vergangenen Khmer-Imperiums, welches über uralte Straßen mit Angkor Wat in Kambodscha verbunden ist. Der untere Teil besteht aus zwei in Ruinen liegenden Palastgebäuden an der Seite eines Teichs, der obere Abschnitt hingegen dient als Tempelanlage. Hier können Sie die Treppen, welche mit sogenannten Schlangenköpfen geschmückt sind, erklettern. Dieser geschichtsträchtige Tempel ist eines der Höhepunkte auf jeder Reise nach Laos.

Mekong-Tour: 4000 Inseln und Süßwasserdelfine
Nach dem Frühstück gehen Sie an Bord Ihres Bootes, um eine Tour zu den 4000 Inseln von Si Phan Don zu unternehmen. Dort ankern Sie vor der bildhübschen Insel von Don Khone. Sie erkunden die Insel per Fahrrad, indem Sie an verwitterten Eisenbahngleisen entlangfahren. Unterwegs stoßen Sie auf den Wasserfall von Liphi sowie den sogenannten „Flur des Teufels“. Einheimische legen hier Fallen aus, um frischen Fisch zu fangen. Zurück am Festland besuchen Sie den spektakulären Wasserfall von Khone Phapheng: Er ist einer der größten und mächtigsten Fälle in Südostasien und erstreckt sich über ganze zehn Kilometer. Von hier aus fahren Sie mit dem Boot zu den seltenen Irrawaddy-Süßwasserdelfinen, die sich in den tiefen Becken nahe der Grenze zu Kambodscha tummeln. Wenn Sie Glück haben, bekommen Sie tatsächlich ein Exemplar zu Gesicht – ein ebenso entzückender wie exklusiver Anblick!

Hotel Optionen

Inthira Hotel – Opt 1
ZimmerkategorieDuplex
VerpflegungFrühstück
StilGästehaus
La Folie Lodge – Opt 2
ZimmerkategorieSuperior Room
VerpflegungFrühstück
StilResort
Tag 19 - 22

Fahrt von Champasak nach Pakse ohne Reiseleitung (40 km, 1 Std)

Flug von Pakse nach Luang Prabang

Transfer vom Flughafen Luang Prabang zum Hotel

Luang Prabang

3 Tage

Luang Prabang, ‚das Juwel Indochinas‘, wurde 1995 als Weltkulturerbe von der UNESCO ernannt. Die Stadt bietet Ihnen eine Mischung aus hübschen Gästehäusern, Märkten, Antiquitätengeschäften, alten buddhistischen Tempeln und französisch-kolonialen Gebäuden.

Aktivitäten

Luang Prabang: Wo frühes Aufstehen lohnt
Sie brechen mit Ihrem Guide noch vor Sonnenaufgang (gegen 5:30 Uhr) auf, um Hunderte von Mönchen in safranfarbenen Roben beim täglichen Ritual des Tak Bat zu beobachten. Anschließend besuchen Sie den bunten Markt, wo Sie sich beim Einkaufen unter die Einheimischen mischen können. Nach dem Frühstück geht zu einer spannenden Audiotour durch das malerische Museum des Königspalastes. Zu seinen wertvollen Ausstellungsstücken gehören ehemalige Besitztümer der einstigen Königsfamilie von Laos. Anschließend erwartet Sie eine Führung durch den Tempel. Dort erkunden Sie das prachtvolle Wat Xiengthong mit seinem unverkennbaren Dach, das sich bis zum Erdboden erstreckt und typisch für Luang Prabang ist. Besichtigen Sie auch Wat Visoun – aufgrund seiner Form auch „Stupa der Wassermelone“ genannt. Nach dem Besuch des Zentrums für Kunst und Ethnologie besichtigen Sie die Textildörfer Ban Xangkhong und Ban Xienglek. Anschließend geht es zur Wat Siphouthabath, einer alten Schule für Mönche. Hier können Sie sich in Ruhe umsehen und erfahren, wie der Alltag der Mönche aussieht. Die letzte Station dieses ereignisreichen Tages ist Mount Phousi. Auch wenn Sie müde sind, sollten Sie die 328 Stufen des Hügels erklimmen – der wunderschöne Sonnenuntergang über Luang Prabang und den Mekong entschädigt allemal für die Anstrengung!

Besuch der Ortschaft Ban Phadaeng
In Laos gibt es nicht viele Bücher. Die wenigsten davon gelangen je in ländliche Regionen und zu den Kindern, die sie am dringendsten benötigen würden. ‚Big Brother Mouse‘ ist ein lokales Projekt, das diesen Zustand ändern will, indem es Bücher verlegt, die Spaß machen und mit deren Hilfe sich das Lesen leicht lernen lässt. Für die Verteilung der Bücher ist das Projekt auf die Besucher der unterschiedlichen Orte angewiesen. Ihr Tag beginnt im Laden von Big Brother Mouse, wo Sie Bücher für den heutigen Dorfbesuch aussuchen. Dann treffen Sie Ihren Dorf-Koordinator. Zusammen mit Ihrem Guide fahren Sie etwa 1,5 Stunden Richtung Norden zur abgelegenen Ortschaft Ban Phadaeng. Hier besuchen Sie die Schule, präsentieren Ihre Bücher und treffen die Schüler. Wenn Sie wollen, können Sie sogar kurz am Unterricht teilnehmen. Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie am Vormittag noch mit einem Fischer auf den örtlichen Fluss fahren, um beim Fang Ihres Mittagessens dabei zu sein. Letzteres bereitet eine einheimische Familie zu, mir der Sie zusammen speisen. Nach dem Essen erkunden Sie die Ortschaft, eine interessante Mischung aus laotischer Kultur und jener der ethnischen Minderheit Hmong. Am Nachmittag kehren Sie zum Haus der Familie zurück und wohnen einer speziellen Baci-Zeremonie teil, die Ihnen Glück für die weitere Reise bringen soll. Auf der Rückfahrt halten Sie in einer interessanten Khmu-Ortschaft an. Gegen 16 Uhr kommen Sie wieder in Luang Prabang an.

Hotel Optionen

Le Sen Boutique Hotel – Opt 1
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilBoutique
Tag 22 - 23

Transfer vom Hotel zum Luang Prabang Pier

Luang Prabang / Mekong

1 Tag

Am Zusammenfluss der Flüsse Nam Khan und Mekong liegt Luang Prabang, rund 300 km nördlich von Vientiane.

Aktivitäten

Inklusivaktivitäten Kreuzfahrt
Freuen Sie sich auf eine Kreuzfahrt mit einer Übernachtung in der Lodge Luang Say auf der Route Houeisay-Pakbeng-Pak Ou-Luang Prabang. Zwischen 7 Uhr und 7.30 Uhr legen Sie vom Luang-Prabang-Pier ab und fahren den Mekong flussaufwärts nach Pakbeng. Sie besuchen Tam Ting, die ‚Höhlen der tausend Buddhas‘ und fahren weiter zum Dorf Pak Ou an der Mündung des Flusses Nam Ou. Machen Sie Halt in Ban Baw und beobachten Sie die traditionelle Herstellung von Reis-Alkohol. Zurück an Bord erwartet Sie ein Lunch-Buffet. Gegen Sonnenuntergang erreichen Sie die Luangsay Lodge, wo Sie die Nacht verbringen. Ihr Dinner nehmen Sie auf der Terrasse mit Blick auf den Mekong ein. Nach dem Frühstück um 6.30 Uhr auf der Terrasse der Lodge können Sie auf Wunsch den Morgenmarkt von Pakbeng besuchen und zusehen, wie Dorfbewohner und Bergstämme Waren kaufen oder tauschen. Um 7.30 Uhr brechen Sie zum nächsten Teil der Reise auf. Unterwegs legen Sie an, um das Landleben der hier heimischen Bergstämme kennenzulernen. Ihre Kreuzfahrt endet nach dem Mittagessen an Bord in Houeisay. Sie kommen gegen 17 Uhr an und fahren zu Ihrem Hotel.

Hotel Optionen

Luangsay Cruise – Opt 1
ZimmerkategorieLuang Say Cruise
VerpflegungVollpension
StilKreuzfahrtschiff
Tag 23 - 25

Fahrt von Huay Xai nach Chiang Rai (140 km, 1.5 Std)

Chiang Rai

2 Tage

Etwa 180 km von Chiang Mai entfernt liegt Chiang Rai zwischen den Bergen Doi Mae Salong und Doi Tung.

Aktivitäten

Chiang Rai: Tempeltour mit Stilmix-Einblick
Ganz zurecht rühmt sich Chiang Rai einer faszinierenden Architekturgeschichte: In seinem Stadtbild mischen sich thailändische und birmanische Stile. Zunächst besuchen Sie den antiken Tempel von Wat Phra Kae, die ehemalige Unterkunft des Smaragdbuddhas, genannt Emerald Buddha. Weitere Höhepunkte Ihrer Erkundungsreise sind die buddhistische Tempelanlage Wat Phra Dass Doi Chom Thong mit der großen, goldenen Stupa und der ungewöhnlich weiße, feinziselierte Tempel von Wat Rong Khun. Der Anblick dieser detaillierten architektonischen Meisterleistung wird Ihnen den Atem rauben. Ebenfalls faszinierend ist der starke Einfluss chinesischer Minderheiten auf Chiang Rais Architektur.

Hotel Optionen

Legend Chiang Rai – Opt 1
ZimmerkategorieSuperior Studio
VerpflegungFrühstück
StilResort
Tag 25 - 27

Fahrt von Chiang Rai nach Chiang Mai (180 km, 3.5 Std)

Chiang Mai

2 Tage

Chiang Mai ist umgeben von Bergen und ist seit 700 Jahre die kulturelle Hauptstadt Nord-Thailands.

Aktivitäten

Chiang Mai zu Fuß entdecken
Den kleinen Schätzen einer Stadt kommen Sie zu Fuß am nächsten! Dieser geführte Spaziergang beginnt an den Ufern des Mae Ping Flusses. Von hier aus spazieren Sie bis zu dem Waroros Markt, auf dem exotische Früchte, Snacks, Gewürze und allerlei Haushaltsgegenstände angeboten werden. Nachdem Sie sich an der bunten Fülle sattgesehen haben, geht es mit der Rikscha bis zu dem Tapae Gate, dem Tor in den historischen Teil der Stadt. Zu Fuß laufen Sie entlang zahlreicher kleiner und großer Relikten bis zu der Statue “Three Kings Monument”. Danach besuchen Sie den berühmten Wat Chedi Luang (Tempel), der einst die Statue des Smaragd-Buddhas beheimatete. Zum Abschluss besichtigen Sie den Wat Phra Singh Tempel, in dem Sie eines der ältesten Abbilder Buddhas sehen.

Wat Prahat Doi Suthep und der White Hmong Bergstamm
Genieße die Landschaft während der Fahrt auf den Doi Suthep Berg zu Chiang Mais berühmtester Sehenswürdigkeit, die einzigartige goldene Pagoda des Tempels Wat Prahat Doi Suthep. Von den unwiderstehlichen Fotografie-Motiven von der unterhalb gelegenen Stadt schwärmen Besucher noch jahrelang! Die mystische Treppe, Naga, sowie die Tempelglocken machen den Besuch perfekt. Ein Songtaew, ein Truck mit roten Sitzen, bringt einen auf einem kleinen Pfad zu einem kleinen Lokal, in dem ein lokal angebauter Arabica Kaffee genossen werden kann. Zudem ist das Café ein Teil des Chang Khein Coffee Research Project. Weiter in Richtung Chang Khien haben Besucher die einmalige Chance, in direkten Kontakt mit einem Bergstamm zu treten! Etwa 800 Menschen des Stamms White Hmong können bei ihrem traditionellen Lebensstil, ihren Gebräuchen und Traditionen beobachtet werden, die schon über 500 Jahre alt sind.

Hotel Optionen

Banthai Village – Opt 1
ZimmerkategorieBanthai Village-Deluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilBoutique
De Naga Hotel – Opt 2
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Tag 27 - 29

Transfer vom Hotel zum Flughafen Chiang Mai

Flug von Chiang Mai nach Mandalay

Transfer vom Flughafen Mandalay zum Hotel

Mandalay

2 Tage

Mandalay liegt im Zentrum des Landes am Flussufer des Ayeyarwady. Die Stadt gilt bis heute als das eigentliche Zentrum der birmanischen Kultur.

Aktivitäten

In der Kutsche durch die Königsstadt
In andere Welten und Zeiten führt Sie dieser Ausflug zu den Königsstädten um Mandalay herum. In Amarapura tauchen Sie in den Alltag der buddhistischen Mönche im Kloster ein. Auch in Sagaing erleben Sie das buddhistisch-spirituelle Leben. Fahren Sie anschließend mit einer Pferdekutsche durch die Reste der einstigen Königsstadt Ava. Zurück in Amarapura laufen Sie im malerischen Licht des Sonnenuntergangs über die längste Teakholzbrücke der Welt: die U-Bein-Brücke.

Hotel Optionen

Yadanarpon Dynasty Hotel – Opt 1
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Rupar Mandalar (Mandalay) – Opt 2
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilResort
Tag 29 - 31

Fahrt von Mandalay nach Bagan (294 km, 6.5 Std)

Bagan

2 Tage

Bagan ist eine historische Königsstadt mit über zweitausend erhaltenen Sakralgebäuden aus Ziegelstein.

Aktivitäten

Im Meer der Tempel und Pagoden
Der größte Tempelkomplex Südostasiens verzaubert Sie mit seinen zahlreichen Pagoden und Tempeln, darunter auch der berühmte Ananda-Tempel. Schlendern Sie durch den einzigartigen Markt in Nyaung U und besuchen Sie die imposante Shwezigon-Pagode. Später werden Sie über die Wandmalereien im Kupyaukyi-Tempel und die im Bagan-Museum ausgestellte Kunst staunen.

Hotel Optionen

Thazin Garden (Bagan) – Opt 1
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilBoutique
Tharabar Gate (Bagan) – Opt 2
ZimmerkategorieSuperior Room
VerpflegungFrühstück
StilBoutique
Tag 31 - 34

Transfer vom Hotel zum Flughafen Nyaung U

Flug von Nyaung U nach Heho

Fahrt von Heho nach Inle Lake (27 km, 1 Std)

Inle See

3 Tage

Sanft eingebettet in die Hügelzüge der Schan-Berge befindet sich der Inle-See.

Aktivitäten

Gärten und Alltagstreiben auf dem Wasser
Bei Boots- und Kanufahrten auf dem Inle-See bestaunen Sie die schwimmenden Gärten, Fischerdörfer und das muntere Alltagstreiben – alles auf dem Wasser. Außerdem besuchen Sie die imposante Pagode Phaung Daw U. Ihre fünf „goldbedeckten“ Budhha-Statuen sind eine wahrhaft glänzende Attraktion. Besuchen Sie außerdem bunte traditionelle Märkte, Dörfer und Werkstätten in der Umgebung.

Indein: Mystische Kanäle, verwitterte Pagoden
Indein ist ein kleines Dorf am westlichen Ufer des Inle-Sees, das mit dem Boot über mystisch anmutende, verschlungene Kanäle von Ywama und der Pagode Phaung Daw Oo aus erreichbar ist. Sie besuchen eine Gruppe unglaublich atmosphärischer Pagoden mit Blick auf den Inle-See, darunter die bekannten Pagoden Nyaung Ohak und Shwe Indein. Bei letzterer handelt es sich um einen Komplex aus 1054 verwitterten Pagoden. Einige der Tempel ähneln dem Khmer-Stil und stammen aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Hotel Optionen

Myanmar Treasure Resort (Inle Lake) – Opt 1
ZimmerkategorieDeluxe Lake View
VerpflegungFrühstück
StilResort
Tag 34 - 36

Fahrt von Inle Lake nach Heho (27 km, 1 Std)

Flug von Heho nach Yangon

Transfer vom Flughafen Yangon zum Hotel

Transfer vom Hotel zum Flughafen Yangon

Yangon

2 Tage

Yangon ist die ehemalige Hauptstadt von Myanmar und  hat seinen ganz eigenen Zauber mit seinen vielen Kolonialbauten, Märkten und Pagoden, die zum Verweilen einladen.

Aktivitäten

Yangon zwischen Kolonialflair und Spiritualität
Beginnen Sie Ihren Tag im alten Kolonialviertel Yangons mit einem Besuch der Sule-Pagode und des Bogyoke-Marktes, wo Sie Ihre Geschick im Feilschen trainieren können. Bestaunen Sie anschließend den königlichen Löwenthron und andere Schätze der königlichen Familien im Nationalmuseum. Zum Ausklang des Tages dürfen Sie sich auf ein atmosphärisches Highlight der besonderen Art freuen: Die Stimmung rund um die prachtvolle Shwedagon-Pagode zum Sonnenuntergang ist zauberhaft spirituell!

Hotel Optionen

Best Western Chinatown Hotel – Opt 1
ZimmerkategorieBusiness Deluxe
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Kandawgyi Palace (Yangon) – Opt 2
ZimmerkategorieSuperior Room
VerpflegungFrühstück
StilInternational

Internationale Abreise

Tempel in Savannakhet
Glückliche Gäste sprechen für sich:

Super Reiseplanung – unsere Wünsche wurden perfekt erfasst und in eine optimale Route umgewandelt. Ein großes Lob an unsere Reiseberaterin und -betreuerin.
Besonders positiv war das operative Einschieben einer Zwischenübernachtung, die durch ein Zeitänderung der
Mekong Kreuzfahrt sinnvoll war.
Wir können Enchanting Travels uneingeschränkt weiter empfehlen.

– Corinna & Frank Schmidt
Reise anfragen

Verborgene Juwelen Südostasiens

36 Tage € 8.550 / Person

Reise anpassen / anfragen

Ihre gewählte Reise:
 

*Bitte angeben. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.