Ob es nun in den Safari-Urlaub, zum Baden oder auf Kulturreise geht, Sri Lanka hält die beste Mischung parat. Auf kleinster Fläche liegen Weltkulturerbestätten neben wundervollen Sandstränden und eindrucksvollen Nationalparks. Wilde Elefantenherden, Walbeobachtungen und traumhafte Sonnenuntergänge am Strand warten auf Sie. Freuen Sie sich auf beeindruckende Begegnungen mit den freundlichen Sri Lankern.

Reise im Überblick

TagOrtHöhepunkteHotel Optionen
1 - 1NegomboWundervolle Sandstrände, Entspannende Sonnenstunden, Wildnasser WassersportThe Tamarind Tree, Jetwing Blue Oceanic
1 - 2Galle FortEindrucksvolles UNESCO-Weltkulturerbe, Duftende Gewürzplantagen, Portugiesischer KolonialcharmeFort Printers
2 - 3RegenwaldEindrucksvolles Weltkulturerbe, Buntes Vogelparadies, Sattgrüner RegenwaldBoulder Garden Hotel
3 - 5Nuwara EliyaTeeplantagen, Wasserfälle, Koloniale Gebäude, Asiens Ältester GolfkursGrand Hotel, Heritance Tea Factory
5 - 7KandyHistorisches Bergstädtchen, Zahnreliquie des Gautama Buddhas, Traditionelle Tanzvorführungen, Sattgrüne TeeplantagenClove Villa, Theva Residency
7 - 9SigiriyaImposantes UNESCO-Weltkulturerbe, Spektakuläre Felsenfestung, Sigiri Damsels FelsmalereienAliya Resort & Spa Habarana, Arika Villa, Dambulla
9 - 12TrincomaleeAtemberaubende Strände, Wildnasser Wassersport, Fesselnde KolonialgeschichteChaaya Blue, Jungle Beach Resort
12 - 13AnuradhapuraHerz des Singhalesischen Königreiches, Eindrucksvolles UNESCO-Weltkulturerbe, Felsfestung Sigiriya, Weltältester Baum Sri Maha BodiAnuradhapura, Palm Garden Village, Forest Rock Garden
13 - 14NegomboWundervolle Sandstrände, Entspannende Sonnenstunden, Wildnasser WassersportHeritance Negombo
14 - 15NegomboWundervolle Sandstrände, Entspannende Sonnenstunden, Wildnasser WassersportHeritance Negombo

Reisethema

  • Kultur
  • Natur
  • Strände

Rufen Sie uns an:+49 (0) 8928978840

 Preis & Leistungen

  • Option 1 € 3.215 /Person
  • Option 2 € 3.555 /Person

Die Preise sind in EUR und exklusive Ihres internationalen Fluges

Eingeschlossene Leistungen:

  • 15 Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive aller angegebenen Mahlzeiten
  • Alle Unternehmungen wie in der Reiseroute beschrieben :
    • Galle Fort: Höhepunkte von Galle Fort
    • Regenwald: Wanderung im Sinharaja Regenwald
    • Nuwara Eliya: Teeplantagen entdecken
    • Nuwara Eliya: Vogelbeobachtungtour auf der Teeplantage
    • Kandy: Höhepunkte von Kandy
    • Kandy: Tempelbesichtigungen
    • Sigiriya: Dambulla Felsentempel
    • Sigiriya: Höhepunkte von Sigiriya
    • Sigiriya: Tagesausflug nach Polonnaruwa
    • Jaffna: Höhepunkte von Jaffna
    • Anuradhapura: Höhepunkte von Anuradhapura
    • Negombo: Besuch des Elefantenwaisenhauses Pinnawala
  • Alle Flughafen- und Hoteltransfers
  • Ein hochwertiges  klimatisiertes Fahrzeug mit deutsch- bzw. englischsprachigem Chauffeur-Guide während der gesamten Reise (jedoch nicht während Entspannungsaufenthalten wie z.B. am Strand)
  • Alle Aktivitäten wie in der Reiseroute beschrieben inklusive aller Eintrittsgelder
  • Persönlicher Reisebetreuer (24 Stunden am Tag erreichbar)
  • Reiseführer und Länderinformationen
  • Ein persönlich für Sie zusammengestelltes Informationsheft mit allen wichtigen Daten für Ihre Reise
  • Insolvenzversicherung

Der angegebene Preis versteht sich als Richtwert pro Person im Doppelzimmer und kann sich u.U. je nach Saison, Anzahl der Reisenden und Hotelverfügbarkeit ändern.

Reiseverlauf

Tag 1 - 1

Internationale Ankunft

Negombo

0 Tage

Die Stadt Negombo ist ein beliebter Badeort an der Westküste von Sri Lanka und liegt an der Mündung der Negombo Lagune. Breite, von Palmen gesäumte und feinsandige Strände sowie das ruhige Meer sind perfekt geeignet zum Relaxen, für Badeferien und Wassersport.  Das traditionelle Fischerdorf mit seinem kleinen Hafen, steht für Gourmet-Genuss mit frischen Meeresfrüchten und Fisch in Hülle und Fülle.

Hotel Optionen

The Tamarind Tree – Opt 1
ZimmerkategorieThe Tamarind Tree - Standard
VerpflegungFrühstück
StilInternational
Jetwing Blue Oceanic – Opt 2
ZimmerkategorieJetwing Blue-Deluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilStrandresort
Tag 1 - 2

Fahrt von Negombo nach Galle Fort (169 km, 4 Std)

Galle Fort

1 Tag

Die Stadt Galle ist Sri-Lankas lebende Geschichte.

Aktivitäten

Galle: Höhepunkte der Hafenstadt
Bei ihrem Besuch der historischen Hafenstadt Galle wird Ihnen als erstes das kolossale Fort ins Auge stechen. Die Geschichte dieser UNESCO- Weltkulturerbestätte reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Genießen Sie den Blick auf die Küste mit ihrem blauen Wasser und den vorgelagerten Korallenriffen, lauschen Sie den Legenden und betrachten Sie spannende archäologische Artefakte. Auf Wunsch können Sie die in Galle hergestellte Spitze kaufen.

Hotel Optionen

Fort Printers – Opt 1
ZimmerkategorieFort Printers Arts
VerpflegungFrühstück
StilHeritage
Tag 2 - 3

Fahrt von Galle Fort zum Regenwald (129 km, 3 Std)

Regenwald

1 Tag

Der Sinharaja (Löwenkönig) Regenwald ist ein Weltkulturerbe, ein bedeutender Ort für Sri Lanka und international für seine Artenvielfalt bekannt.

Aktivitäten

Besuch des Regenwaldes von Sinharaja
Freuen Sie sich auf einen Treck durch die Unesco-Welterbestätte des Sinharaja Rain Forest Reserve. Weil es sich um Sri Lankas einzigen verbliebenen Regenwald handelt, ist das Gebiet geschützt. Zunächst fahren Sie mit dem Jeep zum Eingang des Regenwald-Reservats. Von hier beginnt der Treck in den Wald. Schärfen Sie Ihre Sinne für die Gesichter und Geräusche der Natur. Halten Sie Ausschau nach verschiedenen heimischen und Zugvogelarten, 40 Säugetierarten, 65 atemberaubenden Schmetterlingsarten, verschiedenen Fisch-, Amphibien- und Reptilarten und vielem mehr: ein wahrhaftes Paradies für Fotografen.

Hotel Optionen

Boulder Garden Hotel – Opt 1
ZimmerkategorieBoulder Gard Suite
VerpflegungFrühstück
StilBoutique
Tag 3 - 5

Fahrt vom Regenwald nach Nuwara Eliya (186 km, 6 Std)

Nuwara Eliya

2 Tage

Die sogenannte Stadt der Lichter ist auf 1.900 Meter Höhe inmitten üppiger Vegetation gebaut. Sie war in der Kolonialzeit für britische Teeanbauer die beliebteste Bergstation. Dieses Gebiet ist für seine Teeplantagen, Wasserfälle und seine kolonialen Gebäude, die an die des englischen Landadels erinnern, berühmt.

Aktivitäten

Besuch der Teeplantage: Lehrreich und lecker
Eine Tasse Tee könnte Ihnen viel bedeutsamer vorkommen, sobald Sie den weltberühmten Ceylon-Tee auf Ihrer Tour über diese Teeplantage mitsamt Fabrik en Detail kennengelernt haben. Beobachten Sie Ernte, Herstellung und Qualitätskontrolle. Dabei erhalten Sie auch lehrreiche Einblicke in die Verfeinerungstechniken für Teeblätter. Am Ende des einstündigen Besuchs erhalten Sie selbstverständlich eine Tasse  frisch gebrühten Tee – direkt vor Ort!

Teefabrik und Vogelbeobachtung
Die Die Heritance Teefabrik folgt einer streng ökologischen Philosophie und tut viel um die Natur zu erhalten. Die liebenswerten Teegärten sind die Heimat zahlreicher einzigartiger Vögel und Blumen. Genießen Sie diesen Anblick und erfreuen Sie sich in diesem bunten Paradies für Vögel über 50 verschiedenen Arten zu beobachten. Bei einigen handelt es sich sogar um Zugvögel aus Europa und Sibirien. Sie können hier auch den Gelb-Ohr-Bulbul bestaunen und den Srilankischen White Eye, welche in dieser Region heimisch sind.

Hotel Optionen

Grand Hotel – Opt 1
ZimmerkategorieGrand Hotel - Deluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilHeritage
Heritance Tea Factory – Opt 2
ZimmerkategorieTea Factory - Superior
VerpflegungFrühstück
StilHeritage
Tag 5 - 7

Zugfahrt von Nuwara Eliya nach Kandy. Abfahrt aus Nuwara Eliya (Nanouya) um12.00 Uhr. Ankunft in Kandy (Peredeniya) um 15.50 Uhr.

Kandy

2 Tage

Das letzte unabhängige Reich der singhalesischen Könige. Sie ist, mit ihren kolonialen Gebäuden und dem angelegten See, eine der schönsten Städte Sri Lankas. Kandys bekannteste Veranstaltung ist die ‚Esala Perahera‘ – eine beeindruckende Parade und eine der bekanntesten in Asien.

Aktivitäten

Duftende Stunden im Herz der alten Hauptstadt
Die frühere königliche Hauptstadt Kandy ist heute eine der wichtigsten Städte des Landes Sri Lanka. Rund 500 Meter über dem Meeresspiegel direkt an einem See gelegen, befindet sich Kandy in traumhafter Tallage. Bei Ihrem Besuch sind Sie deshalb umgeben von beeindruckenden Bergen und Teeplantagen, die herrlich aromatischen Duft verströmen. Besuchen Sie unbedingt den „Tempel des Zahns“ (Dalda Maligawa) mit seinem goldenen Dach. In diesem Tempel befindet sich die heiligste Reliquie der Buddhisten: ein Zahn, der Buddha gehörte. Wenn Sie ein paar angenehme Stunden verbringen wollen, umrunden Sie den See von Kandy, der unter Naturschutz steht, weshalb hier auch Angeln und Fischen verboten ist. Wenn Ihnen nach etwas mehr Action ist, können Sie sich auch an den traditionellen Tanzaufführungen erfreuen. Bei diesen Tänzen erhalten Sie direkten und authentischen Zugang zu den Stammeswurzeln der Tänzer.

Kandy Loop: Durch die Schleife der wunderbaren Eindrücke
Das etwa 500 Meter über dem Meeresspiegel gelegene Kandy ist sicherlich eine der schönsten Städte Sri Lankas. Besuchern bietet das Tal von Kandy eine reiche Auswahl an historischen Tempeln, die sich an den Hügeln in einer Art Schleife befinden. Diese Schleife der wunderbaren Eindrücke führt Sie zu drei aus dem 14. Jahrhundert stammenden hindu-buddhistischen Tempeln und wieder zurück, über die Perdeniya Botanical Gardens. Besonders schön: der Devale, Lankatilake und Gadaladeniya Temple. Abschließend besuchen Sie noch eine Batikfabrik: Die mal traditionellen, mal modernen Motive sind ebenso faszinierend wie die Farbenvielfalt.

Hotel Optionen

Clove Villa – Opt 1
ZimmerkategorieClove Superior Room
VerpflegungFrühstück
StilBoutique
Theva Residency – Opt 2
ZimmerkategorieDeluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilBoutique
Tag 7 - 9

Fahrt von Kandy nach Sigiriya (98 km, 3 Std)

Sigiriya

2 Tage

Die Geschichte der alten Stadt und Weltkulturerbestätte Sigiriya reicht über 5000 Jahre zurück bis in die Mittelsteinzeit. Sigiriya (‚Löwenfels‘) liegt auf dem steilen Hang und dem Gipfel eines 180 Meter hohen Granitfelsen (der ‚Löwenfels‘, der den Dschungel dominiert). Besichtigen Sie die Felsmalereien und Fresken von Sigiri Damsels, die hier ‚Sigiri Apsaras‘ genannt werden, und auf den westlichen Fels in 100 Metern Höhe gemalt wurden. Achten Sie hier auf die Spiegelwand, die voll mit Graffiti aus dem siebten bis zehnten Jahrhundert ist.

Aktivitäten

Dambulla: Durch die alten Felsentempel
Die Dambulla-Felsentempel bilden den größten und am besten erhaltenen Komplex dieser Art in Sri Lanka. Sie gehen auf das erste Jahrhundert nach Christus zurück und werden als buddhistischer Tempel genutzt. Lassen Sie sich von fünf Höhlen unter einem massiven Felsvorsprung faszinieren, die – umgewandelt in Schrein-Räume – einige hübsche Bildnisse Buddhas, Bodhisattvas und anderer Gottheiten enthalten. Dieser wichtigste buddhistische Pilgerort in Sri Lanka gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Sigiriya: Ausflug in die ferne Vergangenheit
Die Geschichte der uralten Stadt und UNESCO-Weltkulturerbestätte Sigiriya reicht über 5000 Jahre zurück bis in die Mittelsteinzeit. Sigiriya, zu Deutsch: Löwenfels, liegt auf dem steilen Hang und dem Gipfel eines 180 Meter hohen Granitfelsen (der „Löwenfels“, der den Dschungel dominiert). Im fünften Jahrhundert verließ König Kassapa I. Anuradhapura, um in Sigiriya einen Palast und eine Stadt zu bauen. Sie war dem mythischen Wohnsitz Kuveras, des Gottes des Wohlstands, nachempfunden. Sie besuchen die Felsenfestung von Sigiriya, die wegen ihrer Form schon aus großer Entfernung zu erkennen ist. Außerdem besichtigen Sie die Felsmalereien und Fresken von Sigiri Damsels, die hier „Sigiri Apsaras“ genannt werden, und auf den westlichen Felsen in 100 Metern Höhe gemalt wurden. Achten Sie hier auf die Spiegelwand: Sie ist voller Graffiti aus dem siebten bis zehnten Jahrhundert.

Höhepunkte von Polonnaruwa
Polonnaruwa war nach der Zerstörung des alten Anuradhapura im Jahr 993 bis ins 12. Jahrhundert hinein die zweite Hauptstadt des Landes. Bei Ihrer Stadttour erkunden Sie alte sri-lankische Architektur des 12. Jahrhunderts. Freuen Sie sich auf die von den Cholas erbauten Brahmanischen Monumente sowie die Ruinen der Gartenstadt, die Parakramabahu I. im 12. Jahrhundert erschuf. Außerdem besichtigen Sie die Ruinen der King’s Council Chamber, die königliche Zitadelle, Kumara Pokuna, den königlichen Pavillon, das Vatadage Relic House, Kiri Vehera und Gal Vihare. Kunst. Faszinierende Architektur und Skulpturen dürfen Sie auch im Gal Viharaya, im Thuparamaya Image House sowie im Lankatilaka Image House bestaunen.

Hotel Optionen

Aliya Resort & Spa Habarana – Opt 1
ZimmerkategorieAliya Resort Deluxe Room
VerpflegungFrühstück
StilResort
Arika Villa, Dambulla – Opt 2
Zimmerkategorie
VerpflegungBreakfast
StilResort
Tag 9 - 12

Fahrt von Sigiriya nach Trincomalee (101 km, 2 Std)

Trincomalee

3 Tage

Trincomalee ist die Heimat eines der weltweit größten natürlichen Häfen und bietet großartige Möglichkeiten zum Schnorcheln, Windsurfen, Surfen und Tauchen.

Hotel Optionen

Chaaya Blue – Opt 1
ZimmerkategorieChaaya Blue Superior Rooms
VerpflegungHalbpension (Frühstück und Abendessen)
StilStrandresort
Jungle Beach Resort – Opt 2
ZimmerkategorieJungle Beach Resort - Lagoon Cabin
VerpflegungFrühstück
StilStrandresort
Tag 12 - 13

Zug von Jaffna nach Anuradhapura. Abfahrt aus Jaffna um 09.35 Uhr. Ankunft in Anuradhapura um 13.40 Uhr.

Anuradhapura

1 Tag

Dies ist das Herz der alten Zivilisationen Sri-Lankas. Während des goldenen Zeitalters der Zivilisation, bauten die singhalesischen Könige, ständig die südindischen Invasionen bekämpfend, die prächtige Stadt: Anurdhapura. Sie bauten auch eine Hommage ihres ausgeprägten Sinns für buddhistische Kultur in Form von Tempeln und Klöstern in Dambulla, Kurunegala und Yapahuwa.

Aktivitäten

Anuradhapura: Erforschung der geheimen Stadt
Anuradhapura, Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, ist eine heilige Stadt mit über 1000-jähriger, glänzender Geschichte. Einst war dieser Ort sogar die Hauptstadt Sri Lankas. Wenn Sie diese geheime Stadt erforschen, wird sie Ihnen ein faszinierendes Bild von Sri Lankas alter Zivilisation zeichnen. Weil die Stadt ein wichtiges buddhistisches Pilgerzentrum ist, finden sich hier einige der größten Dagabas des Landes. Besichtigen Sie den heiligen Baum Bo (Bodhi), der aus einem Trieb jenes Baumes gewachsen sein soll, unter dem Buddha vor 2500 Jahren die Erleuchtung fand – er gilt als ältester Baum der Geschichte. Staunen Sie über riesige glockenförmige Stupas, die aus kleinen sonnengetrockneten Ziegelsteinen gebaut sind, sowie über Tempel, Skulpturen, Paläste und alte Trinkwasser-Reservoirs. Außerdem besichtigen Sie den Tempel Isurumuniya Vihara und das Steinbild der Liebenden von Isurumuniya zwischen zwei Felsen. Verpassen Sie auch nicht jenes Image House, in dem ein liegender Buddha in den Fels geschnitten ist. Auch als Naturfreund kommen Sie hier übrigens auf Ihre Kosten: Die Umgebung ist reich an malerischen Seen, Reisfeldern und Felsen.

Hotel Optionen

Anuradhapura, Palm Garden Village – Opt 1
ZimmerkategorieAnuradhapura, Palm Grdn Village - Standard
VerpflegungFrühstück
StilResort
Forest Rock Garden – Opt 2
ZimmerkategorieForest Rock Deluxe HB
VerpflegungHalbpension (Frühstück und Abendessen)
StilResort
Tag 13 - 14

Fahrt von Anuradhapura nach Negombo (168 km, 4.5 Std)

Transfer vom Hotel in Negombo zum Flughafen

Negombo

1 Tag

Die Stadt Negombo ist ein beliebter Badeort an der Westküste von Sri Lanka und liegt an der Mündung der Negombo Lagune. Breite, von Palmen gesäumte und feinsandige Strände sowie das ruhige Meer sind perfekt geeignet zum Relaxen, für Badeferien und Wassersport.  Das traditionelle Fischerdorf mit seinem kleinen Hafen, steht für Gourmet-Genuss mit frischen Meeresfrüchten und Fisch in Hülle und Fülle.

Aktivitäten

Pinnawela Waisenhaus für Elefanten
Am Waisenhaus für Elefanten in Pinnawela, etwa 45 Kilometer (oder eineinhalb Autostunden) von Kandy entfernt, werden Sie einen halben Tag verbringen. Werden Sie Zeuge der größten in Gefangenschaft lebenden Herde an Dickhäutern auf der Welt. Zwei Mal täglich reisen diese zum Fluss, um dort zu baden. Pinnawela steht unter der Führung des Wildlife Departments von Sri Lanka und wird angehalten, die Elefanten zur Fortpflanzung zu animieren und verletzte Elefanten wieder gesund in den Wald zu entlassen. Die kleinen Elefanten, deren Eltern bei Unfällen oder durch Wilderer ums Leben kamen, rennen dabei frei über das Gelände. Lernen Sie, wie sie gezähmt, großgezogen und von ihren Haltern trainiert werden (die als Mahouts bekannt sind), welche sie sogar mit der Flasche füttern und sie baden!

Hotel Optionen

Heritance Negombo – Opt 1
Zimmerkategorie
VerpflegungBreakfast
StilStrandresort

Internationale Abreise

Glückliche Gäste sprechen für sich:

Sri Lanka ist ein wunderschönes Land. Viel zu schade, um nur am Strand zu liegen. Mit Enchanting erlebten wir eine interessante Rundreise mit entspannendem Badeaufenthalt. Ganz nach unseren Wünschen und Vorstellung. Die Betreuung vor und während der Reise war hervorragend. Ich kann Enchanting guten Gewissens wärmstens empfehlen.

– Peter Göllner
Reise anfragen

Kultur, Strand & Safaris in Sri Lanka

16 Tage € 3.215 / Person

Reise anpassen / anfragen

Ihre gewählte Reise:
 

*Bitte angeben. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.