• Autor: Miriam Machnik
  • Gepostet in: Asien

Indonesien, schon alleine der Name klingt unglaublich exotisch, nach Puderzuckerstränden, brodelnden Vulkanen, mystischen Kulturen und einem Hauch Abenteuer. Kein Wunder, dass wir Enchanter hellauf begeistert sind, unser Reiseangebot um den weltgrößten Inselstaat zu erweitern. Begleiten Sie unsere Reiseberater Kathrin und Sebastian auf ihrer spannenden Testreise und erfahren Sie unsere Indonesien Reisetipps aus erster Hand.

Wussten Sie, dass Indonesien – anders als die meisten Länder in Südostasien – das perfekte Sommer Reiseziel ist?

Java

Die größte Insel des Staates begeistert vor allem durch ihre unglaubliche Vielfalt. Unsere Reiseberater waren von der alten Tempelanlage Borobudur fasziniert. Die kolossale Pyramide liegt auf einem Hügel inmitten des Dschungels und wird von einer großen Stupa gekrönt. Spannend ist die Einteilung der Anlage: Sie durchwandeln mehrere Stockwerke, bis Sie ganz oben in der Welt der Erleuchtung ankommen.

DSCN2006
Bevor die ersten Sonnenstrahlen heraus kommen, wirkt Borobudur unglaublich mystisch, wie aus einer anderen Welt!
DSC_5854
Gönnen Sie sich ein paar Nächte im Luxus! Das fantastische Amanjiwo bietet alles, was das Herz begehrt. Das Besondere: Der Ausblick auf den Borobudur Tempel!

Es gibt in Indonesien 127 aktive Vulkane; viele davon lassen sich bedenkenlos besteigen.

bromo-blanket with the mist
Vom Gipfel des Mount Bromo genießen Sie einen grandiosen Blick auf drei weitere Vulkane im Morgenlicht.

Bali

Die kleine Insel vereint die schönsten Elemente des ganzen Inselreichs. Von Reisfeldern, über Traumstrände und Regenwald. Selbst zwischen den Stränden haben Sie die Qual der Wahl: rabenschwarz oder schneeweiß!

Das einst verschlafene Örtchen Ubud ist heute kulturelles Zentrum der Insel. Ein wundervoller Ort, um sich treiben zu lassen, auf dem Kunstmarkt nach Souvenirs zu stöbern und in kleinen Cafés das bunte Treiben zu beobachten.

Traditional Balinese Legong Dance Performance in Ubud, Bali
Der Legong Tanz wird häufig als schönster balinesischer Tanz beschrieben. Wir haben diese eindrückliche Aufführung in Ubud besucht.

Sebastian ist besonders von der authentischen und reichen Kultur des Inselstaates begeistert. Die zahlreichen Tempel verströmen eine besonders spirituelle Atmosphäre. Offiziell gibt es 20.000 Tempel alleine auf Bali; Familienschreine und Haustempel nicht mitgerechnet. Manch einer munkelt, es gäbe sogar mehr Tempel als Wohnhäuser.

Moneky forest, Ubud, Badi, Indonesia
Freche Affen sind rund um viele der Tempelanlagen in Bali zu finden.
DSC_0058
Kathrin hat eine Fahrradtour durch die sattgrünen Reisfelder rund um Ubud unternommen.  „Besonder schön fand ich es, durch die kleinen Dörfer zu radeln und spannende Einblicke in das Leben der Balinesen zu erhalten“.

Unternehmen Sie: Einen Kochkurs in Ubud! Nachdem Sie frische Zutaten im Markt gekauft haben, lernen Sie unter anderem gedünsteten Fisch in Bananenblättern, Wasserspinat und die berühmte Erdnusssoße zuzubereiten.

Lombok

Die Trauminsel Lombok ist vor allem wegen Ihrer schönen Strände beliebt; doch sie hat noch weit mehr zu bieten.

tropical sunset on the beach. lombok island. indonesia

Tete Batu ist genau so ein Ort. Abseits der Touristenströme finden Sie hier wundervolle Landschaften und eine wirklich einzigartige Kultur. Inmitten der sattgrünen Reisterrassen liegen kleine Tempel, in denen die Menschen mehrerer Religionen friedlich miteinander beten.

Übernachte Sie im Tugu Resort! Das Hotel wird von dem tiefgläubigen Buddhist Tugu, Anhar Setjadibrata, geführt. Seine Liebe für die Kunst und Kultur Indonesiens spieglet sich in jedem Detail des liebevoll geführten Hauses wieder.

Gili Meno

Die Gili Inseln sind der Inbegriff für Traumurlaub. Unsere Kathrin bekommt immer noch glänzende Augen, wenn Sie von den schneeweißen Stränden, dem türkisblauen Glitzermeer und der bunten Unterwasserwelt schwärmt. Sie empfiehlt, unbedingt ein paar Tage einzuplanen, um die Seele baumeln zu lassen.

Beautiful sea and coastlines of Gili Meno, Indonesia.

Die Zeit scheint irgendwann vor der Erfindung des Automobils stehen geblieben zu sein. Das Straßenbild der kleinen Insel wird von den authentischen Cidomos (Pferdekarren) bestimmt, der einzigen Alternative zu per pedes – Sie brauchen etwa eine Stunde um die Insel zu Fuß zu umrunden.

Übernachten Sie im Karma Reef. Streifen Sie Schuhe und Sorgen ab und spüren Sie den weißen Sand an Ihren Füßen – willkommen im Paradies!

Haben Sie Lust bekommen, das Inselparadies Indonesien selbst zu erkunden? Kontaktieren Sie uns unverbindlich und kostenfrei – Wir beraten Sie gerne!

Schreiben Sie einen Kommentar

  • Teilen
Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.