Seit Jahrzehnten gibt es dutzende von Listen zu den beeindruckendsten Naturdenkmälern und architektonischen wertvollen Monumenten, besser bekannt als die Weltwunder. Doch wie bedeutend sind diese heute noch und wer entscheidet eigentlich, was es auf die Liste schafft?

Der griechische Historiker Herodotus und der Gelehrte Callimachus waren die Ersten, die im 5. Jahrhundert nach Christus eine Liste über die sieben antiken Weltwunder erstellten. Dieser ursprünglichen Liste folgte im 19. Jahrhundert eine mittelalterliche Version, die sowohl Stonehenge, das Kolosseum in Rom und die Chinesische Mauer berücksichtigte.

Die Anzahl sieben wurde gewählt, weil die Griechen glaubten, dass sie Perfektion und Reichtum symbolisierte.
Seit 2006 veröffentlicht die Stiftung New 7 Wonders jedes Jahr eine aktualisierte Liste, bei der die sieben ursprünglichen Weltwunder gegen modernere antreten und demokratisch gewählt werden.

Diese sieben Weltwunder können Sie mit Enchanting entdecken

Machu Picchu, Peru

Machu Picchu in Peru
Machu Picchu in Peru – Ganz früh morgens oder am späten Nachmittag sind hier die wenigsten Besucher anzutreffen

Eine Peru Individualreise ohne den Machu Picchu ist eigentlich undenkbar. Die im 15. Jahrhundert von den Inkas erbaute Festung gehört zu den Besuchermagneten Perus und hat bis heute nichts von Ihrem Zauber verloren. Tor zu diesem beeindruckenden Ruinenkomplex ist Aguas Calientes, besser bekannt als Machu Picchu Pueblo.

Taj Mahal, Indien

Der Taj Mahal in Agra, Nordindien
Symbol der Liebe: Der Taj Mahal in Agra

Sie planen eine Rundreise Nordindien? Da darf der Taj Mahal in Agra natürlich nicht fehlen. Das Bauwerk im indo-islamischen Stil ließ der Großmogul Shah Jahan für seine verstorbene Frau errichten. Daher ist es bis heute ein Symbol für ewige Liebe.

Weltwunder Angkor Wat, Kambodscha

Weltwunder Angkor Wat in Kambodscha
Angkor Wat, im Vordergrund zwei traditionell gekleidete Mönche

Auch wenn Sie Asien individuell und abseits touristischer Pfade erleben möchten, dieses Wunder dürfen Sie nicht verpassen! Es handelt sich um eine der größten Tempelanlagen der Welt. Erreichen können Sie diesen beeindruckenden Ruinenkomplex von Siem Reap aus.

Statuen der Osterinseln, Chile

Eines der Welwunder - Die Moai auf der Osterinsel (Rapa Nui) in Chile
Die Moai auf der Osterinsel (Rapa Nui) in Chile

Aufgrund der abgeschiedenen Lage stehen die Osterinsel auf vielen Chilereisen nicht auf dem Plan. Umso besser für Reisende, die sich auf den Weg nach Rapa Nui machen, wie die Insel auch genannt wird: Die Moai – also die spektakulären Steinstatuen – haben Sie mit etwas Glück ganz für sich allein!

Wasserfälle von Iguazu, Argentinien und Brasilien

Die tosenden Iguazu Wasserfälle in Argentinien
Weltwunder – Die tosenden Iguazu Wasserfälle

Verpassen Sie auf keinen Fall den Teufelsschlund (Garganta del Diablo) wenn Sie die argentinische Seite der Iguazu Wasserfälle besuchen. Hier können Sie das Naturschauspiel hautnah erleben! Die brasilianische Seite (Foz de Iguacu) ist ideal für Fotos, da Sie von hier aus einen einzigartigen Panorama-Blick auf die Wasserfälle genießen können. Praktisch: Beide Länder besitzen jeweils einen Flughafen in der Nähe. Ein idealer Zwischenstopp, wenn Sie eine Argentinien Rundreise mit einer Brasilien Reise kombinieren möchten.

Halong Bucht, Vietnam

Halong Bucht in Vietnam mit Dschunken
Am besten per Dschunke zu erkunden: Halong Bucht in Vietnam

Die meisten Vietnamreisen werden Sie früher oder später an diesen magischen Ort führen: Die legendäre Halong Bucht. Mit ihren mehr als 3000 Felsen aus Kalkstein ist diese Bucht ein wahrlich märchenhafter Anblick. Am besten lässt sich ihr Zauber auf einer Fahrt mit einer traditionellen Dschunke erleben.

Tafelberg, Südafrika

Ansicht von Kaptstadt mit dem Tafelberg
Beliebtes Reiseziel: Die Metropole Kapstadt mit ihrem Wahrzeichen, dem Tafelberg

Highlight auf Südafrika Inividualreisen: Das junge, hippe Kaptstadt. Das Wahrzeichen der Stadt ist der imposante Tafelberg, der sich majestätisch über die Metropole erhebt. Mit der Gondelbahn können Sie hinauf – und mit der einheimischen Bevölkerung den wunderbaren Blick auf die Stadt genießen.

Möchten auch Sie das ein oder andere diese sieben Weltwunder mit eigenen Augen sehen?

Kontaktieren Sie uns und gestalten Sie gemeinsam mit uns Ihre ganz persönliche Traumreise! Ob es Sie in das exotische Indien, das romantische Afrika, das wundervolle Asien oder in das wilde Südamerika zieht: Wir sind mit unseren Reiseexperten vor Ort und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Meine Reise zu den Wundern der Welt planen

Schreiben Sie einen Kommentar

Sprechen Sie mit uns:

Persönliche Betreuung steht für uns im Vordergrund! Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich und kostenfrei.

Enchanting Travels
Sonnenstraße 26b
85622 Feldkirchen (b. München)

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 89 2897 8840
kontakt@enchantingtravels.de

Sie können uns auch persönlich in unserem Büro besuchen. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.